Lehrstuhl für Kanonisches Recht

Das Kanonische Recht ist eine theologische Disziplin, die das Leben der Kirche reguliert une regelt. So befasst sich der 1917 von Benedikt XV. verkündete und 1983 von Johannes Paulus II. revidierte Codex des Kanonischen Rechtes (CIC) mit der Struktur der Kirche, den Sakramenten, der Gerichtsbarkeit (kirchliche Tribunale), den Sanktionen und der Verwaltung der Güter. Eine Disziplin im Dienst des Geheinwohls und des Heils der Seelen. Unser Team

MEDIEN
"Il y a de la place pour les femmes en Eglise"

Intéresser les femmes aux études de théologie catholique est le souhait de Mme le Prof. Astrid Kaptijn, Professeure de droit canonique et Vice-Rectrice de l'Université de Fribourg.

Artikel lesen

KONFERENZ
L'apport au droit canonique du Prof. Eugenio Corecco

Professeur émérite de la chaire de droit canonique de l'Université de Fribourg - par Mme le Prof. Astrid Kaptijn

Text herunterladen

KATH.CH

Titre articlWarum Bonnemains Wappen-Verzicht «singulär» und das Opus Dei auch revolutionär iste

kath.ch - 19.2.2021 - Prof. M. Delgado "Die Personalprälatur sei zwar konservativ, habe aber auch revolutionäre Elemente. Gerade mit Blick auf die Laien."

Alle News
News

Mysterienkult auf der Museumsinsel

Frankfurter Allgemeine Zeitung 5.2.2021 - Sabine Böhme / Helmut Zander

Alle News
News

Das Wort des Dekans, Prof. Mariano Delgado, für das FS 2021

Universität und Fakultät in den Zeiten der Pandemie

Alle News

Exkursion nach Kalabrien 2.-8. September 2020                                                Excursion en Calabre 2-8 septembre 2020

Hier zum Flyer  / Plus d'informations ici