Alle nützlichen Informationen, welche die Bibliotheken der Universität betreffen, finden Sie auf dieser Seite.

Für die Zentralbibliothek betreffende Fragen verweisen wir Sie auf die Website der KUB-Zentrale.

Wir freuen uns darauf, Sie bald wieder bei uns willkommen heissen zu können, und wünschen Ihnen trotz der unvermeidlichen Einschränkungen, die uns allen auferlegt sind, viel Erfolg bei Ihrem Studium und Ihrer Arbeit.

 

Konstellation

Gruppe der verantwortlichen Bibliothekarinnen und Bibliothekare der Universität Freiburg

Aktuelle Dienstleistungen unserer Bibliotheken

Die Aktivitäten der dezentralen Bibliotheken werden nach und nach wieder ausgeweitet, wobei besondere Bestimmungen gelten, welche die Einhaltung der geltenden  Präventivmassnahmen sicherstellen. Im Prinzip bieten die Bibliotheken ab dem 11. Mai wieder einen Ausleihdienst an, zu Bedingungen, welche von jeder Bibliothek individuell festgelegt werden.

  • BFD - Bibliothek der Rechtswissenschaftlichen Fakultät

    Ab dem 11. Mai bietet die BFD einen begrenzten Leih- und Scan-Service an. 

    Um Dokumente ausleihen zu können (nur solche, die im Rero Explore Katalog als “disponible” gekennzeichnet sind), senden Sie bitte mindestens 24 Stunden vor dem gewünschten Abholtermin eine E-Mail an bibl-bfd@unifr.ch mit folgenden Informationen ( Anfragen für den Montag müssen bis zum vorhergehenden Freitag um 12:00 Uhr mittags eingehen):

    - Nachname, Vorname

    - das gewünschte Datum und die gewünschte Uhrzeit für die Ausleihe

    - Eine Liste der Dokumente, die Sie ausleihen möchten (max. 5), mit den vollständigen bibliographischen Angaben und den Rufnummern (bitte suchen Sie diese Informationen in Rero Explore)

    - Bitte geben Sie auch an, ob Sie bereits ausgeliehene Dokumente zurückgeben möchten.

    Dieser Ausleihservice steht nur von Montag bis Freitag während der folgenden Öffnungszeiten zur Verfügung: 8:00 - 11:30 Uhr / 13:30 Uhr - 16:30 Uhr

    An Wochenenden bleibt die BFD geschlossen. 

    Bitte beachten Sie, dass der Zugang zur BFD nicht möglich sein wird. Vor der Bibliothek wird eine Warteschlange eingerichtet, und es wird jeweils nur eine Person in der Eingangsluke bedient. Abhängig von der Anzahl der Anfragen müssen wir möglicherweise ein Terminsystem einrichten. In diesem Fall und um den Personenfluss zu verteilen, werden wir Ihnen ein Zeitfenster so nah wie möglich an Ihrem Wunschtermin zuweisen (ohne Gewähr).

    Wenn Sie nicht ein ganzes Buch benötigen, sondern nur einen Zeitschriftenartikel oder ein einzelnes Buchkapitel, insbesondere wenn das Buch nur zur "consultation sur place" dient, bieten wir Ihnen im Rahmen unserer Möglichkeiten und des Urheberrechts einen Scan-Service an. Um diesen Service in Anspruch zu nehmen, senden Sie bitte relevante bibliographische Informationen per E-Mail an bibl-bfd@unifr.ch. Die Bearbeitungszeit kann bis zu einer Woche dauern.

    Abgesehen vom Ausleih- und Scan-Service bleibt die Bibliothek geschlossen. Es wird nicht möglich sein, in der BFD zu arbeiten, weder auf den offenen noch auf den reservierten Plätzen. Die Nutzung unserer Workstations und Multifunktionsgeräte (Kopieren/Scannen/Drucken) ist bis auf weiteres nicht möglich.

