Sicherung wissenschaftlicher Daten 

 Für: Dozierende und Forschende


Die DIT bietet Dienstleistungen für die Datensicherung im Bereich « IT for science » an. Die Kosten hierfür belaufen sich auf CHF 40 pro Terrabyte (TB). Aus Gründen der operativen Effizienz beträgt das minimale Speichervolumen 4 TB. Bei den gesicherten Daten handelt es sich um Daten aus Experimenten sowie « Computational Datas » und deren mittlere Grösse beträgt 128 Ko oder mehr (Die Speicherung einer grossen Anzahl kleiner Dateien ist wegen der Beeinträchtigung der Leistung nicht erlaubt).

Die gesamten Daten werden jede Nacht gesichert, mit der Möglichkeit die letzten 30 Tage wiederherzustellen. Die gelöschten Quelldaten werden ebenfalls nach 30 Tagen von der Datensicherung gelöscht.

Im Falle von Problemen mit dem Material kann die erforderliche Zeit für eine Datenwiederherstellung bis zu 2 – 3 Werktage betragen.

Wir um Kenntnisnahme von Artikel 4 der Richtlinien vom Rektorat « Benutzung der Informatikmittel der Universität Freiburg», dass alle BenutzerInnen für Ihre Daten verantwortlich sind.


Häufig gestellte Fragen

Alle häufig gestellten Fragen (FAQ) zu IT für Forschung und Wissenschaft

 

 

Support an die Mitarbeitenden

 Support Antragsformular
 support@unifr.ch
 7220