Index chronologique

Vous trouvez ici les sommaires de chaque année, remontant à l'année 1999:

  • 2019/1

    Articles de conférence

    • FIAMMA, Andrea: Introduction (part 1), 5
    • KHORKOV, Mikhail: Why does the intellect see wisdom? A Platonic figure of thought in De sapientia of Nicholas of Cusa, 8
    • NICOLLE, Jean-Marie: How does the mind produce mathematical objects?, 19
    • PICO ESTRADA, Paula: The Innate Power to Judge as the Mind’s Guiding Principle: Iudicium connatum or concreatum in De docta ignorantia, De sapientia, De mente and De pace fidei, 27
    • MARCUCCI, Laëtitia: How to combine philosophical ways of thinking and experimental science: a discussion on the scope of knowledge by Nicholas of Cusa in the Dialogues of the Idiot, from De Mente to De Staticis experimentis, 48
    • DE FELICE, Federica: The Infinite in Cusanus’ cosmological and geometrical perspectives, 61
    • MOROSOW, Witalij: Gibt es bei Cusanus eine Rezeption der Tabula Smaragdina? Zum Proglem der Anknüpfungskunkte zwischen Hermes Trismegistos und Nikolaus von Kues, 77
    • BÄUERLE, Lukas: Optische Grenzgänge – Konstellationen des Sehens bei Nikolaus von Kues und Jeremy Bentham, 92
    • KNY, Christian: In Touch with the World? Nicholas of Cusa’s Idiota de mente and John McDowell’s Mind and World, 118

    Articles

    • APPOLLONI, Claudia: Significatio actus est moralis: Teoria del significato ed etica del linguaggio nel pensiero di Pietro di Giovanni Olivi, 135
    • WIEDEBACH, Hartwig: Karl Barth über Kants Religion innerhalb der Grenzen der blossen Vernunft: „Biblische Theologie“ unter dem Einfluss von Hermann Cohen, 147
    • KÜHN, Rolf: Dimensionen des Aufmerksamkeitsbegriffs nach Simone Weil in cartesianischer und phänomenologischer Tradition, 163
    • LOMUSCIO, Vincenzo: Distinctio realis, analogia entis e ontologische Differenz: ontologia del finito e conscienza del Figlio in Hans Urs von Balthasar, 189
    • IMBACH, Ruedi/LADNER, Pascal: Heymerico de Campo: Eucharistietraktat. An maior gratia conferatur communicanti sub utraque quam sub una specie. Einleitung und Edition,213
    • BOCKEN, Inigo: Die Wahrheit des Konsens. Theorie und Praxis der concordantia bei Nicolaus Cusanus, 247
    • BROCK, Eike: Von Zweifel, Verzweiflung und Glauben als Herausforderung bei Sören Kierkegaard, 268

    Etude critique

    • ANZULEWICZ, Henryk: Metamorphosen eines philosophie-historischen Paradigmas: Anmerkungen zum vierten Band des neuen Grundrisses der Geschichte der Philosophie, 295

    Comptes rendus

    • SUAREZ-NANI, Tiziana/PARAVICINI BAGLI, Agostino (éds.): Materia. Nouvelles perspectives de recherche dans la pensée et la culture médiévales (XIIe–XVIe siècles) (Julien Lambinet), 307
    • REXROTH, Frank: Fröhliche Scholastik. Die Wissenschaftsrevolution des Mittelalters (Helmut Zander), 310
    • BECK, Heinrich: Das Prinzip Liebe. Ein philosophischer Entwurf (Matthias Scherbaum), 313
    • BAUER, Thomas: Die Vereindeutigung der Welt. Über den Verlustan Mehrdeutigkeit und Vielfalt (Rolf Tanner), 316

     

