Franziska Maria Keller

Master of Science, Bachelor of Science


photo

 franziskamaria.keller@unifr.ch
 +41 26 300 7881
https://orcid.org/0000-0002-6411-9305

  • Schreibentwicklung
  • Textlinguistik
  • Linguistische Argumentationsanalyse

Diplomassistent_in
Departement für Germanistik

MIS 02 bu. 2321
Av. de l'Europe 20
1700 Fribourg
MIS 02, 2321

Biografie

Seit 2020         Universität Freiburg: Teil der Studienberatung Germanistik

Seit 2020         KPFMS: Expertise Deutsch für Fachmaturität und FMS-Ausweis

Seit 2018         Kollegium Spiritus Sanctus Brig: Expertise Deutsch für gymnasiale Maturität

Seit 2018         Universität Freiburg: Diplomassistenz Germanistische Linguistik

2019-2021       Universität Freiburg: DAS in Hochschuldidaktik und Technologie in der Lehre

2018                 PHBern: Mitarbeit im SNF-Projekt «Entwicklung von Wortschatz und Lesen»

2017 – 2018    PHBern: Lehrdiplom für allgemeinbildende Maturitätsschulen (Biologie und Deutsch)

2017                 PHBern: Bearbeitung Deutschlehrmittel Primarstufe

2012 – 2017    Universität Freiburg und KFU Graz: Bachelor und Master Biologie und Germanistik

2016                 Universität Freiburg: Tutoriat Biologiepraktikum

2015                 Universität Freiburg: Mitarbeit im SNF-Projekt «Textproduktionsspezifische Schriftsprach-
                         entwicklung von Kindern und Jugendlichen»

Forschung und Publikationen

  • Wissenschaftliche Beiträge

    Vorträge

    • Stance Markers in an Unfamiliar Register. Vortrag am internationalen Workshop Metaphors and Stance Markers in Register Variation vom 16./17.6.22 an der Humboldt-Universität zu Berlin.
    • Sprachliche Modifikationen der argumentativen Begründungspflicht. Vortrag am CUSO-Kolloquium 2021 vom 19./20.11.21 an der Universität Freiburg i. Ü.
    • Markers of Epistemic Modality in Argumentative Texts. Vortrag an der ARGAGE 2021 vom 10-12.11.21 an der Universität Neuenburg.
    • Nach welchen Kriterien bewerten wir Texte? Textbeurteilung im Rahmen einer empirischen Studie zu argumentativen Textprozeduren. Gastvortrag im Rahmen des MA-Seminars Textqualität aus linguistischer Sicht von Prof. Regula Schmidlin am 22.10.21 an der Universität Freiburg i. Ü.
    • Konnexion und Argumentation in Texten von Deutschschweizer Gymnasiast_innen (mit Regula Schmidlin). Vortrag am 11. Tag der Schweizer Linguistik vom 6.11.20 an der Universität Freiburg i. Ü. / online.
    • Wie erhält man ein Korpus, mit dem sich die Entwicklung von schriftlichen Argumentationskompetenzen untersuchen lässt? Vortrag am IRG-Symposium From Data to Knowledge in the Language Sciences vom 6-8.2.20 am Institut für Mehrsprachigkeit in Freiburg i. Ü.
    • Realisierung der Briefform zu Beginn des Gymnasiums. Vortrag am CUSO-Forschungskolloquium vom 23.11.19 an der Universität Neuenburg.
    • Die Entwicklung von Argumentationsprozeduren auf der Sekundarstufe II. Eine empirische Untersuchung argumentativer Texte von Schweizer GymnasiastInnen. Vortrag am 5. LRI-Workshop Writing and Written Language in Everyday Life vom 6./7.6.19 an der Akademie Deutsch-Italienischer Studien in Meran.

     


     

    Organisation von Tagungen

    Organisation der 15. Sprachwissenschaftlichen Tagung für Promotionsstudierende (STaPs) vom 27.-28.9.19 an der Universität Freiburg i. Ü., gemeinsam mit Melanie Bösiger und Katja Fiechter.