photo

Michael Nollert

Prof. Dr.

michael.nollert@unifr.ch

Ordentliche-r Professor-in

Telefonnummer

Adresse

STA 01 bu. 2.105
Rte Bonnesfontaines 11
1700 Fribourg

Büro

STA 01, 2.105

Empfang

Büro (2.105)
Donnerstag: 14:00 - 17:00

Präsenz

Dienstag: Morgen und Nachmittag
Mittwoch: Morgen und Nachmittag
Donnerstag: Morgen und Nachmittag
Freitag: Morgen und Nachmittag

  • Biografie

    CV

  • Publikationen

    Publikationen

    Künzler, D./Nollert, M. (Eds.) (2017). Social Policy and Regimes of Social Welfare in Africa, Sozialpolitik.ch, Vol. 2/2017.

    Künzler, D./Nollert, M. (2017). Varieties and drivers of social welfare in sub-Saharan Africa: A critical assessment of current research, Sozialpolitik.ch, Vol. 2/2017, S. 1-23.

    Richter, M./Ruspini, P./Mihailov, D./Mintchev, V./Nollert, M. (Eds.) (2017). Migration and Transnationalism between Switzerland and Bulgaria. Wiesbaden: Springer VS.

    Nollert, M. (2017). Der Tod ist kein Zufall. Ungleiche Lebenszeitchancen als Herausforderung für die Sozialpolitik, Sozialpolitik.ch, Vol. 1/2017, S. 1-14.

    Helmig, B./Gmür, M./Bärlocher, C./von Schnurbein, G./Degen, B./Nollert, M. S. W. Sokolowski, S.W./Salamon, L. M. (2017). Switzerland: A Liberal Outlier for Europe, pp. 131-142 in L.M. Salamon, S. W. Sokolowski and M. A. Haddock (Eds.). Explaining Civil Society Development. A Social Origins Approach. Baltimore: Johns Hopkins University Press.

    Mihailov, D./Nollert, M. (2017). Linking Social Inequalities and Migration, S. 61-89 in: M. Richter et al. (Eds.). Migration and Transnationalism between Switzerland and Bulgaria. Wiesbaden: Springer VS.

    Nollert, M./Gasser, M. (2017). Gender Time-Use Gap and Task Segregation in Unpaid Work: Evidence from Switzerland, International Journal of Sociology and Social Policy, 37, 3/4, pp. 148-165.

    Richter, M/Nollert, M. (2017). Following people, visiting places, and reconstructing networks: Researching the Spanish Second Generation in Switzerland, pp. 251-268 in: C. Bolzmann, L. Bernardi and J.-M. LeGoff (Eds.) Research on Second-Generation Youth in Switzerland. Wiesbaden: Springer VS.

    Richter, M./Nollert, M. (2017). Editorial: Sterben und Tod, Sozialpolitik.ch, Vol. 1/2017, S. 1-4.

    Sheikzadegan, A./Nollert, M. (2017). Religion, the public sphere, and identity politics: How a radical Muslim organization defies the populist right in Switzerland, European Societies, June 2017, http://dx.doi.org/10.1080/14616696.2017.1334951, pp. 1-25.

    Nollert, M./Sheikhzadegan (2016). Immigration und kulturelle Vielfalt: Fundament oder Bedrohung der sozialen Kohäsion, S. 7-31 in: dies. (Hg.) Gesellschaften zwischen Multi- und Transkulturalität. Zürich: Seismo.

    Budowski, M./Knobloch, U./Nollert, M. (2016). Unbezahlte Arbeit als interdisziplinäres Forschungsfeld, Newsletter Studienbereich Soziologie, Sozialpolitik und Sozialarbeit, Nr. 17, S. 5-17.

    Budowski, M./Knobloch, U./Nollert, M. (Hg.) (2016). Unbezahlt, und dennoch Arbeit. Zürich: Seismo.

    Budowski, M./Knobloch, U./Nollert, M. (2016). Unbezahlte Arbeit als interdisziplinäres Forschungsfeld. S 7-22 in: dies. (Hg.) Unbezahlt, und dennoch Arbeit. Zürich: Seismo.

    Nollert, M./Sheikhzadegan (Hg.) (2016). Gesellschaften zwischen Multi- und Transkulturalität. Zürich: Seismo.

    Nollert, M./Sheikhzadegan, A. (2016). Kreuzung sozialer Kreise, multiple Identitäten und Toleranz: Theorie, Forschungsstand und Befunde narrativ-biografischer Interviews mit zivilgesellschaftlich engagierten MuslimInnen in der Schweiz, S. 129-164 in: dies (Hg.) Gesellschaften zwischen Multi- und Transkulturalität. Zürich: Seismo.

    Nollert, M./Schief, S. (2016). Cantonal patterns of gender-specific time-inequalities in paid and unpaid work: Empirical results and political-institutional conclusions, S. 181-197 in: B. Liebig, K. Gottschall und B. Sauer (Hg.) Gender Equality in Context:  Policies and Practices in Switzerland. Leverkusen - Opladen: Barbara Budrich Publishers.  

