FAQ

Die wichtigsten Fragen und Antworten rund ums Studium. 

  • Wie schreibe ich mich für die Kurse ein ?

    Für den Besuch der meisten Vorlesungen ist keine Einschreibung erforderlich. Ausnahmen bestehen für den Besuch von Blockintensivkursen und Seminaren. Hingegen müssen Sie sich zu gegebener Zeit für die Prüfungen während der Einschreibesession anmelden.

  • Wie schreibe ich mich für die Prüfungen ein?

    Die Prüfungseinschreibung erfolgt via Gestens. Die Einschreibefristen finden Sie auf der Seite des Dekanats.
    Alle Einschreibefristen

    Ausserhalb der Frist ist eine Einschreibung nicht mehr möglich.

  • Wie muss ich den Stundenplan verstehen?

    Zu unterscheiden ist zwischen Vorlesungen (meist vom Professor des entsprechenden Lehrstuhls gehalten) und Übungen (von Lektoren oder Assistierenden durchgeführt). Gewisse Vorlesungen finden zu verschiedenen Zeitpunkten statt, wobei sämtliche Lektionen besucht werden müssen. In den Übungen werden die Vorlesungsbesucher in Gruppen (meist nach Alphabet) eingeteilt; der Übungsbesuch ist dann nur jeweils für Ihre Gruppe vorgesehen (meist alle 14 Tage à 2h).

  • Besteht bei den Kursen eine Anwesenheitspflicht?

    Grundsätzlich nicht. Für die Mehrzahl der Kurse an der rechtswissenschaftlichen Fakultät besteht keine Anwesenheitspflicht. Ausgenommen davon sind Blockintensivkurse sowie Seminare. Allgemein empfehlen wir Ihnen nach Möglichkeit, die Vorlesungen und Übungen zu besuchen.