Open Access

Die Ergebnisse öffentlich finanzierter Forschung sollten öffentlich zugänglich sein. Dieses Prinzip gewinnt in der internationalen wissenschaftlichen Gemeinschaft zunehmend an Bedeutung.

Um den freien und ungehinderten Zugang zu wissenschaftlichen Forschungsergebnissen über das Internet zu gewährleisten, solten Forschende ihre Arbeiten im "Open Access" veröffentlichen. Damit garantieren sie, dass diese auch ohne die Notwendigkeit von Zeitschriftenabonnements heruntergeladen und gelesen werden können.

 

Dies gilt für:

  • Peer -Review sowie nicht -Peer –Review Artikel
  • Buchkapitel
  • Doktorarbeiten
  • Konferenzberichte

 

Die Universität Freiburg fördert die elektronische Zugänglichkeit aller wissenschaftlichen Veröffentlichungen nach den Prinzipien des Open Access.

Forschende an der UNIFR, die planen im Open Access zu veröffentlichen, konsultieren bitte diese FAQ

Schweizerische und Europäische Forschungsförderungsagenturen verlangen die Publikation im Open Access.

 

SNF Open Access Regeln

Horizon 2020 Open Access Regeln

Gewisse Arten von Veröffentlichungen können von einer Finanzierung durch dieUniversität Freiburg oder durch den Schweizerischen Nationalfonds profitieren.