    Nollert, M./Sheikhzdegan (2016). Participation Participation and Sharing, or Peaceful Co-Existence? Visions of Integration among Muslims in Switzerland. Social Inclusion, 4, 2: 95-106. 

    Nollert, M. (2016). High-level Lobbying und Agenda Setting. Der European Roundtable of Industrialists, S. 144-156 in: B. Wendt, M. B. Klöckner, S. Pommrenke und M. Walter (Hg.) Wie Eliten Macht organisieren. Bilderberg & Co.: Lobbying, Think Tanks und Mediennetzwerke. Hamburg: VSA-Verlag.

    Ruspini, P./Richter, M./Nollert, M. (2016). Between Return and Circulation: Experiences of Bulgarian Migrants, Economic Studies, Vol. XXV, 5, pp. 7-20.

    Epple, R./Gasser, M./Kersten, S./Nollert, M./Schief, S. (2015). Parenthood and employment: the impact of policies and culture on gender inequality in Switzerland. Equality, Diversity and Inclusion: An International Journal 34, 2, S. 141-154.

    Gasser, M./Kersten, S./Nollert, M./Schief, S. (2015). Geschlechtsspezifische Ungleichheiten in der Arbeitswelt: Kantonale Muster der Zeitungleichheit, Schweizerische Zeitschrift für Soziologie 41, 1, S. 9-31.

    Nollert, M./Sheikhzadegan (2015). MuslimInnen zwischen Assimilation, Laizität und Parallelgesellschaft: Vier Standpunkte. Newsletter Studienbereich Soziologie, Sozialpolitik und Sozialarbeit 16, S. 7-23.

    Nadai, E./Nollert, M. (Hg.) (2015). Geschlechterverhältnisse im Post-Wohlfahrtsstaat. Weinheim und Basel: Beltz Juventa.

    Nollert, M./Budowski, M. (2015). "Forschungsleistung" in der Soziologie? Fallstricke bei der Leistungsmessung in einer paradigmatisch und kulturell fragmentierten Wissenschaft. Bulletin 147/148, Evaluation der Soziologie - Kritik und Perspektiven, S. 37-40.

    Nollert, M. (2015). Editorial, Newsletter Studienbereich Soziologie, Sozialpolitik und Sozialarbeit, Nr. 17, S. 3.

    Nollert, M. (2015). Geschlechtsspezifische Zeitungleichheiten in der Schweiz: Regionale Variationen und Einflussfaktoren, S. 133-153 in: E. Nadai und M. Nollert (Hg.) Geschlechterverhältnisse im Post-Wohlfahrtsstaat. Weinheim und Basel: Beltz Juventa.

    Nollert, M./Gasser, M. (2015). Geschlechtsspezifische Aufgabensegregation in Haushalt und Familie. Eine Analyse von Daten aus der Schweiz, Newsletter Studienbereich Soziologie, Sozialpolitik und Sozialarbeit, Nr. 11, S. 18-23.

    Nollert, M./Sheikhzadegan, A. (2015). Muslimische Karitas mit humanistischem Anspruch. Islamic Relief und Humanity First im Vergleich. in: S. Lessenich (Hg.) Routinen der Krise - Krise der Routinen. Verhandlungen des 37. Kongresses der DGS in Trier 2014, http://publikationen.soziologie.de/index.php/kongressband/issue/view/8

    Richter, M./Nollert, M. (2014). Transnational Networks and transnational belongings. A study of the Spanish second generation in Switzerland, Global Networks 14, S. 458-476.

    Nollert, M./Budowski, M. (2014). Private Macht im Wohlfahrtsstaat, S. 7-13 in dies. (Hg.): Private Macht im Wohlfahrtsstaat. Akteure und Institutionen. Zürich: Seismo.

    Budowski, M./Nollert, M. (Hg.) (2014). Private Macht im Wohlfahrtsstaat. Akteure und Institutionen. Zürich: Seismo.

    Epple, R./Gasser, M./Kersten, S./Nollert, M./Schief, S. (2014). Institutions and Gender Time Inequality: A Fuzzy-Set QCA of Swiss Cantons, Swiss Journal of Sociology 40, 2, S. 259-278.

    Nollert, M. (2014). Konflikte als Gefährdung oder Quelle sozialer Kohäsion? Zu den Ursprüngen einer soziologischen Debatte. Newsletter Studienbereich Soziologie, Sozialpolitik und Sozialarbeit, Nr. 14, 16-20.

    Nollert, M./Sheikhzadegan (2014). Vereine als Quelle von Identität und Toleranz. Narrativ-biografische Interviews mit engagierten MuslimInnen in der Schweiz. S. 297-336 in: K. Schnebel (Hg.) Europäische Minderheiten im Dilemma zwischen Selbstbestimmung und Integration. Wiesbaden: Springer VS.

    Nollert, M. (2014). Die integrative Kraft multipler Zugehörigkeiten und Identitäten, S. 957-969 in: M. Löw (Hg.): Vielfalt und Zusammenhalt. Verhandlungen des 36. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Soziologie in Bochum und Dortmund 2012, Teil 2. Frankfurt am Main: Campus.