  • BHAP - Bibliothek für Kunstgeschichte und Philosophie

    Ab dem 11. Mai ist die BHAP mit Einschränkungen wieder geöffnet:

    Montag, Mittwoch und Freitag:

    morgens von 9:00 Uhr bis 13:00 Uhr.

    Dienstag und Donnerstag:

    nachmittags von 13:00 Uhr bis 17:00 Uhr.

    Die Arbeitsplätze in der BHAP dürfen weiterhin nicht benutzt werden. Nur Ausleihe und Rückgabe sind möglich. Es können im Prinzip 5 Dokumente pro Person ausgeliehen werden.

    Bitte notieren Sie die kompletten bibliografischen Angaben und die beiden Signaturen zum Voraus um Ihre Anwesenheit in der BHAP kurz zu halten. Diese Informationen finden Sie auf Rero Explore.

    Um die sanitären Massnahmen einhalten zu können, darf sich nur ein·e Benutzer·in auf einmal in der BHAP aufhalten. Bitte warten Sie ausserhalb der Bibliothek und befolgen Sie strikt die Anweisungen des Personals.

    Damit Ihre Anwesenheit in der Nähe der Ausleihe so kurz wie möglich gehalten werden kann, müssen Sie für Scans von insgesamt mehr als 10 Seiten eine Anfrage an folgende Adressen senden:

    bibl-bha@unifr.ch (Kunstgeschichte)

    bibl-bph@unifr.ch (Philosophie).

    Diese Dienstleistung wird im Rahmen unserer Möglichkeiten und im Einklang mit dem Urheberrecht angeboten: Nur einzelne Zeitschriftenartikel und Buchkapitel oder isolierte Seiten sind erlaubt. Bitte senden Sie alle relevanten bibliografischen Informationen an die obengenannten Adressen.

  • BHT - Interfakultäre Bibliothek für Geschichte und Theologie

    Die BHT bietet ab dem 11. Mai jeden Dienstag (10 - 12 Uhr), Mittwoch (15 - 17 Uhr)  und Donnerstag (11 - 13 Uhr) einen Ausleihdienst nach Voranmeldung an. Bitte senden Sie uns spätestens 24 Stunden vor dem gewünschten Abholtermin ein E-Mail an bibl-bht@unifr.ch mit folgenden Angaben:

    -    Ihren Namen

    -    gewünschtes Datum (Dienstag, Mittwoch  oder Donnerstag) und die gewünschte Abholzeit

    -    die von Ihnen zur Ausleihe gewünschten Dokumente (max. 10 Werke) mit bibliografischen Angaben und Signatur. Bitte recherchieren Sie diese Informationen in Rero Explore

    - ein Hinweis, ob Sie entliehene Dokumente zurückbringen wollen

    Wir werden Ihnen eine Uhrzeit möglichst nahe am gewünschten Termin zuweisen, können aber je nach Nachfrage nicht garantieren, dass diese Zeit verfügbar sein wird.

     Benötigen Sie kein ganzes Buch, sondern nur einen Zeitschriftenartikel oder ein einzelnes Buchkapitel, so bieten wir im Rahmen unserer Möglichkeiten und des Urheberrechts einen Scan-Dienst an. Bitte senden Sie die relevanten bibliografischen Angaben per E-Mail an bibl-bht@unifr.ch 

    Bitte haben Sie Verständnis, dass die Bearbeitungszeit mehr als fünf Werktage betragen kann.

    Abgesehen vom Ausleih- und Scandienst bleibt die Bibliothek geschlossen. Die Benutzung unserer Nutzerarbeitsplätze, unseres Druckers/Kopierers/Scanners sind bis auf Weiteres nicht möglich.

  • BLE - Bibliothek für Fremdsprachen und Mehrsprachigkeit

    Die BLE bietet ab dem 11. Mai einen Ausleihdienst auf Voranmeldung und einen Scan-Service an.

