Nula FREI

photo

nula.frei@unifr.ch
Dr. iur.


Kontakt

Institut für Europarecht

Funktion

Oberassistent-in, Institut für Europarecht

Telefonnummer

Adresse

BQC 11 bu. 2.337
Av. de Beauregard 11
1700 Fribourg

Büro

BEAUREGARD CENTRE 11, 2.337


  • Publikationen

    Publikationen von Dr. Nula Frei (Stand Mai 2018)

    Monographien

    Menschenhandel und Asyl. Die Umsetzung der völkerrechtlichen Verpflichtungen zum Opferschutz im schweizerischen Asylverfahren. Diss. Bern, Baden-Baden/Bern: Nomos/Stämpfli 2018.

    Zeitschriftenbeiträge und Buchkapitel

    Die Schutztheorie bei der Anwendung des Flüchtlingsbegriffs. Stand und Perspektiven zwölf Jahre nach dem Paradigmenwechsel, in: ASYL 2/2018, S. 16-23.

    Human Trafficking and Asylum: The implementation of International Standards for Victim protection in the Swiss Asylum Procedure, in: Swiss Review of International and European Law 28(2018).

    Zur Umgehung des Refoulement-Verbots beim Kampf gegen «illegale Migration». Eine rechtliche Bewertung der Massnahmen der EU an der zentralen Mittelmeerroute, in: ASYL 4/2017, S. 8-14 (mit Constantin Hruschka).

    Die Rechtsprechung der Kantone im Migrationsrecht, in: Achermann et al. (Hrsg.), Jahrbuch für Migrationsrecht 2016/2017, Bern: Stämpfli, 2017, S. 325-359 (mit Alexandra Büchler).

    Identifizieren, unterstützen, schützen: Neue Rechtsprechung des EGMR zum Opferschutz bei Menschenhandel, in: ASYL 3/2017, S. 15-21.

    Ansätze zu einer völkerrechts- und verfassungskonformen Ausgestaltung der Untersuchungshaft, in: Schweizerische Zeitschrift für Kriminologie (SZK), 1/2017, S. 5-17 (mit Jörg Künzli).

    Access to asylum procedures for victims of trafficking under a human rights-based approach, in: O’Sullivan Maria/ Stevens Dallal (Hrsg), Fortresses and Fairness – States, the Law and Access to Refugee Protection, Oxford: Hart Publishing, 2017, S. 271-296 (mit Constantin Hruschka).

    Die Rechtsprechung der Kantone im Migrationsrecht, in: Achermann et al. (Hrsg.), Jahrbuch für Migrationsrecht 2015/2016, Bern: Stämpfli, 2016, S. 277-301.

    Die Rechtsprechung des Bundesverwaltungsgerichts im Bereich Ausländer- und Bürgerrecht, in: Achermann et al. (Hrsg.), Jahrbuch für Migrationsrecht 2015/2016, Bern: Stämpfli, 2016 (mit Alexandra Büchler, Alberto Achermann und Martin Hemmi), S. 185-224.

    Die Flüchtlingseigenschaft, in: Schweizerische Flüchtlingshilfe (Hrsg.), Handbuch zum Asyl- und Wegweisungsverfahren, 2., vollständig überarbeitete Auflage, Bern: Haupt, 2015, S. 171-222.

    Asyl (Asylgewährung, -ausschluss und –beendigung), in: Schweizerische Flüchtlingshilfe (Hrsg), Handbuch zum Asyl- und Wegweisungsverfahren, 2., vollständig überarbeitete Auflage, Bern: Haupt, 2015, S. 223-238.

    Opfer von Menschenhandel, in: Schweizerische Flüchtlingshilfe (Hrsg), Handbuch zum Asyl- und Wegweisungsverfahren, 2., vollständig überarbeitete Auflage, Bern: Haupt, 2015, S. 499-502.

    Menschenhandelsopfer im Asylverfahren, in: genderstudies 27/2015, S. 21 (online).

    Menschenrechtliche Standards der Haftbedingungen in der Untersuchungshaft und ihre Umsetzung in der Schweiz, in: Jusletter 5. October 2015 (mit Jörg Künzli und Maria Schultheiss).

    Migration und Menschenrechte: Menschenrechte als Grenze und die Grenzen der Menschenrechte im Migrationsrecht. Bericht von der 8. Herbsttagung des Netzwerks Migrationsrecht vom 7. bis 9.11.2014 in Stuttgart-Hohenheim, in: Neue Zeitschrift für Verwaltungsrecht (NVwZ) 9/2015, S. 565-567 (mit Pascal Klein).

    Menschenhandelsopfer im Asylverfahren, in: Achermann et al. (Hrsg), Jahrbuch für Migrationsrecht 2014/2015, Bern: Stämpfli, 2015, S. 25-60.

