Dienstleistungen

Das Team der BFD steht Ihnen gerne bei Ihrer Recherche zur Seite. Die Bibliothek ist öffentlich zugänglich und kann von allen Interessierten besucht und genutzt werden. Ein Grossteil der Bestände ist direkt in Freihandaufstellung zugänglich. Um Zugriff auf bestimmte Bestände zu erhalten, müssen Sie sich beim Empfang melden oder an die Bibliothekare wenden.

  • Dokumente ausleihen

    Die Benutzung der Bibliothek ist kostenlos. 

    Der Leihdienst ist geöffnet: 

    Montag bis Freitag
    08:00 bis 17:45 Uhr 

    Samstags und sonntags gibt es keine Ausleihe.

     

    Bibliothekskarte

    Die CampusCard der Universität Freiburg dient zugleich als Bibliothekskarte. Personen ohne CampusCard, die mindestens 14 Jahre alt und wohnhaft in der Schweiz sind, können sich eine Bibliothekskarte bei der Kantons- und Universitätsbibliothek Freiburg (KUB) ausstellen lassen. Dazu muss ein Identitätsausweis vorgewiesen und ein hierfür vorgesehenes Einschreibeformular ausgefüllt werden. Eine Online-Einschreibung ist auch möglich.

     

    Ausleihbestimmungen

    Nur Bücher mit der Klassifikation „h“ können ausgeliehen werden da die BFD eine Konsultationsbibliothek ist. Die Ausleihfrist beträgt 14 Tage. Es können maximal 20 Dokumente gleichzeitig ausgeliehen werden. Die Bestimmungen hinsichtlich der Ausleihe entsprechen denjenigen der KUB.

     

    Verlängern der Ausleihfrist

    Ein ausgeliehenes Dokument kann bis zu fünfmal online oder beim Ausleihschalter verlängert werden, sofern das Dokument nicht bereits von einem anderen Benutzer reserviert wurde.

     

    Rückgabe von Dokumenten

    Dokumente, welche zum Bestand der BFD gehören, müssen auch in der BFD zurückgegeben werden. 

    Ausnahme: Wenn die BFD mehrere Wochen geschlossen ist (im Sommer), können Dokumente der BFD auch bei der KUB zurückgegeben werden. Die Rückgabe kann auch über den Postweg erfolgen. Das Datum der Rückgabe entspricht dabei demjenigen Tag, an dem die BFD die entsprechenden Dokumente in Empfang nimmt. In diesem Fall müssen die Fristen geachtet werden um Gebühren zu vermieden.

     

    Reservation von Dokumenten

    Nur ausgeliehene Dokumente können über den Katalog Rero Explore vorbestellt werden. Sobald das ausgeliehene und von Ihnen reservierte Dokument zurückgebracht wurde, werden sie per Mail benachrichtigt. Das reservierte Dokument sollte nun innerhalb von 10 Tagen abgeholt werden. 

     

    Mahngebühren

    Die Mahngebühren entsprechen denjenigen der KUB:

    Gebühren werden ab dem 11. Tag nach der nicht erfolgten Rückgabe des Dokuments erhoben (0.50 CHF pro Dokument und pro Tag) – unabhängig vom Erhalt von Mahnungen oder Erinnerungen. 45 Tage nach Ablauf der Rückgabefrist erstellt die Bibliothek für das nicht zurückerhaltene Dokument eine Rechnung. Der Benutzer muss nun den neuen Kaufpreis des Dokuments, den Bearbeitungsaufwand und die angefallenen Mahngebühren bezahlen (siehe Verlust oder Beschädigung).

    Wer die Bibliothek aufsucht und ihre Dienstleistungen in Anspruch nimmt, erklärt sich automatisch mit dem Benutzungsreglement der BFD und der KUB einverstanden.


    Benutzungsreglement der BFD

     

    Zeitschriftenartikel und Fernleihe 

    Um Dokumente oder Zeitschriftenartikel von Bibliotheken ausserhalb des Freiburger Katalogs zu bestellen, wenden Sie sich bitte an den Fernleihdienst der KUB.

     

     

  • Arbeitsplätze reservieren

    Doktoranden und Studierende, die ihr Masterarbeit verfassen, haben die Möglichkeit, einen Arbeitsplatz in der BFD zu reservieren.

    Doktoranden werden gebeten, sich an Frau Dominique Raible zu wenden. Die Plätze für die Masterarbeiten können am Empfang der BFD reserviert werden.

    ACHTUNG: Da die Anzahl der Plätze begrenzt ist, kann es zu bestimmten Zeiten des Jahres vorkommen, dass alle Plätze reserviert sind.

  • Gruppenarbeitsräume reservieren

    Die beiden Gruppenarbeitsräume können von Studierenden der Juristischen Fakultät gebucht werden. Die Reservierung erfolgt direkt online oder am Empfang.

    Reservieren

     

  • Die Schweizerische Juristische Kartothek konsultieren

    Um die Schweizerische Juristische Kartothek zu konsultieren, füllen Sie bitte das folgende Formular aus:

      Zum Formular

     

  • Die Multifunktionsdrucker der BFD benutzen

    Die Universität Freiburg stellt Mitarbeitenden und Studierenden mehrere Multifunktionsdrucker (MFP) zur freien Verfügung. Ein neues Druckmanagementsystem mit dem Namen Papercut wird zurzeit installiert. Dank diesem neuen System können Dokumente in der Warteschlange an jedem beliebigen Multifunktionsdrucker ausgedruckt werden.

    Mehr erfahren

     

     

  • Belegungsgrad der BFD

    Dank der Application Affluences ist es möglich, der Belegungsgrad des BFD in Echtzeit zu erfahren. Auf diese Weise, ist es immer möglich zu wissen, ob Plätze verfügbar sind.

     

     

  • Selber publizieren

    Open Science erlaubt den freien Zugang nicht nur zu wissenschaftlichen Veröffentlichungen (Open Access) sondern auch zu anderen forschungsbezogenen Ressourcen, wie Forschungsdaten, Laborbüchern, Methoden und Metadaten. Open Science hat das Potential die Chancen für Zusammenarbeit in Forschung und Innovation sowie allgemein die Effizienz und Qualität der Forschung zu verbessern.

     

    Open Access

    Doktorarbeiten veröffentlichen

     

Ausstattung

Arbeitsplätze: 409
Barrierefreiheit
Computerarbeitsplätze: 40
Multifunktionsgeräte: 3
Sitzungsräume: 2
WiFi
Dossier lecteur ·trice

Votre dossier lecteur ou lectrice