    Für Bücher bieten wir jeden Mittwoch und jeden Freitag (9-12 Uhr, 13-18 Uhr) einen Ausleihdienst auf Voranmeldung an. Bitte füllen Sie das Formular auf unserer Website aus oder senden Sie uns spätestens 24 Stunden vor dem gewünschten Abholtermin ein E-Mail an ble@unifr.ch mit folgenden Angaben:

    -    Ihr Name

    -    gewünschtes Datum (Mittwoch oder Freitag) und Abholzeit

    -    die von Ihnen zur Ausleihe gewünschten Dokumente (max. 8 Stück) mit bibliografischen Angaben und Signatur. Bitte recherchieren Sie diese Informationen in Rero Explore und stellen Sie sicher, dass das gewünschte Dokument nicht als E-Book existiert. Die Signaturen der BLE beginnen mit den Buchstaben BLE, FLE, DAF, ILS oder EFL.

    - ein Hinweis, ob Sie entliehene Dokumente zurückbringen wollen

      Wir werden Ihnen eine Uhrzeit möglichst nahe am gewünschten Termin zuweisen, können aber je nach Nachfrage nicht garantieren, dass diese Zeit verfügbar sein wird. Aus hygienischen Gründen kann nur eine Person auf einmal die Bibliothek betreten.

     Benötigen Sie kein ganzes Buch, sondern nur einen Zeitschriftenartikel oder ein einzelnes Buchkapitel, so bieten wir im Rahmen unserer Möglichkeiten und des Urheberrechts einen Scan-Dienst an. Bitte senden Sie die relevanten bibliografischen Angaben per E-Mail an ble@unifr.ch. Wir stellen Ihnen  die gewünschten Dokumente (max. 5 pro Bestellung) per E-Mail zu. Bitte haben Sie Verständnis, dass die Bearbeitungszeit bis zu eine Woche betragen kann.

    Abgesehen vom Ausleih- und Scandienst bleibt die Bibliothek geschlossen. Die Benutzung unserer Nutzerarbeitsplätze, unseres Druckers/Kopierers/Scanners sowie der Angebote des Selbstlernzentrums Sprachen sind bis auf Weiteres nicht möglich.

  • BLL - Bibliothek für Sprachen und Literaturen

    Ab dem 11. Mai bietet die BLL an beiden Standorten (BLL-BQC und BLL-MIS) mit eingeschränkten Öffnungszeiten wieder Ausleihdienste an: Montag bis Freitag von 9:00 bis 13:00 Uhr.

    Genaue Informationen stehen hier zur Verfügung.

  • BP2 - Bibliothek Pérolles2

    Im Rahmen der Wiedereröffnung des Leihdienstes legt BP2 derzeit die Modalitäten fest, die eingeführt werden sollen. Genaue und aktuelle Informationen werden hier ab dem 7. Mai zur Verfügung stehen.

  • DOKPE - Dokumentationszentrum der Naturwissenschaftlichen Fakultät

    Ab dem 13. Mai bietet Dokpe an einigen Tagen in der Woche von 10:00 bis 14:00 Uhr einen Ausleihdienst an. Multifunktionsdrucker sind verfügbar. Die Termine finden Sie hier.

  • EOC - Bibliothek für Ost- und Ostmitteleuropa

    Ab dem 11. Mai wird die EOC jeden Dienstag, Mittwoch und Donnerstag von 9.00 bis 12.00 Uhr einen Ausleihservice anbieten.

    Die Ausleihe ist nur in Selbstbedienung am RFID-Terminal möglich. Um Dokumente ausleihen zu können, prüfen Sie bitte zunächst die Verfügbarkeit des Dokuments im Rero Explore und kommen Sie mit den vollständigen bibliografischen Angaben des Dokuments und der Signatur in die Bibliothek. Maximal 3 Personen dürfen sich im Selbstzugangsbereich aufhalten. Auch die Rückgabe von Dokumenten ist möglich.

    Benötigen Sie kein ganzes Buch, sondern nur ein einzelnes Buchkapitel oder einen Zeitschriftenartikel, so bieten wir im Rahmen unserer Möglichkeiten und des Urheberrechts einen Scan-Dienst an. Bitte senden Sie die relevanten bibliografischen Angaben per E-Mail an bibl-eoc@unifr.ch. Bitte haben Sie Verständnis, dass die Bearbeitungszeit bis zu eine Woche betragen kann.

    Abgesehen vom Ausleih- und Scandienst bleibt die Bibliothek geschlossen. Die Benutzung unserer Nutzerarbeitsplätze, unseres Druckers/Kopierers/Scanners sind bis auf Weiteres nicht möglich.

     

  • IFF - Bibliothek des Instituts für Föderalismus

    Die IFF arbeitet derzeit ihre Richtlinien im Rahmen der allgemeinen Wiedereröffnung der Ausleihe aus.

  • IIEDH - Bibliothek des Instituts für Ethik und Menschenrechte

    Die IIEDH arbeitet derzeit ihre Richtlinien im Rahmen der allgemeinen Wiedereröffnung der Ausleihe aus.

  • IPC - Bibliothek für Sonderpädagogik

    Die Bibliothek für Sonderpädagogik bietet einen Ausleihdienst nach Vereinbarung morgens zwischen 9:00 und 11:00 Uhr an.
    Bitte senden Sie uns eine E-Mail an bibl-ipc@unifr.ch mit den folgenden Informationen:


    - Ihr Nachname, Ihr Vorname und Ihre Mobiltelefonnummer;
    - Ihre Lesernummer (ist unter dem Strichcode auf Ihrer Campus-Card zu finden);
    - das gewünschte Datum und die Uhrzeit Ihres Termins;
    - die Dokumente, die Sie ausleihen möchten, mit allen bibliographischen Angaben und Signaturen. Bitte suchen Sie diese Informationen in RERO Explore. Ausnahmsweise können Bücher, die im Sperrgestell (Semesterapparat) stehen, auch ausgeliehen werden.
    - ein Hinweis, ob Sie bei der Gelegenheit auch ausgeliehene Dokumente zurückgeben möchten.


    Abhängig von der Anzahl der Anmeldungen teilen wir Ihnen Tag und Uhrzeit Ihres Termins mit, damit Sie Ihre Bestellung abholen können. BITTE NEHMEN SIE EINE TASCHE MIT zwecks Transport der Bücher, die Sie erhalten werden.
    Im Rahmen unserer Möglichkeiten und des Urheberrechts können wir auch Teile von Büchern oder Artikel aus Zeitschriften einscannen, sofern Sie uns die genauen Informationen dafür zur Verfügung stellen. Bitte teilen Sie uns unter bibl-ipc@unifr.ch mit, was Sie benötigen.
    Die Bibliothek bleibt vorerst geschlossen, daher ist die Benutzung unserer Räume und Arbeitsplätze, unserer Drucker/Kopierer/Scanner und unserer Waschräume nicht möglich.

  • MATH - Bibliothek des Departements für Mathematik

    Die Bibliothek bleibt bis auf Weiteres geschlossen.

  • MUS - Bibliothek der Musikwissenschaft

    Solange der Lesesaal aufgrund von Covid-19 unzugänglich ist, bleibt die Bibliothek der Musikwissenschaft geschlossen.

  • PSPE - Bibliothek für Psychologie und Pädagogik

    Ab dem 11. Mai Ausleihdienst auf Voranmeldung. Modalitäten siehe: https://www3.unifr.ch/pspe/de/dienstleistungen/index.html

  • SCANT - Bibliothek der Altertumswissenschaften

    Ab 11. Mai bietet SCANT von Montag bis Freitag einen Ausleih- und Rückgabe-Service mit eingeschränkten Öffnungszeiten an :

    Vormittags von 9:00 bis 11:00 Uhr

    Nachmittags von 14:00 bis 16:00 Uhr

    Die Eingangstür des Gebäudes wird jedoch geschlossen bleiben. Bitte klingeln Sie an der Tür und ein Mitarbeiter wird Sie hereinlassen. Die Arbeitsplätze in SCANT werden nicht zugänglich sein. Die Ausleihe ist, im Prinzip, auf fünf Dokumente pro Person beschränkt.

