Forschung

Der Studienbereich betreibt Forschung in den Bereichen des Spracherwerbs und der Sprachenlehre, der mehrsprachigen Kompetenz sowie der sozialen und institutionellen Aspekte von Sprachenvielfalt und Minderheitssprachen.

Diese Forschungsthemen sind in der Psycholinguistik, der Soziolinguistik, der linguistischen Anthropologie, der Sprachendidaktik sowie der Dialektologie verankert.

Zahlreiche Projekte werden vom Schweizerischen Nationalfonds zur Förderung der wissenschaftlichen Forschung (SNF) sowie vom Wissenschaftlichen Kompetenzzentrum für Mehrsprachigkeit (KFM) finanziert. Letzteres wird auch von der Universität Freiburg und der Pädagogischen Hochschule Freiburg unterstützt.

Die Forschung ist in fünf thematische Forschungsgruppen aufgeteilt: