Publikationen

  • Monographien
  • Herausgeberschaften
  • Aufsätze in Zeitschriften und Sammelwerken
    • Individualised versus institutional religion: Is there a mediating position? Erscheint in: Rüpke, Jörg; Fuchs, Martin; Otto, Bernd; Parson, Raul B. (Hgg.): Religious Individualization: Types and Cases. Historical and Cross-cultural Explorations, 2019.
    • Eine Leerstelle, die nur Gott füllen kann? Zur Frage nach der anthropologischen Relevanz des Glaubens angesichts religiöser Indifferenz. In: Knop, Julia (Hg.), Die Gottesfrage zwischen Umbruch und Abbruch. Theologie und Pastoral unter säkularen Bedingungen, Freiburg u.a. 2019 (QD; 297), 145-160.
    • Glaube, Zweifel – Freiheit? Beobachtungen in einem wenig ausgeleuchteten Diskursfeld. In: Stosch, Klaus von; Wendel, Saskia; Breul, Martin; Langenfeld, Aaron (Hgg.): Streit um die Freiheit. Philosophische und theologische Perspektiven, Paderborn 2019, 309–343. 
    • Von welcher Wirklichkeit sprechen wir, wenn wir von Gott sprechen? In: Sühs, Volker (Hg.): Die entscheidenden Fragen der Zukunft. Theologinnen und Theologen nehmen Stellung – Essays anlässlich 100 Jahren Matthias Grünewald Verlag, Mainz 2019, 67–71.
    • Vielfältige Anerkennungsprozesse und die Frage nach ihrer theologischen Basis, in: Heller, Dagmar; Hietamäki, Minna (Hgg.): Just Do It?! Recognition and Reception in Ecumenical Relations/Anerkennung und Rezeption im ökumenischen Miteinander, Leipzig 2018 (BÖR; 117), 85–95 (online in: Perspectief 34 (2016), 7-16).
    • Vom Deismus zum ausgrenzenden Humanismus und die Frage der Subtraktion (Kap. 6 und 7). In: Kühnlein, Michael (Hg.): Charles Taylor: Ein säkulares Zeitalter, Berlin 2018 (Klassiker Auslegen; 59), 77–90.
    • Woraus lebt das Anerkennungsgeschehen? Ricœur und die gegenwärtige (Religions-)Philosophie der Gabe. In: Orth, Stefan; Reifenberg, Peter (Hgg.): Hermeneutik der Anerkennung. Philosophische und theologische Anknüpfungen an Paul Ricœur, Freiburg im Breisgau 2018, 102-118.
    • "Zu gläubig“, um tolerant zu sein? Erkundungen im Spannungsfeld von Glaubensgewissheit, Zweifel und Toleranz. In: Kirschner, Martin; Ruhstorfer, Karlheinz (Hgg.): Die gegenwärtige Krise Europas. Theologische Antwortversuche, Freiburg 2018 (QD; 291), 274–293.
    • Paul Ricoeur. In: Breul, Martin; Langenfeld, Aaron (Hgg.): Kleine Philosophiegeschichte. Eine Einführung für das Theologiestudium, Paderborn 2017 (Grundwissen Theologie), 253-258.
    • Zweifel, Säkularität und Identität. In: Hoffmann, Veronika (Hg.): Nachdenken über den Zweifel. Theologische Perspektiven, Ostfildern 2017, 21-35.
    • Einleitung. In: Hoffmann, Veronika (Hg.): Nachdenken über den Zweifel. Theologische Perspektiven, Ostfildern 2017, 7-20.
    • (Gottes) Gute Gaben? Misslingen, Missbrauch und andere Probleme mit der Gabe. In: Hoffmann, Veronika; Link-Wieczorek, Ulrike, Mandry, Christof (Hgg.): Die Gabe. Zum Stand der interdisziplinären Diskussion, Freiburg 2016, 239-256.
    • Bedingungen des (Un-)Glaubens in einem "säkularen Zeitalter" (Ch. Taylor). in: ThG 59 (2016), 47-60.
    • Selbstverwirklichung, Selbstverleugnung: welches Selbst? Beobachtungen in Anlehnung an Charles Taylor und Lk 9,23-25. In: ThGl 106 (2016), 1-15.
    • Gabe und symbolischer Austausch in Chauvets „Symbol und Sakrament“. In: Stuflesser, Martin (Hg.): Fundamentaltheologie des Sakramentalen: Eine Auseinandersetzung mit Louis-Marie Chauvets Symbol und Sakrament", Regensburg 2015, 119-134.
