Ein Universitätsgarten mit rund 5000 verschiedenen Pflanzenarten in 20 Abteilungen präsentiert sich der breiten Öffentlichkeit.