  • 2018

    Articles

    • ALEKNIENĖ, Tatjana/KARFÍK, Filip/MALI, Franz: Exegetical traditions in ancient philosophy, Judaism and Christianity. Their origins and cultural background (part 1), 5 
    • TUSI, Jacqueline: Strategies of exegesis of Zeno's works in Plato and Aristotle, 7 (abstract)
    • ALEKNIENĖ, Tatjana: Le Phédon de Platon et la notion de la mort de l'âme dans l'œuvre de Philon d'Alexandrie, 25 (résumé)
    • D'ANDRÈS, Nicolas: Analogies des personnages dans les commentaires de Proclus, 44 (résumé)
    • KARFÍKOVÁ, Lenka: "If you do not know yourself, O fairest among women". The Song of Solomon 1:8 according to Origen, Gregory of Nyssa and Bernard of Clairvaux, 65 (abstract)
    • EMMENEGGER, Gregor: Der Übersetzer als Exeget: Koptische Bibel-übersetzungen und ihre methodischen Grundlagen, 79 (Zusammenfassung)
    • NODARI, Francesca: La preghiera come accadimento estremo della ragione pura-pratica, 98 (riassunto)
    • BONCHINO, Albert: „Der Mensch als Postscript der Schöpfung". Baaders Verhältnis zu Hegel, 112 (Zusammenfassung)
    • WANNENMACHER, Julia Eva: Von koranischer Überlieferung und zeitgemäßen Perspektiven: Tiere und Tierethik im Islam II, 132 (Zusammenfassung)
    • BERTELLONI, Francisco: Johannes Quidort und der Beginn der neuzeitlichen Staatstheorie, 155 (Zusammenfassung)
    • JAHAE, Raymond: Glaube und Vernunft. Die Bestimmung ihres gegenseitigen Verhältnisses in der Postmoderne, 173 (Zusammenfassung)
    • RAJČÁNI, Jakub: Inexistenz Christi. Ihre Bedeutung bei Romano Guardini und ihre Implikationen, 188 (Zusammenfassung)

    Etudes critiques

    • MARGAGLIOTTA, Giusy: La scuola epicurea. Interpretazioni e prospettive, 209
    • KNEBEL, Sven K.: Die nächste Etappe im Historikerstreit über die Gnadenstreitigkeiten, 214
    • BONDELI, Martin: Schelling über den neuesten, Reinholdischen Dualismus, über die wahrhafte höchste Einheit alles Philosophierens sowie über Grundlegungsaspekte der Natur- und Kunstphilosophie, 237
    • BETSCHART, Christof: Désir de l'homme pour Dieu, désir de Dieu pour l'homme. A propos du dernier livre de Jean-Baptiste Lecuit, 246

    Comptes rendus

    • KÜHN, Wilfried: Einführung in die Metaphysik (Christoph Horn), 253
    • TULLI, Mauro/ERLER, Michael (éds.): Plato in Symposium. Selected Papers from the Tenth Symposium Platonicum (Nicolas D'Andrès), 256
    • KÖNIG-PRALONG, Catherine: Médiévisme philosophique et raison moderne. De Pierre Bayle à Ernest Renan (Caterina Tarlazzi), 259
    • PUTALLAZ, François-Xavier: Le Mal (Benoît-Dominique de La Soujeole), 262
    • HILARION, Alfeyev: Katechismus. Kleine Wegbegleitung im orthodoxen Glauben (Bruno Bürki), 265
    • CRACIUN, Florentin Adrian: La théologie eucharistique au 20e siècle - un apport des théologiens catholiques et orthodoxes (Bruno Bürki), 267

     

