Master Kommunikationswissenschaft und Medienforschung

Das Masterprogramm "Kommunikationswissenschaft und Medienforschung" ermöglicht eine differenzierte, problemorientierte und international vergleichende Auseinandersetzung mit dem Zusammenspiel von Medien, Gesellschaft, Organisation und Individuum. Entsprechend Ihrer persönlichen Interessen können Sie sich in einem von drei Schwerpunkten zu spezialisieren, der auch auf Ihrem Diplom vermerkt wird:

  1. "Media, Politics and the Economy"
  2. "Journalism and Organizational Communication"
  3. "Media Use and Effects"

Unterrichtssprachen sind Deutsch und Englisch, einzelne Kurse werden aber auch auf Französisch angeboten.

"Kommunikationswissenschaft und Medienforschung" kann im Master als Hauptfach zu 90 ECTS und als Nebenfach zu 30 ECTS studiert werden. Als Hauptfach lässt es sich vielseitig mit Nebenfächern (30 ECTS) in deutscher, französischer oder englischer Sprache kombinieren.

  • Ziele der Ausbildung

    Mit dem Masterstudium am Departement für Kommunikationswissenschaft und Medienforschung DCM bieten wir Ihnen eine fundierte wissenschaftliche Ausbildung. Über reines Fachwissen hinaus lernen Sie, aktuelle und gesellschaftlich relevante Medienphänomene kritisch zu analysieren und selbstständig zu erforschen. Somit erwerben Sie bei uns in kleinen Gruppen Wissen und Kompetenzen, die in zahlreichen Berufsfeldern im Medien- und Kommunikationssektor gefragt sind. Unser engagiertes Team garantiert vielseitige Lehrveranstaltungen, eine hervorragende Betreuung und regelmässiges Feedback.

    Unser Master bietet Ihnen auch die Freiheit und Flexibilität, die Sie brauchen: Durch den Verzicht auf fixe Stundenpläne haben Sie zahlreiche Wahlmöglichkeiten und können die meisten Veranstaltungen in einer selbst festgelegten Reihenfolge belegen. Ein vielfältiges Angebot an Nebenfächern erlaubt Ihnen zudem, Ihr Studium der Kommunikationswissenschaft gemäss Ihren eigenen Interessen sinnvoll zu ergänzen und sich optimal weiterzuqualifizieren.

  • Berufsmöglichkeiten

    Das Studienangebot zielt auf die Vermittlung wissenschaftlich fundierter Kenntnisse und Methoden ab und bereitet Sie vor auf Karrieren z. B. in Medienmanagement, Journalismus, Politik, Verwaltung und NGOs, Wissenschaft, Kommunikationsberatung, Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikationsmanagement, Marketing, Marktforschung oder Mediaplanung. Durch anrechenbare Praktika besteht die Möglichkeit, frühzeitig Kontakte zur Medien- und Kommunikationspraxis zu knüpfen.

  • Mehrsprachige Studienabschlüsse

    Der Master in Kommunikationswissenschaft und Medienforschung besteht aus deutsch- und englischsprachigen Lehrveranstaltungen. Nebenfächer und Wahlveranstaltungen können in Deutsch, Französisch oder Englisch belegt werden.

    An der Universität Freiburg können Sie einen zwei- oder dreisprachigen Abschluss erwerben. Sofern mindestens 40% der ECTS-Punkte in Französisch oder Englisch erworben werden, wird das zweisprachige Studium auf dem Diplom vermerkt. Sofern mindestens 18 ECTS-Punkte in einer dritten Sprache (Französisch oder Englisch) erworben werden, wird das dreisprachige Studium auf dem Diplom vermerkt.