Datensicherung und Backups

 Für: Mitarbeitende


Jede Nacht erstellt die DIT eine Sicherungskopie aller Daten der Benutzer/innen.

Um das Risiko von Datenverlusten zu minimieren, wird jede Nacht ein Backup gemacht. Dateien und E-Mails haben eine 30-tägige Aufbewahrungsfrist: Während dieser Zeit kann der/die Benutzer/in gelöschte Elemente mithilfe von Windows Explorer, Outlook oder Outlook Web App wiederherstellen.

Bitte beachten Sie, dass gemäss Art. 4 der Richtlinien vom 7. Oktober 2003 für die Benutzung der Informatikmittel der Universität Freiburg jede/r Benutzer/in für seine/ihre Daten selbst verantwortlich ist.


Häufig gestellte Fragen

Alle häufig gestellten Fragen (FAQ) zu Dateien und Datenspeicherung

Support an die Mitarbeitenden

 Support Antragsformular
 support@unifr.ch
 7220