News

Beitrag von S. Fiechtner, Prof. Puppis und Prof. Schönhagen in der NZZ


"Bei den eidgenössischen Wahlen 2015 fanden Kandidatinnen zwar weniger mediale Beachtung als Kandidaten. Doch die Redaktionen pflegten keine Geschlechterstereotype. Das zeigt eine Analyse"
Wahlberichterstattung 2015: Berichte ohne Frauenklischees von Stephanie Fiechtner, Prof. Manuel Puppis und Prof. Philomen Schönhagen . Beitrag in der NZZ vom 22. Oktober
Den Artikel online lesen