    Articles

    • ALEKNIENĖ, Tatjana/KARFÍK, Filip/MALI, Franz: Exegetical traditions in ancient philosophy, Judaism and Christianity. Their origins and cultural background (part 2), 277
    • GUDAUSKINĖ, Ingrida: What does Paul’s approach to the Decalogue reveal about his attitude towards the Torah? The case of direct references to the Decalogue in Romans, 279 (abstract)
    • ANDRIST, Patrick: « … car la force de ses arguments avait raison des juifs en public quand il prouvait par les Écritures que le Messie c’était Jésus. » (Actes 18.28) ... Aperçu du conflit d’exégèse entre juifs et chrétiens aux IIIe et IVe siècles: le témoignage d’Origène; les arguments de Zachée dans le Dialogus Athanasii et Zachaei à la lumière des exégèses midrashiques et rabbiniques, 292 (résumé)
    • ALEKNA, Darius: Doctrina dans la Bible latine et le De doctrina christiana d’Augustin, 315 (résumé)
    • LENKAITYTĖ OSTERMANN, Mante: Vie monastique: combat ascétique ou cheminement pacifique sous la direction du Christ? Deux lectures de l’Exode selon Jean Cassien et Eucher de Lyon, 335 (résumé)
    • MAGDZIARZ, Marcin: Le rôle des auteurs païens dans le De Trinitate attribué à Didyme l’Aveugle: apport réel ou argument pour la forme?, 352 (résumé)
    • STICKELBROECK, Michael: Zur Ontologie der Artefakte: Die kategoriale Analyse der Artefakte bei Aristoteles / Thomas von Aquin und ihre hermeneutische Relevanz, 373 (Zusammenfassung)
    • KNEBEL, Sven K.: Sebastián Izquierdo (1601–1681) und die Zeitlichkeit des Bewußtseins, 401 (Zusammenfassung)
    • RAMHARTER, Esther: „Inwiefern darf die Dogmatik hypothetisch reden?“ Wittgensteins zwei Bemerkungen über Karl Barth, 443 (Zusammenfassung)
    • LO CASTO, Claudia: Plotino et la triade divina Urano-Chrono-Zeus, 465 (riassunto)
    • BRUGUÈS, Jean-Louis: D’un pas ferme et d’une main légère, 481
    • BREUL, Martin: Ist es sinnvoll, Menschenrechte christlich zu begründen? Zur Notwendigkeit der Verschachtelung von partikularen und universalen Begründungen der Menschenrechte, 491 (Zusammenfassung)

    Etudes critiques

    • ALESSIATO, Elena: Entre individualité concrète et Pathos de l’Universel: le philosophe de Fichte, 511
    • SCHROETER, François: Les émotions représentent-elles les valeurs?, 517

    Comptes rendus

    • RAVINiUS, Karl Josef: Giordano Bruno, Leo XIII. und Römische Frage (Volker Reinhardt), 529
    • MÜTEL, Mathias: Mit den Kirchenvätern gegen Martin Luther? Die Debatten auf dem Konzil von Trient (Stephan Leimgruber), 530
    • FLOUCAT, Yves: Pour une métaphysique de l’être en son analogie. De Heidegger à Thomas d’Aquin (Julien Lambinet), 532
    • SIEWERTH, Gustav: La philosophie de la vie de Hans André (Julien Lambinet), 536
  • 2017