    Nollert, M. (2013). Menschen sind keine Inseln. Verantwortung zwischen Sozialstaat, Familie und Zivilgesellschaft, S. 4-14 in: Integras (Hg.) Zwischen Spielraum und Kontrolle. Pädagogik im Spannungsfeld von Politik und Finanzen. Integras: Zürich.

    Nollert, M. (2013). Politik der Inklusion und Exklusion, Swiss Political Science Review 19, S. 252-257.

    Budowski, M./Nollert, M./Young, C. (Hg.) (2012). Delinquenz und Bestrafung. Zürich: Seismo.

    Nollert, M. (2012). Soziale Ungleichheiten und Kriminalität: Kontroversen in der Forschung und Evidenzen aus der Schweiz,  S. 83-105 in: M. Budowski, M. Nollert und C. Young (Hg.) Delinquenz und Bestrafung. Zürich: Seismo.

    Nollert, M./Young, C./Budowski, M. (2012). Einleitung,  S. 7-14 in: M. Budowski, M. Nollert und C. Young (Hg.) Delinquenz und Bestrafung. Zürich: Seismo.

    Nollert, M./Schief, S. (2012). Transnationaler Kapitalismus als Finanzierungsbasis des Sozialstaats: Der Sonderfall Schweiz im Weltmarkt für Protektion, in: H.-G. Soeffner (Hg.): Transnationale Vergesellschaftungen. Verhandlungen des 35. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Soziologie in Frankfurt am Main 2010. Wiesbaden: Springer VS, CD-Rom.

    Nollert, M. (2012). Dekommodifizierung und Gleichheit als normative Referenzen Sozialer Arbeit, Neue Praxis, Sonderheft 11, S. 64-71.

    Budowski, M./Nollert, M. (2012). Editorial, Newsletter Lehrstuhl Soziologie, Sozialpolitik und Sozialarbeit, Nr. 11, S. 3-4.

    Nollert, M. (2012). Kulturelle Differenzen: Bedrohung der soziale Kohäsion oder bereichernde Vielfalt?, Newsletter Lehrstuhl Soziologie, Sozialpolitik und Sozialarbeit, Nr. 11, S. 13-20.

    Budowski, M./Nollert, M. (2011). Editorial, Newsletter Studienbereich Soziologie, Sozialpolitik und Sozialarbeit Nr. 8, S. 3-4.

    Nollert, M. (2011). Wenn soziale Netzwerke desintegrieren, punktum März 2011, S. 7-8.

    Nollert, M. (2011). Gleiches mit Gleichem vergelten, Universitas Mars 2011 / 03, S. 60-61.

    Nollert, M. (2011). Variationen der Gleichstellung von Mann und Frau: Weltweit und in der Schweiz, Newsletter Studienbereich Soziologie, Sozialpolitik und Sozialarbeit Nr. 9, S. 25-27.

    Helmig, B./Gmür, M./Bärlocher, C./Budowski, M./Nollert, M./Degen, B./von Schnurbein, G./ Sokolowski, S.W./Salamon, L. M. (Eds.) (2011). The Swiss Civil Society Sector in Comparative Perspective, VMI research series - Volume 6.

    Budowski, M./Nollert, M. (2011). Editorial, Newsletter Studienbereich Soziologie, Sozialpolitik und Sozialarbeit Nr. 9, S. 3-5.

    Nollert, M./Schief, S. (2011). Preventing the Retrenchment of the Welfare State: Switzerland's Competitiveness in the World Market for Protection, Competition and Change, Vol. 15 No. 4, S. 315-335.

    Budowski, M./Nollert, M. (2010). Editorial, Newsletter Studienbereich Soziologie, Sozialpolitik und Sozialarbeit Nr. 6, S. 1-2.

    Nollert, M./Budowski, M./Kersten, A. (2010). Konzeptualisierung und Messung des gesellschaftlichen Werts von Generationenbeziehungen. Beiträge zur Sozialen Sicherheit, Forschungsbericht Nr. 4/10. Bern: Bundesamt für Sozialversicherungen.

    Nollert, M. (2010). Arbeitsintegration zwischen De- und Rekommodifizierung. Der Waren­charakter der Arbeit und seine Schattenseiten, SozialAktuell Nr. 5, S. 10-14.

    Budowski, M./Nollert, M. (2010). Vorwort, S. 7-10 in: dies. (Hg.) Soziale Ungleich­heiten. Zürich: Seismo.

    Suter, C./Bonvin, J.-M./Curty, G./Herkenrath, M./Nollert, M./Scholtz, H./Vlase, I. (2010). Towards a Global Perspective on Social Inequalities: An Introduction, S. 1-15 in: C. Suter (Ed.). Inequality Beyond Globalization. Economic Changes, Social Transformations, and the Dynamics of Inequality. Münster: Lit.

    Budowski, M./Nollert, M. (Hg.) (2010). Soziale Ungleichheiten. Zürich: Seismo.

    Budowski, M./Nollert, M. (2010). Ungleichheitsanalytische Lücken der Gene­ra­tio­nen­konflikt-These, S. 214-236 in: dies. (Hg.) Soziale Ungleichheiten. Zürich: Seismo.

