Communiqué der Dekane der Universität Freiburg

Communiqué der Dekane der Universität Freiburg

Die Dekanin und die Dekane der fünf Fakultäten der Universität Freiburg sehen sich angesichts der neueren Ereignisse und Aktionen des Komitees («Stop la hausse») sowie einzelner Medienberichte zu einer Stellungnahme veranlasst, obwohl die Zuständigkeit zur Festlegung der Einschreibegebühren nicht bei den Fakultäten, sondern beim Rektorat als Antragsteller und beim Staatsrat als entscheidende Behörde liegen.

  1. Die teilweise verbreitete Behauptung, dass die Dekane und die Fakultäten sich geschlossen gegen die Erhöhung der Einschreibegebühren gestellt haben, ist falsch.
  2. Die Behauptung, einzelnen Mitgliedern der Universitätsgemeinschaft (insbesondere den Professorinnen und Professoren) sei es seitens des Rektorats untersagt worden, an der Kundgebung vom 9. November oder an anderen Aktionen teilzunehmen, ist falsch. Im Gegenteil haben Rektorat und Dekane auf entsprechende Anfragen einzelner Professoren hin auf die Meinungsäusserungs- und Versammlungsfreiheit hingewiesen.
  3. Die Dekane verwehren sich gegen die teilweise in den herkömmlichen und sozialen Medien kursierenden Gerüchte, die Fakultäten würden durch ein autokratisches Regime des Rektorats unterdrückt. Es gibt zwar in einzelnen Dossiers durchaus Meinungsverschiedenheiten; von einem autokratischen Klima kann aber keine Rede sein.
  4. Die Dekane distanzieren sich in aller Form von jeglichen Angriffen auf die Personen des Rektorats, insbesondere die Rektorin.
  5. Schliesslich stellen die Dekane die Legitimität des Komitees („Stop la hausse“) in Frage. Die Studierenden sind, wie die wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und die Professorenschaft je in einer Körperschaft organisiert, in welcher sie ihre demokratischen Mitwirkungsrechte auf universitärer und fakultärer Ebene ausüben.

Prof. Luc Devillers, Doyen Faculté de Théologie

Prof. Bernhard Waldmann, Dekan Rechtswissenschaftliche Fakultät

Prof. Martin Wallmeier, Dekan Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Fakultät

Prof. Bernadette Charlier Pasquier, Doyenne Faculté des lettres

Prof. Christian Bochet, Doyen Faculté des sciences

__________

 

Lisa Arnold

Studierte Journalismus und Organisationskommunikation, sammelte Agenturerfahrungen in Zürich, Basel und Bern, bevor sie dank einer kleinen Detour via Indonesien den Weg nach Freiburg fand. Als Online-Redaktorin ist sie auf allen mehr oder weniger sozialen Medien schnell unterwegs...
Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInPrint this pageEmail this to someone

Auteurs

Studierte Journalismus und Organisationskommunikation, sammelte Agenturerfahrungen in Zürich, Basel und Bern, bevor sie dank einer kleinen Detour via Indonesien den Weg nach Freiburg fand. Als Online-Redaktorin ist sie auf allen mehr oder weniger sozialen Medien schnell unterwegs...

Laisser un commentaire

Votre adresse de messagerie ne sera pas publiée. Les champs obligatoires sont indiqués avec *