Sara Egger


Diplomassistent_in/Assistent_in Drittmittel
Departement für Sonder- und Heilpädagogik

SPC 01 bu. 133
Rue St.-P. Canisius 19
1700 Fribourg
SPC 01, 133

Biografie

Sara Egger ist Diplomassistentin am Departement für Sonderpädagogik und arbeitet für das deutschsprachige Studienprogramm Master of Arts in Sonderpädagogik/ Vertiefungsrichtung Schulische Heilpädagogik. Ihre Forschungsschwerpunkte liegen im Bereich von Peereinfluss, sozialer Urteilsbildung und Geistiger Behinderung.

Forschung und Publikationen

  • 1. Artikel (peer-reviewed)

    Egger, S. (2021). Susceptibility to ingroup influence in adolescents with intellectual disability: A minimal group experiment on social judgment making. Frontiers in Psychology, 12, https://doi.org/10.3389/fpsyg.2021.671910

    Egger, S., Nicolay, P., Huber, C. & Müller, C. M. (2021). Increased openness to external influences in adolescents with intellectual disability: Insights from an experimental study on social judgments. Research in Developmental Disabilities, 113, https://doi.org/10.1016/j.ridd.2021.103918

    Müller, C. M., Cillessen, A. H., Egger, S. & Hofmann, V. (2021). Peer influence on problem behaviors among students with intellectual disabilities. Research in Developmental Disabilities, 114, https://doi.org/10.1016/j.ridd.2021.103994

    Müller, C., Amstad, M., Begert, T., Egger, S., Nenniger, G., Schoop-Kasteler, N. & Hofmann, V. (2020). Die Schülerschaft an Schulen für Kinder und Jugendliche mit einer geistigen Behinderung - Hintergrundmerkmale, Alltagskompetenzen und Verhaltensprobleme. Empirische Sonderpädagogik, 4, 347-367.

    Egger, S., Nicolay, P., Huber, C., Hartung, N., Sinner, D. & Müller, C. (2020). Die Beeinflussbarkeit von Jugendlichen mit einer geistigen Behinderung durch externe Hinweise beim sozialen Urteilen - Eine Experimentalstudie. Empirische Sonderpädagogik, 12, 149-166.