    Nollert, M./Budowski, M./Kersten, A. (2010). Der Beitrag von Generationen­beziehungen zur Wohlfahrtsproduktion: Ambivalente Wirkungen und sozialpolitische Rahmenbedingungen, S. 237-255 in: K. Lüscher, M. Stoffel und M. Zürcher (Hg.) Auf dem Weg zu einer Generationenpolitik. Bern: SAGW. 

    Nollert, M. (2010). Kreuzung sozialer Kreise: Auswirkungen und Wirkungsgeschichte S. 159-167 in: C. Stegbauer und R. Häussling (Hg.) Handbuch Netzwerkforschung. Wies­baden: VS Verlag für Sozialwissenschaften. 

    Budowski, M./Nollert, M. (2010). Editorial, Newsletter Studienbereich Soziologie, Sozialpolitik und Sozialarbeit Nr. 7, S. 2-3.

    Nollert, M. (2010). Soziale Netzwerke – Zur Geschichte eines soziologischen Denkstils, News­letter Studienbereich Soziologie, Sozialpolitik und Sozialarbeit Nr. 7, S. 4-7.

    Nollert, M./Budowski, M. (2010). Politischer Kontext und zukünftige Herausforderungen, S. 207-238 in: B. Helmig, H. Lichtensteiner und M. Gmür (Hg.) Der Dritte Sektor der Schweiz. Bern: Haupt.

    Nollert, M. (2010). Geschlechtsspezifische Ungleichheiten in der schweizerischen Arbeitswelt, Soziale Sicherheit CHSS 6/2010, S. 314-317.

    Nollert, M. (2010). Inégalité liées au sexe dans le monde du travail, Sécurité sociale 6/2010, p. 314-317.

    Nollert, M. (2009). Mediale Inszenierung von "Missbrauch" als politischer Brandbeschleuniger, SASP Newsletter 04/2009, S. 4-6.

    Nollert, M. (2009). Der Krieg als Vater von Demokratie und Sozialstaat? Der Militari­sie­rungsschub nach der Französischen Revolution und die Expansion politischer und so­zialer Rechte, S. 184-206 in: C. Maeder, U. Mäder und S. Schilliger (Hg.) Krieg, Zürich: Seismo.

    Nollert, M. (2009). "Missbrauch" als Gegenstand sozialwissenschaftlicher Analysen, Unireflets, Nr. 6, 26. Februar, S. 5.

    Nollert, M. (2009). Tagungsbericht "Missbrauch" als Gegenstand sozialwissenschaftlicher Analy­sen, SozialAktuell, Nr. 3, 3. März, S. 43.

    Nollert, M. (2009). "Horizontale Ungleichheiten" gefährden die soziale Kohäsion, Unireflets, Nr. 7, 26. März, S. 4.

    Kutzner, S./Nollert, M./Bonvin, J.-M. (Hg.) (2009). Armut trotz Arbeit. Die neue Arbeitswelt als Herausforderung für die Sozialpolitik. Zürich: Seismo.

    Kutzner, S./Nollert, M. (2009). Armut trotz Arbeit – Eine neue Herausforderung, S. 7-20 in: ders., S. Kutzner und J.-M. Bonvin (Hg.) Armut trotz Arbeit. Die neue Arbeitswelt als Herausforderung für die Sozialpolitik. Zürich: Seismo.

    Nollert, M./Budowski, M. (2009). Government Policy and the Nonprofit Sector: Switzerland. Johns Hopkins Comparative Nonprofit Sector Project Working Paper No. 48, September 2009.

    Nollert, M./Kersten, A./Budowski, M. (2009). Generationenbeziehungen als gesell­schaftliche Ressource?, Soziale Sicherheit CHSS 5/09, S. 271-274.

    Nollert, M./Budowski, M./Kersten, A. (2009). Möglichkeiten und Grenzen der Messung von Generationenbeziehungen, Soziale Sicherheit CHSS 5/09, S. 279-281.

    Nollert, M. (2009). Stimmt es dass… …die Arbeitswelt immer ungerechter wird?, unijournal 6/09, 30. November, S. 16.

    Budowski, M./Nollert, M. (2009). Editorial , SASP Newsletter 04/2008, S. 1-3.

    Budowski, M./Nollert, M. (2009). Editorial , SASP Newsletter 01/2009, S. 1-2.

    Nollert, M./Huser, C. (2009). Freiwilligenmarkt Schweiz: Chancen und Potentiale, VM Fachzeitschrift für Verbands- und Nonprofit-Management. 1/09, S. 38-49.

    Berg­mann, M./Imbusch, P./Mäder, U./Nollert, M. Nollert, M. (Eds.). (2009). War, a Challenge to Sociology, Sonderband der Schweizerischen Zeitschrift für Soziologie, Vol. 35, 1.

    Imbusch, P./Mäder, U./Nollert, M. (2009). Editorial, S. 5-9 in: Berg­mann, M., Imbusch, P./Mäder, U./Nollert, M. (Hg.) War, a Challenge to Sociology, Sonderband der Schweizerischen Zeitschrift für Soziologie, Vol. 35, 1.