    Melden Sie sich bitte bei der Ausleihstelle mit den vollständigen bibliographischen Angaben und den beiden Signaturen der jeweiligen Bücher - diese finden Sie in Rero Explore.

    Um die Schutzmassnahmen einzuhalten, wird die Zirkulation innerhalb des Gebäudes eingeschränkt. Bitte befolgen Sie die Answeisungen des Ausleihpersonals.

    Vor Ort besteht die Möglichkeit, Artikel, Buchteile oder einzelne Seiten zu kopieren oder zu scannen. Wenn Sie nicht persönlich vorbeikommen können, bieten wir im Rahmen unserer Kapazitäten und des Urheberrechts einen Scan-Service an. Um diesen zu beanspruchen, senden Sie bitte die relevanten bibliographischen Angaben per E-Mail an bibl-scant@unifr.ch. Die Bearbeitungszeit kann bis zu einer Woche betragen.

  • SDU - Bibliothek des Instituts für Europarecht

    Die Bibliothek des Instituts für Europarecht (SDU) ist bis auf Weiteres geschlossen.
    Ab dem 11. Mai bieten wir Ihnen jedoch eine (kurze) Konsultation der Bücher auf Voranmeldung und einen Scan-Service an.

    Hier finden Sie die detaillierten Modalitäten.

  • STS - Bibliothek für Soziologie, Sozialpolitik und Sozialarbeit

    Ab 11. Mai, unter Berücksichtigung der Anweisungen des BAG und der Universität kann die Bibliothek an folgenden Tagen wieder geöffnet werden: von Montag bis Freitag jeden Nachmittag (13:00 - 17:00) und Mittwoch den ganzen Tag (09:00 -17:00) (Website der STS).

    Aus sanitären Gründen kann nur eine Person auf einmal die Bibliothek betreten.

    Die Arbeitsplätze (Lesesaal) können nicht benutzt werden.

    Der Konsultations-PC und das Multifunktionsgerät (kopieren, scannen, drucken) kann benutzt werden.

    Um die Dauer des Aufenthaltes zu verkürzen, empfehlen wir die gewünschten Dokumente schon im Voraus online auszuwählen, sodass Sie sie nur noch abholen müssen.

    Wenn Sie wünschen, dass wir die Dokumente die Sie ausgewählt haben im Voraus für Sie bereitstellen, senden Sie uns bitte die bibliographischen Angaben (+ Signaturen) Rero Explore

    Wenn Sie kein ganzes Buch benötigen, sondern nur ein einzelnes Buchkapitel oder einen Zeitschriftenartikel, so bieten wir im Rahmen unserer Möglichkeiten und des Urheberrechts einen Scan-Dienst an. Bitte senden Sie die relevanten bibliografischen Angaben per E-Mail an bibl-sts@unifr.ch.

FAQ

  • Wie kann ich entliehene Bücher zurückgeben?

    Bitte beachten Sie die obenstehenden Informationen zu den Dienstleistungen Ihrer Bibliothek. Alle entliehenen Dokumente werden zudem automatisch bis zum 15.  Juni verlängert. Ihnen entsteht daher kein Nachteil, auch falls Sie ein Dokument nicht zurückgeben können.

  • Kann ich entliehene Bücher verlängern?

    Die Leihfristen aller im Freiburger Verbund ausgeliehenen Dokumente werden auf den 15. Juni 2020 erstreckt, unabhängig von der Anzahl bereits erfolgter Fristverlängerungen. Allfällig wird diese Frist weiter gestreckt - bitte kontrollieren Sie Ihr Benutzungskonto in RERO Explore. Wir werden Ihnen keine Verspätungsgebühren in Rechnung stellen.

