Ihre Mailbox wird durch das CLEAR-System (Closed Loop Email Analysis & Response) von Proofpoint geschützt. Dieses System steht den Mitarbeitenden, sowie die Studierenden der Universität Freiburg zur Verfügung.

Flussdiagramm des Proofpoint CLEAR-Systems:

https://ptr-docs.proofpoint.com/ptr-guides/integrations-files/ptr-clear/#faqs

Ein Phishing-Angriff oder eine SPAM-Email melden

Um eine SPAM-Email oder einen Phishing-Versuch zu melden, reicht es die Email zu markieren und auf die Schaltfläche „Report Phish“ zu klicken.

Im Outlook
Unter https://mail.unifr.ch (Outlook Web App)

Wenn Ihr Browser Sie dazu auffordert, bestätigen Sie bitte die verschiedenen Domänen, auf denen die Office-Sitzung gehostet wird.

Bestätigen Sie die verschiedene Fenster. Ihrer Antrag wird innerhalb weniger Minuten analysiert.

Wenn Sie Ihre Emails mit einem anderen Programm verwalten, reicht es die Phishing- oder Spam-Email als angehängte Datei an folgender Adresse mitzuteilen: phishing@unifr.ch

Anzeigen von Quarantäne-E-Mails

Die Liste der unter Quarantäne gestellten Emails für Ihr Konto finden Sie unter https://emailprotect.unifr.ch

E-Mail-Filter-Schnittstelle

Über diesem Webinterface, können Sie die Proofpoint-Filtern verwalten, und somit die Emails, die Ihnen gesendet wurden, freischalten, blockieren, löschen.

  • «Block Sender» platziert die Email-Adresse des Absenders in «Blocked Senders List», verfügbar unter «Lists». Das bedeutet, das die Emails von diesem Absender in Zukunft blockiert werden.
  • «Allow Sender» platziert die Email-Adresse des Absenders in «Safe Senders List», verfügbar unter «Lists». Das bedeutet, dass E-Mails von diesem Absender nicht mehr geblockt werden, sondern direkt an Ihre Mailbox gesendet werden.
  • «Release» gibt die Email frei und sendet sie an Ihre Mailbox.
  • «Delete» wird die Email löschen.
White and black list…

Interaktion mit Proofpoint-Filter

Jeder Benutzer und jede Benutzerin kann über https://emailprotect.unifr.ch und über den von
emailprotect@unifr.ch gesendeten Bericht in die Proofpoint-Filter eingreifen.

Proofpoint-Berichte per E-Mail

Der Bericht wird 2 Mal pro Tag gesendet, einmal um 7:00 Uhr und einmal um 16:00 Uhr, jedoch nur wenn neue Emails in der Quarantäne blockiert sind.
Klicken Sie im Bericht auf die Schaltfläche „Release„, um die E-Mail an Ihren Posteingang zu senden
und/oder
auf „Allow Sender„, damit E-Mails von diesem Absender nicht mehr blockiert werden.

Umgekehrt wird durch Klicken auf „Block Sender“ ein Absender blockiert.

Beispiel für eine von Proofpoint gesendete E-Mail

[Quelle : DIT-SC]

Article aussi disponible en / Artikel auch verfügbar in: Französisch