Elektronisches Portemonnaie

Ihre Campus Card stellt ein elektronisches Portemonnaie dar, welches ein Guthaben von bis zu CHF 500 enthalten kann. Der Betrag des eingezahlten Guthabens wird in der Datenbank gespeichert.

Sie können Ihr elektronisches Portemonnaie für die Bezahlung in den Cafeterien und Mensen der Universität Freiburg, sowie an Getränkeautomaten und Kopiermaschinen der Universität und der KUB verwenden.

Wie wird das elektronische Portemonnaie aufgeladen?

Gehen Sie zu einem der dafür vorgesehenen Ladegeräte
Sie können Banknoten im Wert von CHF 10, 20, 50 oder 100 einzahlen. Es ist nicht möglich mit Kleingeld aufzuladen.

Privates Fotokopieren

Legen Sie dazu Ihre Campus Card auf das dafür vorgesehene Lesegerät bei der Kopiermaschine und folgen Sie den Anweisungen auf der Anzeige.

Berufliches Fotokopieren

LNachdem Sie Ihre Campus Card auf das Lesegerät bei der Kopiermaschine gelegt haben, können Sie eine Organisationseinheit (OE) oder Unter-Organisationseinheit wählen. Bestätigen Sie ihre Eingabe
Die getätigten Kopien werden direkt der OE bzw. der Unter-OE belastet.

Anonyme Kopierkarten

Personen, die nicht über eine Campus Card verfügen, können an einem der dafür aufgestellten Verkaufsautomaten eine anonyme Kopierkarte kaufen.

Kartenpreis: CHF 20, zusammengesetzt aus

- CHF 10 für den Kauf der Karte
- CHF 10 als Guthaben für 100 Fotokopien

Der Kartenpreis sowie ein eventueller Restbetrag können von Uni-Info (Miséricorde), abzüglich einer Verwaltungsgebühr von CHF 5.-, zurückerstattet werden.

Abfrage des Guthabens und der Transaktionen

Das Restguthaben Ihrer Campus Card sowie die mit der Karte getätigten Transaktionen können an einer Computersäule abgefragt werden.

 

Verantwortlichkeit, Verlust, Diebstahl

Sie selbst tragen die Verantwortung für das Guthaben auf Ihrer Campus Card. Im Falle eines Diebstahls, eines Verlusts oder des Missbrauchs durch Dritte kann der entwendete Betrag nicht zurückerstattet werden. Das verfügbare Restguthaben hingegen bleibt erhalten und kann wieder verwendet werden sobald die Karte wiedergefunden oder ersetzt wird.

Nach dem Ablauf der Gültigkeitsdauer Ihrer Campus Card kann die Funktion des elektronischen Portemonnaie nicht länger genutzt werden.