    Bitte beachten Sie die

    Seite der KUB-Zentrale zur Coronavirus-Stuation

    für aktuelle Informationen zum Benutzungsservice.

  • Wo finde ich elektronische Ressourcen, um zuhause arbeiten zu können?

    Die Kantons- und Universitätsbibliothek bietet Ihnen ein breites Spektrum an elektronischen Ressourcen :

    Wissenschaftliche elektronische Ressourcen

    Datenbanken, E-Book-Sammlungen und elektronische Zeitschriften. Kostenpflichtige Angebote sind via VPN zugänglich.

    Wissenschaftliche E-Books

    Die KUB bietet Ihnen zahlreiche wissenschaftliche E-Books an, die in RERO Explore erschlossen sind.

    FReBOOKS

    Diese E-Books, E-Audios (Hörbücher) oder Musiktitel von können von den FReBOOKS-Plattformen heruntergeladen und auf verschiedenen Geräten gelesen oder angehört werden: E-Reader, Computer, Smartphones oder Tablets.

    Wann immer möglich werden die Universitätsbibliotheken elektronische Ressourcen bereitstellen, um den Nutzungsbedürfnissen in der aktuellen Lage zu entsprechen. Zahlreiche Verlage und Plattformen für E-Books, Journals und andere elektronische Ressourcen haben zudem im Zusammenhang mit der Coronavirus-Krise ihre Zugangsbeschränkungen gelockert und machen ihre Inhalte auch ohne kostenpflichtiges Abonnement zugänglich. Die Zentralbibliothek wird diese Angebote soweit möglich über RERO Explore durchsuchbar machen, was allerdings nicht in allen Fällen möglich ist. Hier einige Beispiele für seit kurzem verfügbare elektronische Ressourcen:

    Academic Complete

    https://ebookcentral.proquest.com/lib/bcuf/search.action?bookStatusFilter=ownedAndSub

     [auffindbar über Rero Explore, Zugang via Switch edu-ID bis zum 07.08.2020] Academic Complete offers more than 180,000 multidisciplinary ebooks via the platform Ebook Central.

    Science Education

    https://bcu-guides.unifr.ch/res/723

    [Zugang ausschliesslich mit dem UniFR-VPN bis zum 15.06.2020] JoVE Science Education is a revolutionary video library dedicated to teaching scientific fundamentals through simple easy-to-understand video demonstrations.

    De Gruyter

    https://bcu-guides.unifr.ch/res/720

    [Zugang ausschliesslich mit dem UniFR-VPN bis zum 30.06.2020] Zugriff auf mehr als 75,000 E-books von De Gruyter, ursprünglich zwischen 1658 und 2016 veröffentlicht, aus zahlreichen verschiedenen wissenschaftlichen Fachbereichen.

    Nouvelles Éditions Numériques Africaines (NENA) 

    http://www.librairienumeriqueafricaine.com/

    [Zugang ausschliesslich mit dem UniFR-VPN, bis auf Weiteres offen] Nouvelles Éditions Numériques Africaines (NENA) apporte sa contribution à la lutte contre le Covid-19 en offrant pendant la crise sanitaire un accès gratuit à ses bibliothèques numériques.

    CAIRN

    https://bcu-guides.unifr.ch/res/451

    [Zugriff nur mit dem UniFR-VPN bis zum 31.05.2020] Kostenloser Zugang zu allen Zeitschriften, E-Books, Enzyklopädien und anderen Nachschlagewerken auf CAIRN.info.

    Bloomsbury

    https://www.bloomsburycollections.com/

    [Zugriff nur mit dem UniFR-VPN bis zum 31.05.2020] Access 21 electronic resources from a range of disciplines in the Humanities, Social Sciences, Visual Arts, and Performing Arts.