    Budowski, M./Nollert, M. (2009). Editorial , SASP Newsletter 05/2009, S. 1-2.

    Nollert, M. (2008). Neoliberalisierung und verteilungspolitisches Desinteresse: Aktuelle Tenden­zen in der Grundeinkommensdebatte, SASP Newsletter 02/2008, S. 4-6.

    Budowski, M./Nollert, M. (2008). Editorial, SASP Newsletter 02/2008, S. 1-2.

    Budowski, M./Nollert, M. (2008). Vorwort, S. 7-11 in: dies. (Hg.) Soziale Gerechtigkeiten. Zürich: Seismo.

    Budowski, M./Nollert, M. (Hg.) (2008). Soziale Gerechtigkeiten. Zürich: Seismo.

    Budowski, M./Nollert, M. (2008). Soziale Gerechtigkeiten. Perspektiven auf die Debatte,  S. 12-30 in: dies. (Hg.) Soziale Gerechtigkeiten. Zürich: Seismo.

    Nollert, M. (2008). Gleichheit und Gerechtigkeit in der Marktwirtschaft: Dilemmata und Va­rianten liberaler Sozialpolitik, S. 89-112 in: dies. (Hg.) Soziale Gerechtigkeiten. Zürich: Seismo.

    Nollert, M. (2008). Soziale Entstrukturierung als Mythos – Fallstricke des „individualistic turn“ für die Soziale Arbeit, Schweizerische Zeitschrift für Soziale Arbeit 4, S. 81-97.

    Nollert, M./Huser, C. (2007). Freiwillig Aktive in der Schweiz. Einflussfaktoren und ty­pische Profile, S. 14-54 in: P. Farago (Hg.) Freiwilligenarbeit in der Schweiz. Zürich: Seismo.

    Nollert, M./Budowski, M. (2007). Strukturelle Gewalt. Typen und Vermeidungs­stra­te­gien, Unireflets, Nr. 9, 26. Juni 2007, S. 5.

    Scholtz, H./Nollert, M. (Hg.) (2007). Schweizer Wirtschaft - ein Sonderfall? Zürich: Seismo.

    Scholtz, H./Nollert, M. (2007). Einleitung , S. 7-14 in: H. Scholtz und M. Nollert (Hg.) Schweizer Wirtschaft - ein Sonderfall? Zürich: Seismo.

    Pelizzari, A./Nollert, M./Contzen, S. (2007). Atypische Beschäftigung: Arbeitsrechtliche Protektion in der Schweiz und individuelle Bewältigungs­strate­gien, S. 122-152 in: H. Scholtz und M. Nollert (Hg.) Schweizer Wirtschaft - ein Sonderfall? Zürich: Seismo.

    Böhringer, P./Contzen, S./Nollert, M./Pelizzari, A. (2007). Der Gebrauch von Recht zur Verhinderung von Ausschlussrisiken? Atypisch Beschäftigte und ihr Zugang zum Recht, S. 145-165 in: P. Gazareth, A. Juhasz und C. Magnin (Hg.) Neue soziale Ungleichheit in der Arbeitswelt. Konstanz: UVK.

    Nollert, M./Pelizarri, A. (2007). Flexibilisierung des Arbeitsmarkts als Chance oder Risiko? Atypisch Beschäftigte in der Schweiz, S. 130-148 in: M. Szydlik (Hg.) Flexibili­sierung - Folgen für Familie und Sozialstruktur. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.

    Nollert, M./Pelizarri, A. (2007). Zwischen Integration und Exklusion: Arbeitsmarktliche Regulierung und Bewältigungsstrategien von atypisch Beschäftigten, S. 30-40 in: A. Baechtold und L. von Mandach (Hg.) Arbeitswelten. Integrationschancen und Ausschlussrisiken. Zürich: Seismo.

    Nollert, M. (2006). Sonderfall im rheinischen Kapitalismus oder Sonderweg im liberalen Wohlfahrtskapitalismus? Zur Spezifität des Sozialstaats Schweiz, S. 153-171 in: T. Eberle und K. Imhof (Hg.) Sonderfall Schweiz. Zürich: Seismo.

    Nollert, M. (2006). Zwischen Aktivierungseuphorie und Entsolidarisierung: Arbeitsmarktpolitik in der Schweiz, S. 191-203 in: E. Carigiet, U. Mäder, M. Opielka und F. Schulz-Nies­wandt (Hg.)  Wohlstand durch Gerechtigkeit.  Deutschland und Schweiz im inter­na­tio­nalen Vergleich. Zürich: Rotpunktverlag.

    Nollert, M. (2006). Flexicurity und soziale Exklusion: International vergleichende Analysen, S. 2640-2649 in: K.-S. Rehberg (Hg.) Soziale Un­gleich­heit – Kulturelle Unter­schiede, Ver­hand­lungen des 32. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Soziologie in Mün­chen 2004. Frankfurt am Main: Campus.

    Epple, R./Nollert, M. (2006). Erwerbsarbeit und Armut, Unireflets, Nr. 1, 26. Oktober 2006, S. 5.