    Die Rechtsprechung der Kantone im Migrationsrecht, in Achermann et al. (Hrsg), Jahrbuch für Migrationsrecht 2014/2015, Bern: Stämpfli, 2015, S. 255-272.

    Die Rechtsprechung des Bundesverwaltungsgerichts im Bereich Ausländer- und Bürgerrecht, in: Achermann et al. (Hrsg), Jahrbuch für Migrationsrecht 2013/2014, Bern: Stämpfli, 2014 (mit Alberto Achermann, Alexandra Büchler und Stefan Schlegel), S. 201-244.

    Die Rechtsprechung der Kantone im Migrationsrecht, in: Achermann et al. (Hrsg), Jahrbuch für Migrationsrecht 2013/2014, Bern: Stämpfli, 2014, S. 299-329.

    La lutte contre les abus dans le domaine de l’asile : émergence et développement d’un discours structurant le droit d’asile suisse, in: Jusletter 17. March 2014 (mit Teresia Gordzielik, Clément de Senarclens, Anne-Cécile Leyvraz und Robin Stünzi).

    Electronic Monitoring: Menschenrechtliche Leitlinien. Neue Empfehlung des Ministerkomitees des Europarats, in: SKMR Newsletter Nr. 13 vom 5. Juni 2014 (online).

    Rechtsprechung der Kantone im Ausländer-, Asyl- und Bürgerrecht, in: Achermann et al. (Hrsg), Jahrbuch für Migrationsrecht 2012/2013, Bern: Stämpfli, 2013, S. 341-367.

    Bibliografie des schweizerischen Migrationsrechts 2012/2013, in: Achermann et al. (Hrsg), Jahrbuch für Migrationsrecht 2012/2013, Bern: Stämpfli, 2013, S. 551-559.

    Änderungen in der kantonalen Ausländer- und Bürgerrechtsgesetzgebung, in: Achermann et al. (Hrsg), Jahrbuch für Migrationsrecht 2012/2013, Bern: Stämpfli, 2013, S. 487-498.

    Schnell, aber fair? - Kritischer Kommentar zum Entwurf einer „Testphasenverordnung“, in: ASYL 2013/2, S. 21-33 (mit Teresia Gordzielik).

    Asylverfahren – wie kann eine praktikable und zufriedenstellende Lösung für die komplexen Anforderungen gefunden werden?, in: Sonderausgabe ASYL 2013/3, S. 18-20 (mit Stefan Schlegel).

    Fürsorgerische Unterbringung und Zwangsmassnahmen – Das neue Erwachsenenschutzrecht im Lichte der Vorgaben der EMRK, in: SKMR Newsletter Nr. 9 vom 13. Juni 2013 (online).

    Der Schutz von Menschenhandelsopfern im Asylsystem, in: ASYL 2013/1, S. 14-24.

    Kantonale Gesetzgebung im Ausländerrecht: eine Übersicht, in: Achermann et al. (Hrsg), Jahrbuch für Migrationsrecht 2011/2012, Bern: Stämpfli, 2012, S. 147-175.

    Bibliografie des schweizerischen Migrationsrechts 2011/2012, in: Achermann et al. (Hrsg), Jahrbuch für Migrationsrecht 2011/2012, Bern: Stämpfli, 2012, S. 491-501.

    Gutachten

    Zur Reichweite der Kompetenzen des Bundesrates im Rahmen seiner Mitwirkung im Gemischten Ausschuss des Landverkehrsabkommens. Rechtsgutachten im Auftrag der Schweizerischen Bundesbahnen, April 2018 (mit Prof. Dr. Astrid Epiney).

    Zur rechtlichen Tragweite der geplanten Verordnung des Hochschulrates zur Koordination der Lehre an den Schweizer Hochschulen. Kurzgutachten im Auftrag von swissuniversities, November 2017 (mit Prof. Dr. Astrid Epiney).

    Freiheitsentzug und Freiheitsbeschränkung bei ausländischen Staatsangehörigen – Dargestellt am Beispiel der Unterbringung von Asylsuchenden in der Schweiz. Studie im Rahmen des SKMR Schwerpunktthemas „Freiheitsentziehungen“, 21 August 2017 (mit Prof. Dr. Jörg Künzli und David Krummen) (online).

    Menschenrechtliche Standards bei unfreiwilliger Unterbringung von Menschen in Alters- und Pflegeheimen, dargestellt am Beispiel von Personen mit Altersdemenz. Kurzstudie des SKMR Themenbereichs Polizei und Justiz zuhanden des Lenkungsausschusses EDA/EJPD, 8 March 2016 (mit Prof. Dr. Jörg Künzli und Vijitha Fernandes-Veerakatty) (online).

