Hortegazellen Druckerfreundliche Version
  • Sie stammen vom Mesoderm und sind die Makrophagen des ZNS.
  • Ihre Funktion ist der immunologische Schutz des ZNS und des RM.
  • Sie stehen mit Astorzyten und Neuronen in Verbindung und wandern dorthin, wo Neurone zugrunde gehen. Dort teilen sie sich und phagozytieren die toten Zellreste.
  • Während der Neurogenese sind sie für die Entsorgung von überzähligen oder nicht funktionstüchtigen Neuronen verantwortlich.
 
Abb. 1 - Mikrogliazellen (Hortegazellen) des ZNS  Legende
  Abb. 1
Hortegazellen sind spezialisierte Makrophagen des ZNS. Ihre Vorläuferzellen sind die Monozyten. Sie sind in regelmässiger Art und Weise im ganzen ZNS verteilt. Sie können nur mit Spezialfärbungen sichtbar gemacht werden.

Seitenanfang