    Articles

    • CAPPIELLO, Annalisa/LAMANNA, Marco/SANDER, Christoph: Einleitung, 5
    • BIANCHI, Luca: From Pope Urban VIII to Bishop Étienne Tempier: the Strange History of the "Doctrine of Double Truth", 9 (abstract)
    • MONFASANI, John: Humanism and the Fifth Lateran Council, 27 (abstract)
    • CAPPIELLO, Annalisa: Apostolici regiminis and vera philosophia. From Savonarola to Javelli, 45 (abstract)
    • ZAHND, Ueli: Protestantische Debatten um die Einheit der Wahrheit I.Luther, Melanchthon und Zwingli, 58 (Zusammenfassung)
    • TOMMASI, Francesco Valerio: Protestantische Debatten um die Wahrheit II. Der Hofmannsche Streit und die Schule von Altdorf, 72 (Zusammenfassung)
    • BLUM, Paul Richard: Ludovico Beccadelli: Philology Safeguards the Unity of Truth, 82 (abstract)
    • BLUM, Elisabeth: Gasparo Contarini's Double Access to the One Truth, as Seen in His Letter on Predestination, 88 (abstract)
    • COLACICCO, Giancarlo: Truth of faith in transcendental perspective: Francisco Suárez and the Apostolici regiminis (1513), 97 (abstract)
    • SEEWALD, Michael: Negative Referenzialität. Zum Verhältnis von Theologie und Naturwissenschaft, 111 (Zusammenfassung)
    • KLÖCKER, Katharina: „Lerne, mit dem Schmerz denken" - Ein Imperativ theologischer Ethik?, 128 (Zusammenfassung)
    • RUNGE, Maximilian: „Selbsterforschung" und „Vergegenwärtigung". Zur Problematik religiöser und spiritueller Praxis vor dem Hintergrund der modernen Marktesoterik, 150 (Zusammenfassung)
    • WANNENMACHER, Julia Eva: Von koranischer Überlieferung und zeitgemäßen Perspektiven: Tiere und Tierethik im Islam (I), 170 (Zusammenfassung)
    • REINHARDT, Volker: Luthers Bild vom Papsttum der Renaissance. Wahrnehmung, Verwertung, Legendenbildung, 195 (Zusammenfassung)
    • DAHLKE, Benjamin: Anthropologische Möglichkeitsbedingungen christlichen Glaubens? Überlegungen zur Weiterentwicklung der Systematischen Theologie, 211 (Zusammenfassung)

    Etudes critiques

    • MANGOLD, Matthias: New Perspectives on Reformd Scholasticism in France: A Few Remarks on a Recent Monograph exploring the Life and Work of the Huguenot Theologian Claude Pajon (1626-1685), 233
    • SPINA, Salvatore: Introdurre un'introduzione. Considerazioni critiche a partire dall' Einführung di Trawny a Heidegger, 245
    • KÜHN, Rolf: Lebensführung als Form der Freiheit, 251  

    Comptes rendus

    • DE OLIVEIRA ASTORGA, Luis Augusto: El intelecto de la sustancia separada: su perfección y unidad según Tomás de Aquino (Tiziana Suarez-Nani), 257
    • VANNIER, Marie-Anne: Cheminer avec Maître Eckhart. Au cœur de l'anthropologie chrétienne (Maxime Mauriège), 259
    • SCHEIBLE, Heinz: Melanchthon. Vermittler der Reformation. Eine Biographie (Volker Reinhardt), 262
    • BLÄTTEL, Richard: Das Geheimnis der Wiederholung. Søren Kierkegaard passiert jüdisches Denken (Jean-Claude Wolf), 264
    • MARAFIOTI, Rosa Maria: Gli Schwarze Hefte di Heidegger. Un „passaggio" del pensiero dell'essere (Hans-Christian Günther), 268
    • LATOUR, Bruno: Cogitamus (Hartmut von Sass), 271
    • WESSEL, Susan: Passion and Compassion in Early Christianity (Kelly Harrison), 274
    • MORALES, Xavier: Dieu en personnes (Julien Lambinet), 277
    • DAGENS, Claude/FALQUE, Emmanuel/COQ, Guy: Dieu est Dieu. Quête de l'humanité commune (Julien Lambinet), 280

     