    • Leben als göttliche Gabe: Beobachtungen zu einer theologischen Argumentationsfigur. In: Hilpert, Konrad (Hg.): Selbstbestimmung - auch im Sterben? Streit um den assistierten Suizid, Freiburg im Breisgau 2015, 179–195.
    • Sakramentalität unter dem Vorzeichen des religiösen Pluralismus. In: LJ 65 (2015), 155-171.
    • Die Eucharistie: Gabe und Opfer? In: Grund, Alexandra (Hg.): Opfer, Geschenke, Almosen. Die Gabe in Religion und Gesellschaft, Stuttgart 2015, 154-171.
    • "Gottes Gedächtnis"? Zur Reevaluation einer eschatologischen Metapher. In: Cath(M) 67 (2013), 241–252.
    • Gehört der Zweifel zu religiösen Überzeugungen? In: Kracke, Bärbel; Roux, René; Rüpke, Jörg (Hgg.): Die Religion des Individuums, Münster 2013 (Vorlesungen des Interdisziplinären Formus Religion der Universität Erfurt; 9), 167–180.
    • Vor Gottes Angesicht treten. Zum Opfer in biblisch-christlicher Perspektive, in: Werbick, Jürgen (Hg.), Sühne, Martyrium und Erlösung? Opfergedanke und Glaubensgewissheit in Judentum, Christentum und Islam, Paderborn 2013 (Beiträge zur Komparativen Theologie; 9), 51–71.
    • Die Opfergabe Jesu Christi, in: JBTh 27 (2012), 295-320.
    • Die Theologie vor der Herausforderung durch die anderen religionsbezogenen Wissenschaften. In: Hoffmann, Veronika; Kleemann, Georg M.; Orth, Stefan (Hgg.): Unter Hochspannung. Die Theologie und ihre Kontexte, Freiburg u.a. 2012 (Theologie im Dialog; 8), 71–82.
    • Einleitung (zus. mit Georg M. Kleemann und Stefan Orth). In: Dies. (Hgg.): Unter Hochspannung. Die Theologie und ihre Kontexte, Freiburg u.a. 2012 (Theologie im Dialog; 8), 7–13.
    • Gottes Gaben und der Nächste – Goldene Regel und Gebot der Feindesliebe in gabetheologischer Sicht. In: ThG 55 (2012) 29–40.
    • Rechtfertigung als Gabe der Anerkennung. In: ÖR 60 (2011), 160–177.
    • Gabe und Opfer: Ambivalenzen der Wechselseitigkeit. In: Gottlöber, Susan / Kaufmann, René (Hgg.): Gabe – Schuld – Vergebung. FS Hanna-Barbara Gerl-Falkovitz, Dresden 2011, (Religionsphilosophie. Diskurse und Orientierungen; 4), 131–165.
    • Beweist der Durst die Quelle? Zum Umgang mit einigen religionskritischen und religionsaffirmativen (Alltags-)Argumenten. In: ThG 53 (2010) 228–235.
    • Offenbarung denken? Paul Ricœurs Begriff des Zeugnisses. In: Stefan Orth; Peter Reifenberg (Hgg.): Poetik des Glaubens. Paul Ricœur und die Theologie, Freiburg/München 2009, 67–87.
    • Einleitung. In: Hoffmann, Veronika (Hg.): Die Gabe – ein „Urwort“ der Theologie?, Frankfurt/Main 2009, 7–13.
    • Rück-Gabe? Weiter-Gabe? Gott in unseren Gabeverhältnissen. In: Hoffmann, Veronika (Hg.): Die Gabe – ein „Urwort“ der Theologie?, Frankfurt/Main 2009, 145–163.
    • Ekklesiologie in Metaphern. Beobachtungen zum ersten Kapitel von Lumen Gentium. In: Cath(M) 62 (2008) 241–256.
    • Nachwort: An den Grenzen der Hermeneutik. In: Ricœur, Paul: An den Grenzen der Hermeneutik. Philosophische Reflexionen über die Religion. Herausgegeben, übersetzt und mit einem Nachwort versehen von Veronika Hoffmann, Freiburg/München 2008, 119–141.
    • Pneumatologie, Inspiration und die „narrative Identität“ der Kirche. In: ZKTh 130 (2008) 64–83.
