Qualitätssicherung

Das Ziel der Qualitätssicherung der Universität Freiburg besteht darin, die Qualität ihrer Tätigkeiten kontinuierlich zu verbessern.

Es handelt sich somit nicht um einen einmaligen Prozess, mit welchem ein bestimmter Benchmark erreicht werden soll, sondern um Prozesse in einem fortlaufenden Zyklus, die zu einer fortlaufenden Verbesserung der Qualität beitragen und die es ermöglichen, auf Veränderungen zu reagieren.

Lehrveranstaltung
Studienprogramme
Forschung
Dienste