photo

Klaus-Dieter Hänsgen

Titularprofessor 14.3.2000, Habilitation venia Legendi UNIFR 14.6.1995, Dip.-Psych (1977) ; Dr. rer. nat (1982); Dr. sc. nat. (1988)

klaus-dieter.haensgen@unifr.ch

Direktor-in
Kompetenzbereiche

Klinische Psychologie und Psychodiagnostik

Telefonnummer

Adresse

PFR 06 bu. A6.30.2
Rte d'Englisberg 9
1763 Granges-Paccot

Büro

PFR 06, A6.30.2

  • Biografie

    siehe auch: https://perso.unifr.ch/klaus-dieter.haensgen/

    Nationalität

    Schweiz (effektiv), Deutschland

    Ausbildung

    1973 – 1977 Studium Psychologie, Humboldt-Universität zu Berlin (HUB)

    1982 – 1986 Postgraduales Studium Fachpsychologe der Medizin, Akademie für Ärztliche Fortbildung, Berlin

    1985 – 1986 Postgraduales Studium Hochschulpädagogik Humboldt-Universität zu Berlin

    Abschlüsse

    1977 Diplom Psychologie (Klinische Psychologie, HUB)

    1982  Promotion (Dr.rer.nat., HUB)

    1986  Fachpsychologe der Medizin

    1987 Facultas docendi für Psychodiagnostik (HUB)

    1988 Habilitation (Dr.sc.nat., HUB) Fach Psychologie

    1995 Umhabilitierung nach Fribourg, venia legendi Klinische Psychologie und Psychodiagnostik

    1999 Approbation Psychologischer Psychotherapeut, Berlin

    2000 Titularprofessur der Philosophischen Fakultät der Universität Fribourg/Schweiz

    Berufliche Tätigkeit

    1977 - 1987 Wissenschaftlicher Assistent Humboldt-Universität zu Berlin (Psychologie)

    1987 - 1994 Oberassistent (ab 1990 C2)/Privatdozent Humboldt-Universität Berlin (Psychodiagnostik)

    1994 - 6/2019 Direktor Zentrum für Testentwicklung und Diagnostik (ZTD)

     

  • Publikationen

    siehe: https://perso.unifr.ch/klaus-dieter.haensgen/

    Researchgate:

    https://www.researchgate.net/profile/Klaus_Dieter_Haensgen/publications