    Articles

    • CAPPIELLO, Analisa/LAMANNA, Marco/SANDER, Christoph: Introduzione, 295 
    • LAMANNA, Marco/PONZIO, Paolo: Benet Perera e Galileo Galilei sull'unità del vero, 301 (abstract)
    • ESPOSITO, Costantino/GATTO, Alfredo: Da Suárez a Descartes. Il principio dell'unità del vero nella costituzione della metafisica moderna, 323 (abstract)
    • SANDER, Christoph: Alfonso Salmerón über weltliche Wissenschaften im Dienste der Bibelexegese, 344 (Zusammenfassung)
    • LOVASCIO, Tania: Nicolas Malebranche et l'unicité de la vérité, 361 (résumé)
    • LAUDISA, Federico: Newton e Einstein: fisica, epistemologia, metafisica, 379 (abstract)
    • VLAD, Marilena: Parler de Dieu et parler à Dieu: Damascius et Denys l'Aréopagite sur le rôle de la discursivité, 395 (résumé)
    • IRLENBORN, Bernd: Relative Wahrheit? Aktuelle Strömungen des Wahrheitsrelativismus, 413 (Zusammenfassung)
    • VEZZOSI, Giovanni: Some considerations on Aquinas's I Sententiae. 2 q. 1 a. 3: intentio, ratio and their relationship, 427 (abstract)
    • FUDGE, Thomas: Waking the Dead: Discovering Jerome of Prague ... and his Beard, 445 (abstract)
    • BORECZKY, Elémer: John Wyclif's philosophy and political theology and their influence on Jan Hus and Jerome of Prague, 462 (abstract)
    • RIBORDY, Olivier: Metaphysische Antipoden? Der Streit zwischen Realisten" und „Nominalisten" anhand einer Quaestio über die Materie des Hieronymus von Prag, 479 (Zusammenfassung)
    • NOWIKOW, Igor: Die Ethik Luthers, 501 (Zusammenfassung)
    • ROBIGLIO: Andrea A.: How Maurice De Wulf went to Harvard (1914-1915), 520 (abstract)

    Etudes critiques

    • EMERY, Gilles: Saint Thomas d'Aquin: la personne, l'œuvre et le maître spirituel, 531
    • WOLF, Jean-Claude: Ein Fazit zur Debatte um die reine Liebe am Ende des 17. Jahrhunderts, 538

    Comptes rendus

    • CASERTANO, Giovanni et al.: Eleatica 2011. Da Parmenide di Elea al Parmenide di Platone (Jacqueline Tusi), 545
    • BIARD, Joël (éd.): Raison et démonstration. Les commentaires médiévaux sur les Seconds Analytiques (Caterina Tarlazzi), 547
    • SPEER, A./REGT, S./SONDERMANN OCD, A. (Hgg.): „Alles Wesentliche lässt sich nicht schreiben". Leben und Denken Edith Steins im Spiegel ihres Gesamtwerkes (Marco Tedeschini), 550
    • SLOTERDIJK, Peter: Nach Gott (Jean-Claude Wolf), 553
    • SENN, Isabelle: Gottes Wort im Menschenwort. Auf dem Weg zu einen Theologie der performativen Verkündigung (Ulrich Engel), 557
    • GEITMANN, Roland: Sozialökonomische Weisheitsschätze der Religionen (David Neuhold), 560
    • BREMER, Thomas/KATTAN, Assaad Elias/THÖLE, Reinhard (Hgg.): Orthodoxie in Deutschland (Barbara Hallensleben), 562
  • 2016

