Den „Privat“-Druckmodus aktivieren

Diese Einstellung ist eine Voraussetzung um einem Multifunktionsdrucker (MFP) drucken zu können.

Sofern man von einem Microsoft Office-Programm (z.B. Word) oder von einem Apple-Programm (z.B. Safari) diese Einstellung vornehmen will, ist der Vorgang nicht der gleiche:

– Einstellung aus Word aus

– Einstellung aus Safari aus.

 

 

 

1. Von Word aus

 

Microsoft Word starten

 

Menü „File“ – „Print„. Den Multifunktionsdrucker auswählen, dann auf „Copies & Pages“ klicken und „Print Mode“ wählen.

 

Private“ an statt „Normal“ wählen.

 

Neben Private, einen Code erfassen. Dieser Code muss dann später bei jedem Ausdruck auf dem Multifunktionsdrucker erfasst werden.

 

Save Current Settings as Preset“ an statt Default Settings wählen.

 

Ein Name, z.B. den Multifunktionsdruckername, erfassen. Die Option „Only this printer“ wählen und auf „OK“ klicken.

 

Auf „Print“ klicken und den Ausdruck auf dem Multifunktionsdrucker abholen.

 

 

 

 

 

 

2. Von Safari aus

Safari starten

Menü „Ablage“ – „Drucken“

Klick auf Druckknopf „Show Details“. Auf Deutsch „Details einblenden“

 

Auswahl von „Print Mode„. Auf Deutsch „Druckmodus“.

Auswahl von “ Private„. Auf Deutsch „Vertraulich“.

Einen eigenen Code erfassen. Dieser muss dann später, bei jedem Druck, auf dem Multifunktionsgerät erfasst werden.

 

Diese Einstellungen mittels „Save Current Settings as Preset„, auf Deutsch „Aktuelle Voreinstellungen als Voreinstellung sichern“, sichern.

 

Einen Name erfassen und bestätigen.

 

 

Bemerkung:

Im Prinzip wird beim nächsten Druckbefehl den Modus „Private“ automatisch gewählt. Sollte es nicht den Fall sein, reicht es ihn unter „Presets“ auszuwählen.

 

 

[Quelle: DIT-MI]

 

Article aussi disponible en / Artikel auch verfügbar in: Französisch