Profil

Das Zentrum für Hochschuldidaktik trägt mit seinen Ausbildungs-, Forschungs- und Beratungsangeboten zur Weiterbildung von Lehrpersonen und Dozierenden sowie zur Weiterentwicklung der Departemente und Fakultäten der Universität bei.

 

Die Hochschuldidaktik Freiburg ermöglicht das Erhalten eines Diploms (DAS) oder eines Zertifikats (CAS), kann aber auch "à la carte" besucht werden. Diese Optionen sind für alle Lehrpersonen der Universität Freiburg kostenlos. Die Kurse können auf Französisch, auf Deutsch oder zweisprachig besucht werden. Nicht zuletzt spricht für diese hochwertige Ausbildung  ebenfalls, dass sie wenig dogmatisch ist.

 

Mit den persönlichen Erfahrungen der Teilnehmenden im Vordergrund integriert sie dieses Fachzentrum in ein interdisziplinäres Netzwerk und vermittelt spezifische Unterrichtsmethoden für andere Fächer. Das Zentrum bewegt sie zum Nachdenken und begleitet sie auf individuelle Weise, wobei gleichzeitig auch der Gruppenzusammenhalt favorisiert wird.  So wird das Zentrum zu einem Ort des Austauschs, dessen Schwerpunkt auf der Diversität und den interdisziplinären, interfakultären, interinstitutionellen oder auch interhierarchischen Begegnungen liegt.

 

Als international anerkanntes dynamisches Recherchelabor stellt das Zentrum für Hochschuldidaktik seine Dienstleistungen auch externen Institutionen zur Verfügung. Mit seinem Expertenteam, das sowohl aus Betreuern und Betreuerinnen wie auch aus ProfessorInnen der Didaktik besteht, führt das Zentrum Begleitungs- oder Innovationseinsätze im Bereich der Recherche durch.