    Nollert, M. (2006). Soziale Sicherheit und Exklusion im flexiblen Kapitalismus: Befunde kom­pa­rativer Analysen, S. 194-216 in: U. Brinkmann, K. Krenn und S. Schief (Hg.) Endspiel des Kooperativen Kapitalismus? Institutioneller Wandel unter den Bedin­gungen des marktzentrierten Paradigmas. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissen­schaften.

    Nollert, M. (2005). Unternehmensverflechtungen in Westeuropa. Nationale und trans­natio­nale Netz­werke von Unternehmen, Aufsichtsräten und Managern. Münster: LIT.

    Nollert, M. (2005). Transnational Corporate Networks: Theoretical Perspectives, Empirical Evi­dence and Prospects, S. 103-138 in: M. Herkenrath, C. König, H. Scholtz und T. Volken (Hg.) The Future of World Society. Zürich: Intelligent Production.

    Nollert, M. (2005). Waging the War of Ideas - Zur Entwicklung und Struktur des neoliberalen Dis­kursnetzwerks, S. 41-60 in: T. Eberle und K. Imhof (Hg.) Triumph und Elend des Neoliberalismus. Zürich: Seismo.

    Nollert, M. (2005). Transnational Corporate Ties: A Synopsis of Theories and Empirical Fin­dings, Journal of World System Research, Vol. XI, Number 2, November 2005, Special Edition: The Fu­ture of World Society, S. 3-28.

    Nollert, M. (2005). Non-Profit-Bereich und Entwicklung der Zivilgesellschaft. Themenpapier zur Programmrevision der SP Schweiz. (http://www.sp-ps.ch/index.php?id=592).

    Nollert, M. (2004). Transnationale Wirtschaftseliten: Das Netzwerk des European Roundtable of Industrialists, S. 91-102 in: R. Hitzler und St. Hornbostel (Hg.): Elitenmacht. Wies­baden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.

    Nollert, M./Scholtz, H./Ziltener, P. (Hg.) (2004). Wirtschaftssoziologische Perspek­ti­ven - Diskurs und empirische Analy­sen. Münster: LIT.

    Nollert, M./Scholtz, H./Ziltener, P. (2004). Einleitung, S. 1-7 in: dies. (Hg.) Wirtschaftssoziologische Perspektiven - Diskurs und empirische Ana­ly­­sen. Münster: LIT.

    Nollert, M. (2004). Intermediäre Organisationen als Gegen­­­stand der komparativen Wirt­schafts­­so­ziologie, S. 109-127 in: M. Nollert, H. Scholtz und P. Ziltener (Hg.) Wirtschafts­so­zio­logische Perspektiven - Diskurs und empirische Analysen. Münster: LIT.

    Nollert, M. (2004). Wirtschaftssoziologie in der Schweiz: Verschüttete Traditionen, Institutionali­sierungsbestrebungen und Forschungsschwerpunkte, S. 223-237 in: M. Nollert, H. Scholtz und P. Ziltener (Hg.) Wirtschaftssoziologische Perspektiven - Diskurs und empirische Analysen. Münster: LIT.

         Nollert, M. (2003). Preisbildungsregime und Einkommensverteilung: Ein internationaler Vergleich, S. 349-368        in: A. Maurer und M. Schmid (Hg.) Sozio­logischer und öko­no­mi­scher Insti­tutio­nalismus. Marburg: Metropolis.

    Nollert, M. (2003). Prekaritäts- und Armutsrisiken flexibler Arbeitsverhältnisse, UniversitasFri­burgensis, September 2003, S. 18-19.

    Nollert, M. (2003).  Kaufmännischer Verband der Schweiz (SKV)., S. 160-161 in: E. Carigiet, J.-M. Bonvin und U. Mäder (Hg.) Wörterbuch der Sozialpolitik. Zürich: Rotpunkt-Ver­lag.

    Nollert, M. (2003). Union der Industrie- und Arbeitgeberverbände von Europa (UNIC)., S. 338 in: E. Carigiet, J.-M. Bonvin und U. Mäder (Hg.) Wörterbuch der Sozialpolitik. Zürich: Rotpunkt-Verlag.

    Nollert, M. (2003). Arbeitsbeziehungen, S. 23-24 in: E. Carigiet, J.-M. Bonvin und U. Mäder (Hg.) Wörterbuch der Sozialpolitik. Zürich: Rotpunkt-Verlag.

    Nollert, M. (2003). Arbeitssuche, S. 31-32 in: E. Carigiet, J.-M. Bonvin und U. Mäder (Hg.) Wör­terbuch der Sozialpolitik. Zürich: Rotpunkt-Verlag.

    Nollert, M. (2003). Beamtenstatus, S. 45 in: E. Carigiet, J.-M. Bonvin und U. Mäder (Hg.) Wörter­buch der Sozialpolitik. Zürich: Rotpunkt-Verlag.

    Nollert, M. (2003). Diskriminierung, S. 71-72 in: E. Carigiet, J.-M. Bonvin und U. Mäder (Hg.) Wörterbuch der Sozialpolitik. Zürich: Rotpunkt-Verlag.