    Articles

    • GIANGIOBBE, Julie : Qu'est-ce que l'acédie?, 5 
    • IRIZAR, Liliana B./RODRÍGUEZ, Cristian: Sobre el actus essendi y la virtus essendi en Tomás de Aquino: Una lectura desde la forma como principio del esse, 24 
    • KNEBEL, Sven K.: Das Cogito und die Krise des Schulbegriffs der Reflexion, 57 
    • KRAUSE, Cyprian: Wille und Überzeugung bei Simone Weil und Carlo Michelstaedter. Zwei divergierende Antworten auf die Tragik endlicher Freiheit, 89 
    • LIEBSCH, Burkhard: Die menschliche Stimme und die Tradition des Expressivismus. Überlegungen zum Sinn und Ursprung menschlicher Sprache, 133
    • NEGEL, Joachim: Gottes Stimme sehen. Synästhesie der Christus-Erfahrung als Herausforderung für das interkonfessionelle Gespräch, 157
    • FIAMMA, Andrea: „Iudicium staterae verius experimur". Augustinus von Hippo als Quelle der De staticis experimentis bei Nikolaus von Kues, 175 
    • CIANCIOSO, Sara: New perspectives on Ulrich of Strasbourg De summo bono VI: an analysis of the legal sources, 196 
    • MENIN, Marco: Entre anthropodicée et eschatologie: la double théodicée de Bernardin de Saint-Pierre, 216
    • TREITLER, Wolfgang: „Urvolk" oder „die Gemeinde der ersten Monotheisten". Der Begriff des Volkes bei Fichte, Krochmal und Schelling, 235 
    • BETSCHART, Christof: Der Teresianische Einfluss auf Edith Steins Anthropologie. Aufgezeigt an den Begriffspaaren „zentral-peripher" und „tief-oberflächlich", 254 
    • TOMMASI, Francesco Valerio: Die Frage der „Verdeutschung" in den latein-deutschen Übersetzungen des Thomas von Aquin um die Zeit Edith Steins, 270 

    Etudes critiques

    • NOLLER, Jörg: Freiheit in Theologie und analytischer Philosophie, 281

    Comptes rendus philosophie

    • VITORIA, Francisco de: De actibus humanis - Sobre los actos humanos (Jörg Alejandro Tellkamp), 289
    • BONCHINO, Alberto/FRANZ, Albert (Hgg): Materie als geronnener Geist. Studien zu Franz von Baader in den philosophischen Konstellationen seiner Zeit. Baaderiana 1 (Jean-Claude Wolf), 291
    • BONCHINO, Alberto/FRANZ, Albert (Hgg.): Aufklärung und Romantik als Herausforderung für katholisches Denken. Baaderiana 3 (Jean-Claude Wolf), 294
    • ROSSINI, M./MONTANARI, L.: L'ambivalenza della modernità. Karl Löwith, Rudolf Bultmann e i fondamenti cristiani dell'Occidente (Marco Bruni), 297 

    Comptes rendus théologie

    • ZANKE, Sebastian: Johannes XXII., Avignon und Europa. Das politische Papsttum im Spiegel der kurialen Register (1316-1334) (Klaus-Frédéric Johannes), 301
    • WEBER, Christoph: Vom Gottesgericht zur verhängnisvollen Natur: Darstellung und Bewältigung von Naturkatastrophen im 18. Jahrhundert (Dieter Hattrup), 303
    • AMHERDT, François-Xavier (éd.): Vatican II: quel avenir? Evangile et culture, paroisses et ministères (Bruno Bürki), 305
    • MARQUARD, Reiner: Menschenwürdig sterben. Vertrauensbasierte Palliativmedizin versus Suizidbeihilfe und Tötung auf Verlangen (Thierry Collaud), 307

     

    Articles

    • VENTIMIGLIA, Giovanni: Ist Gott das Sein selbst? Von Platon zu Anthony Kenny (über Thomas von Aquin und Gottlob Frege), 320 
    • CAIAZZO, Irene: Rex illiteratus est quasi asinus coronatus: I laici e la filosofia nel secolo XII, 347 
    • LANGER, Otto: Vom Polis-Bürgertum über die Bürgerschaft Gottes zum Weltbürgertum?, 381 
    • MALLOY, Christopher: Rahner's Supernatural Existential: What is It?, 402 
    • WOLF, Jean-Claude: Falsches Mitleid und Gottes „Grausamkeit", 422 
    • GRGIĆ, Filip: Aristotle's Teleological Luck, 441 
    • PALADINI, Chiara: Esse alterius, ad alterum et alteri: la dottrina della relazione di Meister Eckhart, 458 
    • KIM, Yul: Thomas Aquinas on the Divine First Motion of the Human Will, 483
    • FRANCO, Giuseppe: Die spanische Kolonialethik und die „Begründung" der Menschenrechte. Der Beitrag von Joseph Höffner, 499 
    • WOLBERT, Werner: Gesetz der Gradualität und Gradualität des Gesetzes, 520
    • KIRCHSCHLÄGER, Peter G.: Globale Gerechtigkeit aus einer finanz-ethischen Perspektive, 534

