FTP oder SWITCHfilesender – Übertragung umfangreicher Dateien

 Für: Mitarbeitende und Studierende


Für umfangreiche Dateien (> 20 MB), die nicht per E-Mail versendet werden können, bietet sich eine Übertragung mittels FTP oder SWITCHfilesender an.

Für die Übertragung von umfangreichen Dateien, die grösser sind als die von der Universität für E-Mail-Anhänge autorisierten 20 MB, können alle Mitglieder der Universität einen der zwei folgenden Dienste nutzen:

SWITCHfilesender

Umfangreiche Dateien können über SWITCHfilesender übertragen werden.

ftp.unifr.ch

Über den FTP-Server können Dateien, deren Grösse die Grenzen für E-Mail-Anhänge übersteigt, an Adressen ausserhalb der Universität übermittelt werden. Legen Sie einfach die Datei auf dem FTP-Server der Universität ab und teilen Sie dem Empfänger/der Empfängerin den vollständigen Pfad mit, unter dem er/sie die Datei finden kann.

Über ftp.unifr.ch können Sie auch Dateien empfangen (siehe ftp.unifr.ch/README.TXT).


Häufig gestellte Fragen

Alle häufig gestellten Fragen (FAQ) zu Dateien und Datenspeicherung