29.05.2018

«Die Revolution von 1968 spaltete die Theologie»


«Die Revolution von 1968 spaltete die Theologie»

Freiburg, 29.5.18 (kath.ch) 1968 gingen in Europa die Studenten auf die Barrikaden, auch die sexuelle Revolution nahm ihren Lauf. Im gleichen Jahr sprach Papst Paul VI. mit «Humanae Vitae» einen Bann gegen alle künstlichen Verhütungsmittel aus. kath.ch hat den Freiburger Kirchenhistoriker Mariano Delgado gefragt, was 1968 mit der Theologie gemacht hat.  Den Artikel lesen