09.07.2018

Diplomfeiern Bachelor und Master


In der Aula Magna durften am Samstag, 7. Juli 2018, 308 Bachelor-, Masterabsolventen der Rechtswissenschaftlichen Fakultät ihre Diplome entgegennehmen. Zur Begrüssung sprach Prof. Bernhard Waldmann, Dekan der Rechtswissenschaftlichen Fakultät. Die festlichen Ansprachen hielten Frau Catherine Overney, Präsidentin des Freiburger Kantonsgerichts für die Bachelor-Absolventen und Herrn Dominique de Buman, Nationalratspräsident, für die Master-Absolventen.

195 Absolventinnen und Absolventen konnten das Bachelordiplom in Empfang nehmen und 95 Studierende erhielten ein Masterdiplom. Drei Studierenden wurde ein Master of Arts in Legal Studies (MALS) – Diplom überreicht. 15 Studierenden wurde das Diplom Master of Laws in Cross-Cultural Business Practice (MLCBP) verliehen. Fünf Studierende konnten das Doppelte Bachelordiplom Freiburg/Paris II in Empfang nehmen und zwei Studierenden wurde das Doppelte Masterdiplom Freiburg/Paris II verliehen.

Im Anschluss an die Diplomvergaben wurden Preise verliehen:
Frau Andrea Marisa Schlatter durfte den Preis für den besten Bachelor summa cum laude mit einem Notendurchschnitt von 5.90 in Empfang nehmen. Den Alumni IUS Frilex Preis für den besten Master summa cum laude mit einem Notendurchschnitt von 5.90 erhielt Frau Noémie Zufferey. Frau Justine Sottas erhielt den Prix d’excellence NKF (Niederer Kraft & Frey) für Wirtschaftsrecht. Der Professor Walther Hug Preis wurde Herrn Roger Andres verliehen. Herr Alain Zysset wurde mit dem Gottlob-Preis geehrt.

Für die Absolventinnen und Absolventen sprachen Frau Mélissa Auderset, BLaw, und Herr Johann-Jakob Chervet, BLaw, und Frau Franziska Raaflaub, MLaw.