    Untersuchungshaft: Menschenrechtliche Standards und ihre Umsetzung in der Schweiz. Studie des SKMR Themenbereichs Polizei und Justiz zuhanden des Lenkungsausschusses EDA/EJPD, 11 May 2015 (mit Prof. Dr. Jörg Künzli und Maria Schultheiss) (online).

    Der Rechtscharakter der Rechtsvertretung in der Testphase. Gutachten im Rahmen des Mandats 4 – Rechtsschutz: Beratung und Rechtsvertretung, Evaluation der Testphase für neue Asylverfahren, zuhanden des Staatssekretariats für Migration, 15 January 2015 (mit Prof. Dr. em. Walter Kälin).

    Einzelhaft in Hochsicherheitsabteilungen. Menschenrechtliche Standards und ihre Umsetzung in der Schweiz. Gutachten des SKMR Themenbereichs Polizei und Justiz zuhanden des Lenkungsausschusses EDA/EJPD, 31 March 2014 (mit Prof. Dr. Jörg Künzli und Alexander Spring) (online).

    Rezensionen

    Christine Köhler, Opferschutz im Bereich des Menschenhandels. Eine Analyse der völker- und europarechtlichen Vorgaben zum Aufenthalt, in: Zeitschrift für Ausländerrecht und Ausländerpolitik (ZAR) 8/2016, S. 269-271.

    Christoph Lindner, Die Effektivität transnationaler Massnahmen gegen Menschenhandel in Europa, und Sarah Krieg, Multilevel Regulation against Trafficking in Human Beings, in: Zeitschrift für Ausländerrecht und Ausländerpolitik (ZAR) 11-12/2014 (mit Constantin Hruschka), S. 431-434.

    Urteilsbesprechungen

    Wegweisendes Urteil zum Umgang mit Menschenhandelsopfern im Asylverfahren. Bundesverwaltungsgericht, Urteil D-6806/2013 vom 18. Juli 2016, in: ASYL 2016/3, S. 29-31.

    Entzug des Aufenthaltsrechts von Flüchtlingen, die der Unterstützung einer terroristischen Vereinigung beschuldigt werden. EuGH, Urteil vom 24.6.2014, C-373/13, H.T. gegen Land Baden-Württemberg, ECLI:EU:C:2015:413, in: ASYL 2015/4, S. 19-21.

    Arbeitspflicht von Inhaftierten im Rentenalter: Kein Recht auf „Pensionierung“ im Straf- und Massnahmenvollzug. Urteil des Bundesgerichts 6B_182/2013 vom 18. Juli 2013 (BGE 139 I 180), in: SKMR Newsletter Nr. 10 vom 18. September 2013 (online).

    Grundsatzurteil des EuGH zu religiöser Verfolgung. Bundesrepublik Deutschland gegen Y und Z, verb. Rs. C-71/11 und C-99/11, in: SKMR Newsletter Nr. 7 vom 31. Oktober 2012 (online).

    Blogposts

    Ein Recht auf Rehabilitation für Folteropfer oder: Wenn der EuGH die Flüchtlingseigenschaft vergisst, Verfassungsblog, 27. April 2018.

    Circumventing Non-Refoulement or Fighting “Illegal Migration”?, EU Immigration and Asylum Law and Policy Blog, 23. März 2018 (mit Constantin Hruschka).

    Die EU und die Mittelmeerroute: Umgehung des Refoulement-Verbots oder Kampf gegen ‚illegale Migration’?, Verfassungsblog, 8. Oktober 2017 (mit Constantin Hruschka, ebenfalls erschienen auf dem  Flüchtlingsforschungsblog).

    On ‘cyber trafficking’ and the protection of its victims, Völkerrechtsblog, 26. Juli 2017.

    Regelmässige Beiträge im Blog Fakten statt Mythen

    • Symptombekämpfung auf der zentralen Mittelmeerroute, Fakten statt Mythen N° 111 vom 23.11.2017.
    • Gipfel des Zynismus: Kampf gegen die Schlepper trifft vor allem Schutzsuchende, Fakten statt Mythen N° 100 vom 7.9.2017 (mit Constantin Hruschka).
    • Verfahrenszentren in Nordafrika – eine wiederkehrende Illusion, Fakten statt Mythen N°89 vom 21.06.2017.
    • Die vermissten Flüchtlingskinder Europas, Fakten statt Mythen N°77 vom 29.03.2017.
    • Der UNO-Migrationsgipfel: Augenwischerei oder eine neue Ära der Internationalen Migrationspolitik?, Fakten statt Mythen N°51 vom 28.09.2016.
    • Menschenhandel – auch im Asylverfahren ein Problem, Fakten statt Mythen N°36 vom 15.06.2016.
    • Die Türkei als Pförtnerin Europas?, Fakten statt Mythen N°17 vom 03.02.2016.
    • Wer ist Flüchtling?, Fakten statt Mythen N°2 vom 14.10.2015.