Ivo Wallimann-Helmer

Prof. Dr. phil. in Environmental Humanities, Direktor des UniFR_ESH Instituts


photo

 ivo.wallimann-helmer@unifr.ch
 +41 26 300 8826
https://orcid.org/0000-0002-0548-6340

Die Kernbereiche meiner Arbeit untersuchen konzeptionelle und normative Fragen der Gerechtigkeit im Klima- und Umweltschutz, technologische Innovationen für nachhaltige Entwicklung und die gerechte Differenzierung von Verantwortlichkeiten in der Umweltpraxis und neuerdings auch in Ernährungssystemen. Mein Hauptinteresse gilt den konzeptionellen Konflikten zwischen den globalen und intergenerationellen Dimensionen dieser Herausforderungen und der lokalen und zeitlichen Differenzierung von Verantwortlichkeiten zwischen relevanten Akteuren. Für weitere Informationen zu meinen aktuellen Projekten besuchen Sie bitte: https://www.unifr.ch/env/de/research/

Lehrbeauftragte_r
Interdisziplinäres Institut für Ethik und Menschenrecht

PER 14 bu. 3.333.2
Ch. du Musée 4
1700 Fribourg
PER 14, 3.333.2

Ordentliche_r Professor_in
Departement für Geowissenschaften

PER 14 bu. 3.333.2
Ch. du Musée 4
1700 Fribourg

Biografie

Studium der Philosophie und Germanistik in Zürich und Berlin. 2010 Promotion über das Ideal der Chancengleichheit im Liberalismus. 2004-2012 verschiedene Positionen am Philosophischen Seminar der Universität Zürich in der praktische Philosophie. 2009-2019 Dozent für Ethik, politische Philosophie, Klimaethik, Medizinethik und ethische Entscheidungsfindung an verschiedenen Universitäten und Fachhochschulen. 2012-2015 Postdoc am Ethik-Zentrum der Universität Zürich. 2010-2018 Studien- und Geschäftsleiter des Programms Advanced Studies in Applied Ethics der Universität Zürich. Seit 2018 Professor für Umweltgeisteswissenschaften an der Universität Fribourg und seit 2019 Direktor des UniFR_ESH Instituts.

Forschung und Publikationen

  • Wissenschaftliche Publikationen
    Loading Bibtex