Informationskompetenz für Historiker/innen

Der Kurs ist für alle Studierenden der Fächer "Geschichte" und "Geschichte moderner und zeitgenössicher Gesellschaften" im Haupt- und Nebenfach sowie als BA_SI obligatorisch. Studierende, die bereits in ihrem Hauptfach einen Bibliothekskurs mit vier oder mehr Modulen besucht haben, müssen nur das Ergänzungsmodul besuchen.
Die effiziente Nutzung der durch die Bibliothek zur Verfügung gestellten Informationsressourcen ist eine wichtige Voraussetzung für ein erfolgreiches Studium. Der einsemestrige Einführungskurs richtet sich an Studierende des ersten Studienjahres und besteht aus vier Präsenzveranstaltungen sowie praktischen Übungen. Er bietet eine Übersicht über die Dienstleistungen der Kantons- und Universitätsbibliothek Freiburg (KUB) und vermittelt die notwendigen Kenntnisse und Fähigkeiten zur Benutzung der wichtigsten Rechercheinstrumente. Ein weiterer Schwerpunkt liegt auf der systematischen Literaturrecherche (bibliographische Datenbanken) und der Beschaffung von gedruckten und elektronischen Dokumenten. Der Kurs ist obligatorisch und integraler Bestandteil der methodischen Einführungen (Alten Geschichte, Geschichte der Neuzeit und Zeitgeschichte). Im Laufe des Kurses erarbeiten die Teilnehmer/innen die Bibliographie für ihre Proseminararbeit.

Online-Sitzung: Die Angaben zum virtuellen Sitzungsraum werden ca. eine Stunde vor Sitzungsbeginn verschickt. Personen, die sich nicht einschreiben können werden gebeten, sich per Kontaktformular zu melden.