Verspielte Fliegen

Verspielte Fliegen

So romantisch ihr Name, so störend ist für gewöhnlich ihre Anwesenheit: Die gemeine Fruchtfliege, auch Drosophila genannt. Beliebt ist die Tau (drosos) liebende (phila) Fliege nur in der Wissenschaft. In unzähligen Labors rund um den Globus setzen sich Forschende mit der kleinen Fliege auseinander. So auch der Biologe Tim-Henning Humberg, der sich mit Drosophila-Larven beschäftigt. Er will herausfinden: Welche Rolle spielt Licht in der Orientierung des Fliegengehirns?

__________

Lisa Arnold

Studierte Journalismus und Organisationskommunikation, sammelte Agenturerfahrungen in Zürich, Basel und Bern, bevor sie dank einer kleinen Detour via Indonesien den Weg nach Freiburg fand. Als Online-Redaktorin ist sie auf allen mehr oder weniger sozialen Medien schnell unterwegs...

Les derniers articles par Lisa Arnold (tout voir)

Author

Studierte Journalismus und Organisationskommunikation, sammelte Agenturerfahrungen in Zürich, Basel und Bern, bevor sie dank einer kleinen Detour via Indonesien den Weg nach Freiburg fand. Als Online-Redaktorin ist sie auf allen mehr oder weniger sozialen Medien schnell unterwegs...

Laisser un commentaire

Votre adresse de messagerie ne sera pas publiée. Les champs obligatoires sont indiqués avec *