Biodiversität im Kanton Freiburg: Situation, Herausforderungen und Perspektiven

Do, 20.02.2020, 19.30 - 21 h

Diskussionsabend auf französisch organisiert durch das Amt für Wald und Natur WNA, das Naturhistorische Museum Freiburg NHMF und den Botanischen Garten der Universität Freiburg.

Referenten:
- Bertrand von Arx, directeur de la biodiversité à la Direction générale de l’agriculture et de la nature (canton de Genève)
- Ivo Wallimann-Helmer, directeur du Environmental Sciences and Humanities Institute, Université de Fribourg
- François Margot, coordinateur du Parc naturel régional Gruyère Pays d’Enhaut
- Gaby Volkart, membre plénière du Forum Biodiversité Suisse, spécialiste de la protection des biotopes

Französisch, Gratis, öffentlich
Ort: Hörsaal für Pflanzenbiologie, Universität Freiburg, Gebäude PER04, Rue Albert-Gockel 3.

Flyer