Studierendenverbände

AGEF (Studierendenschaft der Universität Freiburg)

Alle an der Universität Freiburg eingeschriebenen Studierenden sind Mitglieder der mit dem Namen AGEF (Association générale des étudiant-e-s de l’Université de Fribourg) bezeichneten Körperschaft. Das Ziel der AGEF ist die Wahrung und Förderung der Interessen aller Studierenden. Die AGEF bietet eine Organisationsstruktur für alle möglichen studentischen Aktivitäten, seien sie kultureller, hochschulpolitischer oder sozialer Art. Jeder und jede Studierende kann von den Dienstleistungen der AGEF profitieren. Das Dienstleistungsbüro ist die Anlaufstelle für Anfragen. Genauere Informationen zu den Dienstleistungen der AGEF wie auch zu den Öffnungszeiten während der Ferien finden sich ebenfalls im Internet.

AIESEC

Die AIESEC ist eine internationale Studierendenorganisation. Seit ihrer Gründung 1967 ist AIESEC Freiburg Teil der internationalen AIESEC, welche in über 100 Ländern der Welt vertreten ist. Die Organisation verfolgt das Ziel, den Studierenden aller Fakultäten die Möglichkeit zu geben, durch einen praktischen Rahmen ihr berufliches und persönliches Potential zu entdecken und zu entfalten. Jedes Mitglied der Organisation bekommt ein Panel von Opportunitäten zu internationalen Perspektiven, vor allem aber die Möglichkeit, ein Praktikum im Ausland zu absolvieren. Ihnen bieten sich weiter diverse Konferenzen, Trainings und Workshops.

ELSA, European Law Students Association

ELSA steht für «European Law Students Association» und ist eine unabhängige, politisch neutrale und als gemeinnützig anerkannte internationale Organisation von Jurastudierenden und jungen Juristinnen und Juristen. Ziel von ELSA ist es, den Austausch unter Rechtsstudierenden, jungen Juristinnen und Juristen sowie Dozierenden zu fördern, eine Plattform für internationale Kontakte herzustellen und Einblicke in andere Rechtssysteme und Kulturen zu ermöglichen.

Schweizerische Studienstiftung

Die Schweizerische Studienstiftung fördert leistungsstarke, breit interessierte Studierende an Schweizer Hoch- und Fachhochschulen, deren Persönlichkeit, Kreativität und intellektuelle Fähigkeiten besondere Leistungen in Wissenschaft, Wirtschaft, Kultur und Politik erwarten lassen. Ziel der seit 1992 operativen privaten gemeinnützigen Stiftung ist es, junge Menschen zu unterstützen, die in der Gesellschaft Verantwortung übernehmen können und wollen. Den in ihr Förderprogramm aufgenommenen Studierenden und Doktorierenden bietet sie eine reiche Palette von studienergänzenden Bildungsangeboten, finanzielle Unterstützung, individuelle Betreuung und Beratung sowie vielfältige Vernetzungsmöglichkeiten.

Offiziersgesellschaft der Universität Freiburg

Of@UniFR ist eine junge Offiziersgesellschaft an der Universität Freiburg (Gründung 2007) und steht für alle Universitätsangehörigen (Studenten, Professoren, Dozenten, Mitarbeiter, etc.) offen, welche als Offizier Dienst leisten bzw. geleistet haben. Der Verein hat zum Ziel, die Kameradschaft zu fördern, neuen Studenten/innen den Einstieg in die neue Umgebung zu erleichtern und ein Netzwerk in Fribourg zu eröffnen sowie einen Dialog zwischen Universität, Armee und Wirtschaft zu führen! Unsere Mitglieder sind an allen Fakultäten vertreten, was zusätzlich den interfakultären Austausch fördert.

Toastmasters International Fribourg

Wir sind ein öffentlicher Redner- und Führungsclub und Teil einer weltweiten Toastmasters-Organisation. Englische und nicht-englische Muttersprachler sowie französische oder deutsche Redner können ihre Sprech-, Zuhör-, Improvisations- und Führungsfähigkeiten in unserem Club verbessern.
• Willst du dich besser vor Menschen ausdrücken?
• Möchtest Du Deine Führungsqualitäten verbessern?
Unsere freundliche unterstützende Lernumgebung hilft Dir Deine persönlichen Ziele zu erreichen.