Lehrplattform Histologie
 Sitemap Hilfe
Home > Allgemein > Lernziele
AllgemeinDruckerfreundliche Version
Lernziele

Allgemein

  • Gewebseinteilung mit Beispielen aufzählen können
  • Verfahren zur Aufbereitung von Gewebsschnitten kennen.
  • Verschiedene allgemeine Färbemethoden beschreiben.
  • Spezifische Färbemethoden für spezielles Gewebe kennen.

Kardiovaskuläres System

  • Druckverhältnisse und ungefährere Gefässbau der Arterien und Venen kennen.
  • Die Charakteristika der Endstrombahn aufzählen können.
  • Unterschiede zwischen Lymphsystem und Blutkreislauf kennen.
  • Typische Orte und Aufgaben des lymphatischem Gewebes kennen.
 

Muskelapparat

  • Die zwei Grundmuskelgewebe kennen
  • Die verschiedenen Formen von quergestreifter Muskulatur aufzählen können
  • Unterschied zwischen kardialer und skelettaler Muskulatur kennen
  • Bestandteile des Zytoskeletts kennen.
  • Funktionsweise der kontraktilen Elemente der Muskulatur kennen
  • Verschiedene Fasertypen kennen
  • Aufbau einer glatten Muskelzelle kennen
  • Funktionsweise der motorischen Endplatte beschreiben können
 

Atmungsapparat

  • Genereller Wandaufbau im Respirationstrakt beschreiben können
  • Der Aufbau der Pharynx mit den drei Etagen kennen.
  • Differenzen im Wandbau zwischen Pharynx und Larynx kennen.
  • Die Orte der Luftbefeuchtung, Luftleitung und Gasaustausch beschreiben können.
  • Genereller Aufbau des Bronchialbaums kennen.
  • Verschiedene Zelltypen und ihre Aufgaben in der Gasaustauschregion kennen.
  • Konduktive und respiratorische Abschnitte der Lunge beschreiben können
  • Die Luft-Blut-Schranke beschreiben können.
 

Harnapparat

  • Die verschiedenen Bestandteile des Nierenlobus aufzählen können.
  • Ein Nephron zeichnen können.
  • Den juxtaglomerulären Apparat beschreiben können.
  • Die Bestandteile der Blut-Harn-Schranke aufzählen können.
  • Schema der Nierendurchblutung aufzeichnen.
  • Die verschiedenen Abschnitte des Tubulussystems kennen.
  • Die ableitenden Harnwege kennen.
 

Endokrines System

  • Hypothalamus und Hypophyse als übergeordente hormonelle Steuerorgane beschreiben können.
  • Die verschiedenen Arten der hormonellen Steuerung kennen.
  • Unterschiede zwischen Adeno- und Neurohypophyse kennen
  • Die wichtigsten glandotropen und nicht glandotropen Hormone kennen.
  • Hormone der Thyroidea und der Parathyroidea aufzählen und die allg. Wirkung beschreiben können
  • Den thyreotropen Regelkreis kennen
  • Endokrines Pankreas beschreiben können.
  • Hormone der männlichen und weiblichen Geschlechtsorgane mit ihrer allg. Wirkung und den Regelkreisen beschreiben können.
  • Plazenta als überlebenswichtiges Organ des Feten kennen
  • Die Nebenniere im Aufbau kennen und die verschiedenen Hormone nennen können.
 

Verdauungsapparat

  • Die Gemeinsamkeiten im Wandbau des Verdauungstraktes aufzählen können.
  • Die Bestandteile der Magenschleimhaut kennen und aufzählen können.
  • Die Besonderheiten im Dünndarm beschreiben können
  • Unterschiede zwischen Magenschleimhaut und Dickdarmschleimhaut erkennen.
  • Erklären können, was das GALT ist.
  • Das Vorkommen der Kerckring'schen Falten aufzählen können.
  • Die Brunner Drüsen lokalisieren können.
  • Die Flussverhältnisse von Blut und Galle im Leberläppchen beschreiben können.
  • Zellen, die man im Lebersinusoid findet, aufzählen können.
  • Unterschied zwischen Leberläppchen, Azinus und Portalläppchen kennen.
  • Wandbau der Gallenblase kennen
  • Das exokrine Panrkeas mit seinen Drüsenanteilen beschreiben können.
 

Nervensystem

  • Einteilung des Nervensystems in peripheres und zentrales NS kennen.
  • Charakteristische Mikroglia des ZNS aufzählen können.
  • Aufbau der Grosshirnrinde am Beispiel des Isokortex beschreiben können.
  • Aufbau der Kleinhirnrinde kennen.
  • Afferente und efferente Bahnen des Kleinhirns aufzählen können.
  • Die Blut-Hirn-Schranke beschreiben können und die beteiligten Zellen aufzählen können.
  • Aufbau einer Nervenfaser kennen.
  • Unterschied zwischen prae- und postganglionären Fasern im vegetativen NS kennen.
  • Verschiedenen Ganglientypen beschreiben können.
 

Seitenanfang


Vorherige Seite Nächste Seite