    • Die Gabe der Anerkennung. Ein Beitrag zur Soteriologie aus der Perspektive des Werkes von Paul Ricœur. In: ThPh 81 (2006) 503–528.
    • Alles nur Bilder? Zum Verständnis metaphorischer Rede von Gott. In: Siegfried Kleymann; Stefan Orth; Martin Rohner (Hgg.): Die neue Lust für Gott zu streiten, Freiburg u.a. 2006, 68–79.
    • Offenbarung als dialogisches Geschehen? Paul Ricœurs „Das Selbst als ein Anderer“ und eine offenbarungstheologische Frage. In: ThPh 75 (2000) 206–225.
  • Lexikonartikel
    • Art. Ricœur, Paul, Liebe und Gerechtigkeit / Amour et justice. In: Kühnlein, Michael (Hg.): Religionsphilosophie und Religionskritik. Ein Handbuch, Berlin 2018, 799-807.
    • Art. Gabe. In: Staatslexikon. 8., völlig neu bearbeitete Auflage 2018, 965-967.
  • Übersetzung
    • Ricœur, Paul: An den Grenzen der Hermeneutik. Philosophische Reflexionen über die Religion. Herausgegeben, übersetzt und mit einem Nachwort versehen von Veronika Hoffmann, Freiburg/München 2008.
  • Kleinere Beiträge
    • Licht und Dunkel. Metaphorische Annäherungen an Glaube und Zweifel. In: GuL 92 (2019) 76-84.
    • Anbetung: zwecklos. In: Jesuiten 4/2017, 2f.
    • Morgen könnte es zu spät sein... In: miteinander - Die Zeitschrift des Canisiuswerkes 7-8/2017.
    • Anders glauben. Über veränderte Bedingungen des Glaubens. In: GuL 90 (2017), 272-280.
    • Not oder Segen. Dem Glaubenszweifel theologisch auf der Spur. In: HerKorr 69 (2015), 96-100.
    • Wunderbarer (Gaben-)Tausch. Die Eucharistie als Gabegeschehen und das Geheimnis des Weihnachtsfestes. In: GuL 86 (2013), 332-342. (als PDF hier)
    • Eine kleine Zweifelskunde. In: PrKat 152 (2013), 291–302.
    • Editorial: Gabediskurse. In: ThG 55 (2012), 1.
    • Ambivalenz des Gebens. Das Phänomen der Gabe aus philosophischer und theologischer Perspektive. In: HerKorr 63 (2009) Heft 6, 304–308.
    • Der Ariadnefaden der Anthropologie Paul Ricœurs – Meisterkurs mit Jean Greisch. In: fiph-Journal Nr. 12, September 2008, 16f.
  • Rezensionen
    • Rez. Remenyi, Matthias; Wendel, Saskia (Hgg.): Die Kirche als Leib Christi. Geltung und Grenze einer umstrittenen Metapher, Freiburg 2017 (QD 288). In: ThG 61 (2018), 156-158.
    • Rez. Stoffels, Wolfgang: Im Angesicht der Opfer. Christliches Reden von Vergebung. In: ThRv 112 (2016), 67f.
    • Rez. Beuker, Joane: Gabe und Beziehung. Ein Beitrag zur Differenzierung des Gabebegriffs und zum theologischen Verständnis der Ehe, Berlin, Münster 2014 (Ökumenische Studien; 44). In: ÖR 65 (2016), 159-162.
    • Rez. Albert, Anika Christina: Helfen als Gabe und Gegenseitigkeit. Perspektiven einer Theologie des Helfens im interdisziplinären Diskurs, Heidelberg 2010. In: ThRv 108 (2012), 430-432.
    • Rez. Büchner, Christine: Wie kann Gott in der Welt wirken? Überlegungen zu einer theologischen Hermeneutik des Sich-Gebens, Freiburg u.a. 2010. In: ThRv 107 (2011), 335-337.
    • Rez. Pesch, Otto Hermann: Katholische Dogmatik aus ökumenischer Erfahrung Bd. 1, Ostfildern 2008. In: ThG 54 (2011), 154–156.
    • Rez. Pauly, Wolfgang (Hg.): Geschichte der christlichen Theologie, Darmstadt 2008. In: ZKG 121 (2010), 398-400.
    • Rez. Berndt, Rainer (Hg.): Vernünftig, Würzburg 2003. In: ThPh 79 (2004), 622–625.