Lehrdiplom für Maturitätsschulen (LDM)

Die fachwissenschaftliche Ausbildung des LDM besteht in einem Studium, das zum Master in Volkswirtschaftslehre oder in Betriebswirtschaftslehre führt.
Inhaber/Innen eines Master der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät absolvieren eine Zusatzausbildung in Recht (Nebenfach zu 30 ECTS). Das LDM in Wirtschaft und Recht wird nur als einziges Unterrichtsfach (Mono-Fach) angeboten.

Nach dem Master wird die erziehungswissenschaftlich-didaktische Ausbildung an der Abteilung Lehrerinnen- und Lehrerausbildung Sekundarstufe II erworben.