Benjamin Bartsch

Lebenslauf

Seit Oktober 2018

Diplomassistent am Lehrstuhl für Dogmatik der Universität Freiburg

Januar bis September 2018

Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für katholische Theologie im Angesicht des Islam an der Philosophisch-Theologischen Hochschule Sankt Georgen/Frankfurt a. M.

2016 bis 2017

Studium der kath. Theologie in Frankfurt/Sankt Georgen (Abschluss: Dipl.-Theol.)

2012 bis 2016

Mönch in der Abtei Dormitio B.M.V. Jerusalem

2007 bis 2012

Studium der kath. Theologie in Erfurt, Jerusalem, München und Rom (Abschluss: Baccellierato in Teologia)

2007

Abitur

1988

Geboren in Berlin

Publikationen

  • mit Tobias Specker: Zwischen theologischer Reflexion und gelebtem Dialog. Beobachtungen zur Religionstheologie in ausgewählten Dokumenten der katholischen Kirche seit dem Zweiten Vatikanischen Konzil. Erscheint in: epd Dokumentation 2019.
  • Eine geschichtliche „Wasserscheide“? Was von de Lubacs „Surnaturel“ bleibt. In: GuL 91 (2018), 194–198.