    Nollert, M. (2003). Dritter Sektor, S. 74 in: E. Carigiet, J.-M. Bonvin und U. Mäder (Hg.) Wörter­buch der Sozialpolitik. Zürich: Rotpunkt-Verlag.

    Nollert, M. (2003). Europäischer Gewerkschaftsbund, S. 96 in: E. Carigiet, J.-M. Bonvin und U. Mäder (Hg.) Wörterbuch der Sozialpolitik. Zürich: Rotpunkt-Verlag.

    Nollert, M. (2003). Markt, S. 195-196 in: E. Carigiet, J.-M. Bonvin und U. Mäder (Hg.) Wörter­buch der Sozialpolitik. Zürich: Rotpunkt-Verlag.

    Nollert, M. (2003). Normalarbeitsverhältnis, S. 217 in: E. Carigiet, J.-M. Bonvin und U. Mäder (Hg.) Wörterbuch der Sozialpolitik. Zürich: Rotpunkt-Verlag.

    Nollert, M. (2003). Soziale Randgruppe, S. 284 in: E. Carigiet, J.-M. Bonvin und U. Mäder (Hg.) Wörterbuch der Sozialpolitik. Zürich: Rotpunkt-Verlag.

    Nollert, M. (2003). Sozialkapital, S. 297-298 in: E. Carigiet, J.-M. Bonvin und U. Mäder (Hg.) Wörterbuch der Sozialpolitik. Zürich: Rotpunkt-Verlag.

    Nollert, M. (2003). Sozialleistungsquote, S. 299 in: E. Carigiet, J.-M. Bonvin und U. Mäder (Hg.) Wörterbuch der Sozialpolitik. Zürich: Rotpunkt-Verlag.

    Nollert, M. (2003). Soziale Netzwerke, S. 282-283 in: E. Carigiet, J.-M. Bonvin und U. Mäder (Hg.) Wörterbuch der Sozialpolitik. Zürich: Rotpunkt-Verlag.

    Nollert, M. (2003). Verbände, S. 343 in: E. Carigiet, J.-M. Bonvin und U. Mäder (Hg.) Wörter­buch der Sozialpolitik. Zürich: Rotpunkt-Verlag.

    Nollert, M. (2003). Wirtschafts- und Sozialausschuss, S. 359 in: E. Carigiet, J.-M. Bonvin und U. Mäder (Hg.) Wörterbuch der Sozialpolitik. Zürich: Rotpunkt-Verlag.

    Nollert, M. (2003). Wohlfahrtspluralismus, S. 361-362 in: E. Carigiet, J.-M. Bonvin und U. Mäder (Hg.) Wörterbuch der Sozialpolitik. Zürich: Rotpunkt-Verlag.

    Nollert, M. (2002). Nonprofitorganisationen im Sozialbereich – Ein internationaler Vergleich, S. 115-127 in: R. Schauer, R. Purtschert und D. Witt (Hg.) Nonprofit-Organisationen und gesell­schaftliche Entwicklung: Spannungsfeld zwischen Mission und Ökonomie. Linz: Rudolf Trauner.

    Nollert, M. (2002). Economic Sociology in Switzerland Economic Sociology – European Elec­tronic Newsletter, 3/3, S. 53-60.

    Nollert, M. (2002). Экономическая социология в Европе: Швейцария (перевод М.С. Добряковой)., Экономическая социология, Тom 3. № 4. С. 126-134.

    Nollert, M. (2002). Windeler, Arnold (2001). Unternehmensnetzwerke, Schweizeri­sche Zeitschrift für Soziologie, 28, S. 374-378.

    Nollert, M. (2001). zus. mit P. Windolf: Institutionen, Interessen, Netzwerke – Unter­neh­mens­ver­flechtung im internationalen Vergleich, Politische Viertel­jah­res­schrift 42. S. 51-78.

    Nollert, M. (2000). Biotechnology in the European Union: A Case Study of Political Entre­pre­neur­ship, S. 210-243 in: V. Bornschier (Hg.) Statebuilding in Europe. The Revi­ta­li­zation of Western European Integration. Cambridge: Cambridge University Press.

    Nollert, M. (2000). Lobbying for a Europe of Big Business: The European Roundtable of Indu­stri­alists, S. 187-209 in: V. Bornschier (Hg.) Statebuilding in Europe. The Revi­tali­zation of Western European Integration. Cambridge: Cambridge University Press.

    Nollert, M. (1998). Soziologische Aspekte wirtschaftlicher "Beziehungsdelinquenz", SOMA - So­ziologisches Magazin, 12. Ausgabe, S. 6-8.

    Nollert, M. (1998). Interlocking Directorates in Switzerland. A Network Analysis, Schweizeri­sche Zeitschrift für Soziologie 24/1, S. 31-58.

    Nollert, M. (1998). Zwischen nationaler Technokratie und globaler Kybernokratie, WeltTrends 18, S. 85-100.

    Nollert, M. (1998). Renate Mayntz: Soziale Dynamik und politische Steuerung. Theoretische und metho­dologische Überlegungen, Schweizerische Zeitschrift für Soziologie 24/2, S. 355-358.

