Das Philosophiestudium in Freiburg

Das Philosophiestudium an der Universität Freiburg ist einzigartig in der Schweiz und zeichnet sich durch eine historisch wie systematisch breite Ausrichtung sowie durch Methodenpluralismus aus. Es bietet nicht nur ein vielfältiges zweisprachiges Angebot, sondern auch eine persönliche Betreuung und eine enge Verbindung zur Forschung in den einzelnen Teilbereichen, bzw. Gebieten.

Die Zweisprachigkeit ist ein wesentliches Merkmal des Departements: Alle Professorinnen und Professoren unterrichten sowohl auf Deutsch als auch auf Französisch. Die Studierenden können wahlweise Lehrveranstaltungen in der einen und/oder anderen Sprache besuchen. Bei einem zweisprachigen Studium können sie einen entsprechenden Vermerk auf dem Diplom erwerben. Es besteht auch die Möglichkeit, die Masterarbeit auf Englisch oder, je nach den Sprachkenntnissen der zuständigen Lehrperson, in einer anderen Sprache zu schreiben.

Die Studierenden haben besonders auf Master-Niveau, aber auch im Bachelor-Studium eine gewisse Freiheit in der Wahl ihrer Lehrveranstaltungen, wodurch sie gemäss den persönlichen Interessen einzelne Themen vertiefen und sich entsprechend spezialisieren können. Im Rahmen der zahlreichen internationalen Tagungen mit renommierten Philosophinnen und Philosophen haben fortgeschrittene Studierende die Gelegenheit, die gegenwärtige Forschung direkt kennenzulernen.

Die Stadt Freiburg hat wegen ihrer überschaubaren Grösse, ihrer Lage auf der Sprachgrenze und auch den vielen Studierenden einen ganz besonderen Charme mit lebhaften Cafés und reichem Kulturangebot. Die Lebenshaltungskosten sind für Schweizer Verhältnisse tief. Dank hervorragenden Zugverbindungen ist die Universität Freiburg auch aus grösseren Städten wie Bern oder Lausanne einfach und schnell zu erreichen.

Bachelor

Auf Bachelor-Niveau kann Philosophie im Bereich I zu 120 ECTS, im Bereich II zu 60 ECTS oder als Programm zu 30 ECTS gewählt werden.

Mehr

Master

Auf Master-Niveau besteht die Möglichkeit, Philosophie im Vertiefungsprogramm zu 60 ECTS oder im Nebenprogramm zu 30 ECTS zu studieren.

Mehr

Doktorat

Studierende, die ihr Studium nach dem Master weiterverfolgen möchten, können am Departement ein Doktorat in Angriff nehmen.

Mehr