    Cambridge University Press Textbooks

    https://www.cambridge.org/core/what-we-publish/textbooks

    [diese Titel werden in Explore angezeigt und sind bis zum 31.05.2020 über den VPN-Klienten der UniFR zugänglich] Cambridge University Press is making higher education textbooks in HTML format free to access online during the coronavirus outbreak. Over 700 textbooks, published and currently available, on Cambridge Core are available to higher education institutions regardless of whether textbooks were previously purchased.

    Cambridge Histories

    https://www.cambridge.org/core/what-we-publish/collections/cambridge-histories

    [diese Titel werden in Explore angezeigt und sind bis zum 31.05.2020 über den VPN-Klienten der UniFR zugänglich] Cambridge Histories is the essential reference collection spanning 350 volumes in 10 subject areas.

    Cambridge Elements

    https://www.cambridge.org/core/what-we-publish/elements

    [diese Titel werden in Explore angezeigt und sind bis zum 31.05.2020 über den VPN-Klienten der UniFR zugänglich] Cambridge Elements are a new concept in academic publishing and scholarly communication, combining the best features of books and journals. They consist of original, concise, authoritative, and peer-reviewed scholarly and scientific research, organised into focused series edited by leading scholars, and provide comprehensive coverage of the key topics in disciplines spanning the arts and sciences. Ca. 170 titles.

    Oxford Academic

    https://academic.oup.com/journals/pages/coronavirus

    With the recent coronavirus situation, Oxford University Press has made content from online resources and leading journals freely accessible to assist researchers, medical professionals, policy makers, and others who are working to address this potential health crisis

    JSTOR

    https://about.jstor.org/covid19/expanded-access-to-collections/

      New: JSTOR has opened access to all journal content for all member institutions until June 30, 2020. Access only with UniFR VPN.

    Project MUSE

    https://about.muse.jhu.edu/resources/freeresourcescovid19/

     Publishers have chosen to temporarily make content freely available on Project MUSE. Each publisher designates the specific content and for how long it will be freely available on MUSE.

     Annual Reviews

    https://annualreviewsnews.org/2020/04/23/update-on-annual-reviews-access-control-in-response-to-covid-19-pandemic/

    To assist the many students, faculty, and researchers who are working and studying remotely during the COVID-19 pandemic, effective today, we have made our journals available to all (without access control) through Monday June 15, 2020.

    UC Press Journals

    https://www.ucpress.edu/blog/49700/free-access-to-all-uc-press-journals-through-june-2020/

    [diese Zeitschriften werden in Explore angezeigt] In recognition of the impact of coronavirus on campus instruction and the rise of unplanned distance learning, University of California Press is pleased to make all of our online journals content free to all through June 2020.

    American Psychological Association

    https://apastyle.apa.org/blog/coronavirus-response

    To support academic libraries and their many patrons, we are providing temporary free access to the Publication Manual of the American Psychological Association (6th and 7th editions), the Concise Guide to APA Style, and more than 160 other books published by APA Books through VitalSource and RedShelf.

     

    GeoScienceWorld

    https://pubs.geoscienceworld.org/books

    Several GeoScienceWorld book publishers have extended public access to all of their ebooks through June 30, 2020.

    Public Books Database

    https://www.publicbooks.org/public-books-database/

    List of free resources by North American university presses.

  • Kann ich Bücher und andere gedruckte Materialien ausleihen?

    Bitte beachten Sie die obenstehenden Informationen zu den Dienstleistungen Ihrer Bibliothek.

    Bitte beachten Sie die

    Seite der KUB-Zentrale zur Coronavirus-Situation

    für aktuelle Informationen zum Benutzungsservice der Zentralbibliothek.

  • Wie kann ich meine Bibliothek kontaktieren, wenn ich eine Frage habe?

    Alle Universitätsbibliotheken und die KUB-Zentrale bieten während der regulären Geschäftszeiten einen E-Mail-Service an.

