Eric Pohl


Doktorassistent_in
Departement für Geowissenschaften

PER 14 bu. 2.232.1
Ch. du Musée 4
1700 Fribourg
PER 14, 2.232.1

Biografie

Meine Forschungsinteressen drehen sich im allgemein um "Wasser", sei es die zeitliche und rämliche Analyse von Niederschlagsverteilungen, der hydrologische Kreislauf, oder die Erosion im Hochgebirge Zentralasiens angetrieben von Schmelzwasser und Niederschlag. Die Entwicklung von Methoden zur Modellierung der treibenden Prozesse und zur Analyse dieser Resulate, sowie allgemein von räumlichen und zeitlichen Daten ist ein besonderer Schwerpunkt.
Momentan arbeite ich mit Martina Barandun und Martin Hoelzle in Zentralasien um Gletscherabfluss zu bestimmen und mit diesen Daten dann numerischen Code zur Beschreibung der relevanten Schmelzprozesse zu validieren. Weiterhin arbeite ich an einer Datenbank für eine Multi-parameter Permafrost-Messstation in Sibirien in Zusammenarbeit mit dem LSCE, Paris-Saclay, die u.a. der Validierung eines thermo-hydrologischen Modells dienen soll.