Doktorat in Sprachwissenschaft

Innerhalb der Philosophischen Fakultät ist die Sprachwissenschaft in verschiedenen Studienbereichen vertreten (Englisch, Germanistik, Français, Mehrsprachigkeitsforschung und Fremdsprachendidaktik), und es ist in mehreren Forschungsfeldern möglich, ein Doktoratsstudium zu absolvieren: Syntax, Semantik, Pragmatik, Textlinguistik, kognitive Linguistik, Spracherwerb, Psycholinguistik, Sprachdidaktik, Dialektologie, Soziolinguistik, linguistische Anthropologie.

Die Forscherinnen und Forscher des Studienbereichs Mehrsprachigkeitsforschung und Fremdsprachendidaktik arbeiten an folgenden Themen:

Die Dissertationsthemen werden gemeinsam mit der Dissertationsleiterin oder dem Dissertationsleiter erarbeitet. Alle Dissertationsleiter begleiten die Doktorandinnen und Doktoranden während des gesamten Doktoratsprogramms individuell. Die Studienbereiche und Forschungsgruppen können regelmässig Forschungskolloquien organisieren.

Darüberhinaus können sich die Doktorandinnen und Doktoranden in dem von Swissuniversities finanzierten und von der Universität Freiburg unterstützten Dokotratsprogramm Mehrsprachigkeit: Erwerb, Bildung und Gesellschaft Forschungskompetenz erlangen. Dieses Programm wird gemeinsam mit den Universitäten Bern und Lausanne durchgeführt.

Weitere Informationen

Doktoratsprogramm Mehrsprachigkeit