    Nollert, M. (1998). Verbandliche Interessenvertretung in der Europäischen Union: Einfluß­res­sour­cen und faktische Einflußnahme, Abdruck des Artikels in der Zeitschrift für Politik­wissen­schaft Nollert, M. (1996)., S. 275-291 in: J. Schmid (Hg.) Verbände: Interessen­vermittlung und Interessenorganisationen. Lehr- und Arbeitsbuch. München: Oldenbourg.

    Nollert, M. (1997). Verbändelobbying in der Europäischen Union - Europäische Dachverbände im Vergleich, S. 107-136 in: U. von Alemann und B. Weßels ()., Verbände in ver­glei­­chender Perspektive. Berlin: Sigma.

    Nollert, M. (1997). Noch immer jenseits von Markt und Staat: Das schweizerische Verwal­tungs­ratsnetzwerk, Schweizer Monatshefte 77/9, S. 16-17.

    Suter, C./Nollert, M. (1996). Demokratien ohne Menschenrechte: Eine empiri­sche Analyse des Demokratisierungsprozesses in Lateinamerika, 1974-1992, S. 197-225 in: H.P. Müller (Hg.) Weltsystem und kulturelles Erbe. Berlin: Reimer.

    Nollert, M. (1996). Verbandliche Interessenvertretung in der Europäischen Union: Einfluß­res­sour­cen und faktische Einflußnahme, Zeitschrift für Politikwissenschaft, 6/3, S. 647-667.

    Nollert, M. (1995). Neocorporatism and Political Protest: An Analysis of the OECD Countries, S. 138-164 in: J. C. Jenkins und B. Klandermans (Hg.) The Politics of Social Protest. Minneapolis: University of Minnesota Press.

    Nollert, M. (1994). Ressourcenmangel, sozioökonomische Ungleichheit und Delin­quenz. Ein inter­nationaler Vergleich«, Schweizerische Zeitschrift für Soziologie 20/1, S. 127-156

    Nollert, M. (1994). World Economic Integration and Politi­cal Conflict in Latin America, S. 159-179 in: V. Bornschier und P. Lengyel (Hg.) World Society Studies, Vol. III. New Brunswick: Transaction.

    Nollert, M./Bornschier, V. (1994). Political Conflict and Labor Disputes at the Core: An Encompassing Review for the Post-War Era, S. 377-403 in: V. Born­schier und P. Lengyel (Hg.) World Society Studies Vol. III. New Brunswick: Transaction.

    Nollert, M. (1993). Entwicklungsperspektiven osteuropäischer Demokratien. Mutmas­sungen aus einem sozialwissenschaftlichen Forschungslabor«, Schweizer Monats­hefte 73/5, S. 442-445.

    Nollert, M. (1992). Interessenvermittlung und sozialer Konflikt. Über Bedin­gungen und Folgen neo­korpo­ratistischer Konflikt­regelung. Pfaffen­wei­ler: Centaurus.

    Nollert, M. (1992). Dritte Welt: Mehr Gewalt-, aber weniger Ei­gen­tumsdelinquenz«, uni-zürich Nr. 4 (Gewalt Wozu?)., S. 26-29.

    Nollert, M. (1991). Zwischen Konvergenz und Variation. Zur Berufsmobilität im inter­natio­nalen Ver­gleich«, S. 154-186 in: V. Bornschier (Hg.) Das Ende der sozia­len Schichtung? Zürich: Seismo.

    Nollert, M. (1990). Social Inequality in the World System: An Assessment«, S. 17-54 in: V. Born­schier und P. Lengyel (Hg.) World Society Studies, Vol. I. Frank­furt am Main: Campus. 

    Nollert, M. (1988). Arno Tausch: Jenseits der Weltgesellschafts­theorien. Sozialtrans­for­mationen und der Paradigmenwechsel in der Entwicklungsforschung, Schweizerische Zeit­schrift für Sozio­logie 18, S. 354-359.

    Nollert, M. (1984). Kulturelle Einflussnahme von Grossmächten in der Dritten Welt: Ersatz oder Ergänzung traditioneller Formen der Einflussnahme?, S. 64-74 in: D. Ruloff und C. Catrina (Hg.) Grossmachtrivalität und Dritte Welt, Kleine Studien zur Poli­ti­schen Wissenschaft Nr. 221. Zürich: Forschungsstelle für Politische Wissenschaft.

     

  • Lehrveranstaltungen

    Debatten: Kulturelle Differenzen: Moderne Gesellschaften zwischen Multi- und Transkulturalität UE-L20.00012 Bachelor, SA-2019
    Philosophische Fakultät

    Mittwoch 15:15 - 17:00, Raum Ste-Agnès STA 1.105

    Kolloquium 3: Zwischenbericht UE-L37.00460 Master, SA-2019
    Philosophische Fakultät

    Mittwoch 10:15 - 12:00, Raum Ste-Agnès STA 1.105

    Workshop I: Skizze und Untersuchungsplan UE-L20.00049 Master, SA-2019
    Philosophische Fakultät

    Workshop II: Zwischenbericht UE-L20.00050 Master, SA-2019
    Philosophische Fakultät

    Im Lehrplan ansehen