    Mehrere Bibliotheken bieten auch eine Telefon-Hotline an.

    Kontaktinformationen zu den Bibliotheken finden Sie unten auf dieser Seite.

  • Was für Kurse in Informationskompetenz werden während der Schliessung angeboten?

    Die Termine der Kurse werden beibehalten. Der Präsenzunterricht wird durch Teleunterricht ersetzt. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden hierüber direkt informiert. Eine Liste der Kurse finden Sie auf folgender Seite: https://www3.unifr.ch/biblio/kurse/de.

Kontaktieren Sie uns

Benutzerservice

Bei Fragen zu Ihrem Benutzungskonto, zu Ausleihe oder Verlängerung von Medien kontaktieren Sie bitte die Zentralbibliothek:

E-Mail: BCU@fr.ch

Administration des Bibliotheksportals

Bitte benutzen Sie die folgende Adresse für alle Fragen, die direkt im Zusammenhang mit dieser Website stehen:

E-Mail: uni-biblio@unifr.ch

Konstellation

Konstellation ist die Gruppe der verantwortlichen Bibliothekare der dezentralen Bibliotheken an der Universität Freiburg. Bitte nutzen Sie die folgende Adresse, um uns zu kontaktieren:

E-Mail: constellation@unifr.ch

Informationskompetenz

Bitte nutzen Sie die folgende Adresse, um Thomas Henkel,den Verantwortlichen für die Lehre in Informationskompetenz zu kontaktieren:

E-Mail: biblio@unifr.ch

 

Bibliotheken

BFDBibliothek der Rechtswissenschaftlichen Fakultät+41 (0)26 300 80 08 (service du prêt)
bibl-BFD@unifr.ch
BHAPBibliothek für Kunstgeschichte und Philosophie+41 (0)26 300 75 226
bibl-bha@unifr.ch (histoire de l'art) bibl-bph@unifr.ch (philosophie)
BHTInterfakultäre Bibliothek für Geschichte und Theologie+41 (0)26 300 73 74
bibl-bht@unifr.ch
BLEBibliothek für Fremdsprachen und Mehrsprachigkeit+41 (0)26 300 71 46
ble@unifr.ch
BLL-BQCBibliothek für Sprachen und Literaturen [Beauregard] +41 (0)26 300 78 53
bll@unifr.ch
BLL-MISBibliothek für Sprachen und Literaturen [Miséricorde] +41 (0)26 300 78 57
bll@unifr.ch
BP2Bibliothek Pérolles2 +41 (0)26 300 82 11
Bibl-BP2@unifr.ch
DOKPEDokumentationszentrum der Naturwissenschaftlichen Fakultät+41 (0)26 300 92 65
dokpe@unifr.ch
EOCBibliothek für Ost- und Ostmitteleuropa +41 (0)26 300 79 77
bibl-iicee@unifr.ch
IFFBibliothek des Instituts für Föderalismus 026 (0)300 81 25
federalism@unifr.ch
IIEDHBibliothek des Instituts für Ethik und Menschenrechte+41 (0)26 300 73 44
veronique.dupont@unifr.ch
IPCBibliothek für Sonderpädagogik+41 (0)26 300 77 35
bibl-ipc@unifr.ch
MUSBibliothek der Musikwissenschaft+41 (0)26 300 79 51
genevieve.geinoz@unifr.ch
PSPEBibliothek für Psychologie und Pädagogik+41 (0)26 300 76 80
bibl-pspe@unifr.ch
SCANTBibliothek der Altertumswissenschaften+41 (0)26 300 78 38
bibl-scant@unifr.ch
SDUBibliothek des Instituts für Europarecht +41 (0)26 300 83 60
biblio-euroinstitut@unifr.ch
STSBibliothek für Soziologie, Sozialpolitik und Sozialarbeit +41(0)26 300 77 98
bibl-sts@unifr.ch