TCF - Test de connaissance du français

Das Sprachenzentrum der Universität Freiburg ist Prüfungszentrum für den TCF - Test de connaissance du français. Der TCF ist ein Test der französischen Ministerien für Bildung und für Hochschulbildung und Forschung.

Er richtet sich an alle Nicht-Französischsprachigen, auch an uni-externe Personen, die aus privaten, akademischen oder beruflichen Gründen ihre Französischkenntnisse auf einfache und zuverlässige Weise testen lassen möchten.

Kontakt

SprachenzentrumRue de Rome 1
CH - 1700 Freiburg
Tel. +41 (0)26 300 79 60

 tcf@unifr.ch

  • Testinformationen und Gebühren
    1. Obligatorische Prüfungen auf dem Computer: ca. 1 Std. 30 Min.
      • Mündliches Verständnis (CO)
      • Beherrschung der sprachlichen Strukturen (SL)
      • Schriftliches Verständnis (CE)

    2. Ergänzende Prüfungen
      • Mündlicher Ausdruck (EO)  12 Min.
      • Schriftlicher Ausdruck (EE)   1 Std.

     

    Sie können aus den folgenden Prüfungsvarianten auswählen:

    Varianten

    Prüfungsgebühr

    TCF Tout Public - CO, SL, CE, EE, EO

    CHF 275.-

    TCF Tout Public - CO, SL, CE

    CHF 150.-

    TCF Tout Public - CO, SL, CE, EE

    CHF 225.-

    TCF Tout Public - CO, SL, CE, EO

    CHF 225.-

    TCF Tout Public - EE *

    CHF  90.-

    TCF Tout Public - EO *

    CHF  90.-

    TCF Tout Public - EE, EO*

    CHF 160.-

    * Bei diesen drei Varianten müssen Sie ein gültiges Zertifikat vorweisen, welches bestätigt, dass Sie die obligatorischen Prüfungen absolviert haben (CO/SL/CE)

  • Prüfungsablauf

    Die detaillierten Informationen finden Sie im Teilnehmerhandbuch
    Konsultieren Sie auch die Grilles de niveaux et d'interprétation des notes.

    Für weitere Informationen konsultieren Sie bitte die Website France Éducation international.

  • Prüfungsvorbereitung

    Wie können Sie sich vorbereiten?

    Focus: Ressources pour se préparer au TCF

  • TCF für Personen mit Behinderung

    Personen, die aufgrund einer Behinderung auf besondere Prüfungsbedingungen angewiesen sind, werden gebeten, uns innerhalb einer angemessenen Frist zu benachrichtigen, so dass wir die entsprechenden Bedingungen herstellen können. Wir werden uns bemühen, den Bedürfnissen der Kandidat-innen gerecht zu werden. Sehbehinderte oder blinde Personen können den TCF in der Brailleschrift absolvieren.

  • Gleichwertigkeiten zum TCF pour le Québec und TCF pour l'accès à la nationalité française

    Das Sprachenzentrum der Universität Freiburg bietet ausschliesslich den TCF tout public an. Für den TCF Québec und den TCF pour l’accès à la nationalité française bestehen aber folgende Gleichwertigkeiten:  

    Gleichwertigkeit TCF pour le Québec

    Für den Einwanderungsantrag anerkennen die Quebecer Behörden auch eine Bescheinigung des TCF tout public, welche mit der ergänzenden Prüfung des mündlichen Ausdrucks ergänzt ist.
    Derzeit sind keine obligatorischen Mindestniveaus festgesetzt. Die Quebecer Behörden überprüfen das Sprachniveau der Kandidaten-innen und die Zulässigkeit des Antrags anhand  verschiedenster Kriterien.

    Gleichwertigkeit TCF pour l’accès à la nationalité française

    Für den Antrag  auf die französische Staatsbürgerschaft anerkennen die Französischen Behörden eine Bescheinigung des TCF tout public, welche mit der ergänzenden Prüfung des mündlichen Ausdrucks ergänzt ist, wobei folgende Ergebnisse erzielt sein müssen:

    • mindestens 300 Punkte beim mündlichen Verständnis (Niveau B1)
    • mindestens 6 von 20 Punkten beim mündlichen Ausdruck (Niveau B1)

    Die Kandidaten-innen können auch die Diplome DELF B1, DELF B2, DALF C1 oder DALF C2 als Sprachnachweis vorweisen.