Verfahrensvertretung von Kindern - Herausforderungen in der Praxis

Recht

Das Wesentliche
Daten

Freitag, 13. September 2019

Dauer

1 Tag

Kosten

CHF 400.–

Format Seminar
Sprache Deutsch
Herunterladen
Broschüre
Ort/e

Weiterbildungszentrum, Rue de Rome 6, Freiburg

Zielgruppe

Mitglieder von Gerichts- und Kindesschutzbehörden, Verfahrensvertreter und Verfahrensvertreterinnen von Kindern, Anwälte und Anwältinnen

Inhalt

Die eintägige Weiterbildung widmet sich psychologischen und rechtlichen Herausforderungen, die sich in Verbindung mit Kindesverfahrensvertretung ergeben können. Im psychologischen Teil der Weiterbildung wird die Arbeit mit Eltern und mit Kindern im Vordergrund stehen: Die Weiterbildung nimmt die Frage auf, wie eine erfolgreiche Elternkooperation auszugestalten ist, damit auch mit manipulierenden oder gefährdenden Elternteilen eine Zusammenarbeit gelingen kann. Weiter wird analysiert, wie mit Äusserungen von Kindern umzugehen ist, so dass die Stimme des Kindes möglichst optimal in das Verfahren einfliessen kann. Im juristischen Teil der Weiterbildung werden zum einen Fragen diskutiert, die sich durch das neue Kindesunterhaltsrecht stellen. Zum anderen stellen sich bei Kindesverfahrensvertretungen im Kindesschutz und vor Gericht auch immer wieder rechtliche und insbesondere verfahrensrechtliche Herausforderungen, aber auch prozesstaktische Fragen, die anhand von Fallbeispielen diskutiert werden. Die Teilnehmenden erhalten die Möglichkeit, Situationen und Fälle im Plenum zur Diskussion zur Verfügung zu stellen.

Kursverantwortliche und Referierende

Kursverantwortung

Jungo Alexandra, Prof. Dr. iur., Professorin für Zivilrecht, Universität Freiburg

Kursleitung

Kilde Gisela, Dr. iur., Koordinatorin und Lehrbeauftragte, Institut für Familienforschung und -beratung, Universität Freiburg

Referierende

Cina Annette, Dr. phil., Fachpsychologin Psychotherapie FSP, leitende Psychologin am Zentrum für Psychotherapie, Lehrbeauftragte und Oberassistentin, Institut für Familienforschung und -beratung, Universität Freiburg

Lerch Katja, lic. iur., M.C.J., Rechtsanwältin, Fachanwältin SAV Familienrecht und Mediatorin SAV

Daten und Orte
Zeit Ort
13.09.2019 von 09:15 bis 17:00 Weiterbildungszentrum, Rue de Rome 6, Freiburg
Medien und Dokumente

Dokument-e

Kontakt

Weiterbildungsstelle der Universität Freiburg
Rue de Rome 6
1700 Fribourg

Anmeldung