1. Updates für MS Teams
  2. Das Mikrofon, die Kamera und der Ton überprüfen
  3. Quotas und Begrenzungen
  4. Webcam/Mikrofon für DIT-MI zertifizierte Desktop
  5. Max. Anzahl Video-Streams pro Sitzung
  6. Ihre TeilnehmerInnen hören Sie nicht

1. Updates für MS Teams

Um auf dem neuesten Stand und um über die neuesten Funktionen von MS Teams zu verfügen, il est empfohlen regelmässig nach Updates zu suchen.

2. Das Mikrofon, die Kamera und der Ton überprüfen

Vor einer MS Teams-Sitzung, das audiovisuelle Material überprüfen

3. Quotas und Begrenzungen

  • Ein audio oder video „Chat“ (Diskussion) ist auf 20 TeilnehmerInnen begrenzt
  • Ein „Meeting“ (Sitzung) ist auf 250 TeilnehmerInnen begrenzt

Voir https://docs.microsoft.com/en-us/microsoftteams/limits-specifications-teams#meetings-and-calls

  • Max. Anzahl angeizeigte Video-Stream pro Sitzung: 49. Siehe Artikel
  • Die maximale Grösse einer Aufnahme (Video) beträgt 50 GB (dies entspricht ung. 128 Aufnahmenstunden). Da jeder Benutzer und jede Benutzerin max. 5000 Videos zu Recht hat, ergibt dies 640’000 Aufnahmenstunden pro BenutzernIn.
  • Ein Live Event ist auf 10’000 TeilnehmerInnen begrenzt (Max. Dauer 4 Stunden)

4. Webcam/Mikrofon für DIT-MI zertifizierte Desktop

Schreiben Sie eine Email am Dienst „Administration & Finanzen“ der DIT: dit-af@unifr.ch

5. Max. Anzahl Video-Streams pro Sitzung

49 ist die maximale Anzahl TeilnehmerInnen die man in einer Sitzung anzeigen kann


6. Ihre TeilnehmerInnen hören Sie nicht

Ihre TeilnehmerInnen hören Sie nicht, sie hören nur ein Hintergrundgerüch. Kontrolle oder Anpassung:

  • Die Toneigenschaften öffnen
  • Das Mikrofon auswählen
  • Klick auf „Additionnal device properties“
  • Kartei „Advanced“ auswählen
  • Deaktivieren Sie beide Optionen unter „Exclusive Mode“. Mit OK bestätigen.

Article aussi disponible en / Artikel auch verfügbar in: Französisch