    Etudes critiques

    • BETSCHART, Christof: Le noyau personnel dans la philosophie steinienne. Au sujet de la thèse de Bénédicte Bouillot, 553
    • HEIMANN, Raul: Transzendentale Transzendenz? Rückfragen an Simon L. Frank anhand von D. Stammers MonographieIm Glauben Gott begegnen. Zur philosophischen Theologie Simon L. Franks, 560
    • WOLF, Jean-Claude: Eine Revision des Judas-Bildes, 565

    Comptes rendus

    • MENDELSSOHN, Moses: Pentateuchkommentare in deutscher Übersetzung (= Gesammelte Schriften. Jubiläumsausgabe. Bd 9.3), und MENDELSSOHN, Moses: Einleitungen, Anmerkungen und Register zu den Pentateuchkommentaren in deutscher Übersetzung (= Gesammelte Schriften. Jubiläumsausgabe. Bd 9.4) (Julian Holter), 571
    • HOLZHEY, Helmut/MUDROCH, Vilem (Hgg.): Die Philosophie des 18. Jahrhunderts. Bd. 5: Heiliges Römisches Reich deutscher Nation - Schweiz - Nord- und Osteuropa (Marco Lamanna), 576
    • TARNOWSKI, Karol (dir.): Phénoménologie polonaise et christianisme (Dominik Jarczewski), 579
    • JOSUA, Hanna Nouri: Ibrahim, der Gottesfreund. Idee und Problem einer Abrahamischen Ökumene (Jürg H. Buchegger), 582
  • 2015

    Articles

    • VONLANTHEN, Martine: La notion d'οἰκείωσις dans l'explication de la relation de l'Intellect et de l'Âme chez Plotin, 5 
    • LIPOWICZ, Markus: Das Leben als das Unaussprechliche - oder: Simmel und Wittgenstein als Vordenker der Postmoderne, 25 
    • SCHELHAS, Johannes: Dieses Leben gibt zu denken. Überlegungen zum dogmatischen Ansatzpunkt, 45 
    • SASS, Hartmut von: Event-Management. Vom Ereignis und seinem theologischen Horizont, 79 
    • NAVRÁTILOVÁ, Olga: Staat und Religion bei Hobbes und Hegel: zwei Auffassungen des Säkularstaates, 101 
    • KIRCHSCHLÄGER, Peter G.: Das Prinzip der Verletzbarkeit als Begründungsweg der Menschenrechte, 121 
    • GÖCKE, Benedikt Paul: Eine Analyse der Unendlichkeit Gottes, 142 

    Etudes critiques  

    • MARAFIOTI, Rosa Maria : Le "meditazioni metafisiche" di Heidegger. Su una recente interpretazione della lettura heideggeriana di Cartesio, 161

    Comptes rendus philosophie

    • MIETH, Dieter: Meister Eckhart (Alessandra Beccarisi), 181
    • ALBERT DER GROSSE: Über die Prinzipien der fortschreitenden Bewegung. Lateinisch - Deutsch (Andrés Quero-Sánchez), 184
    • ZHANG, Tao: Fehlgründungen von Universitäten. Motive und Bedingungen für die Entstehung der mittelalterlichen Universität (Klaus-Frédéric Johannes), 188
    • SCHMIDT, Hans-Joachim/Rohde, Martin (Hgg.): Papst Johannes XXII. Kon­zepte und Verfahren seines Pontifikats (Klaus-Frédéric Johannes), 189
    • MOLL, Sebastian: Albert Schweitzer. Meister der Selbstinszenierung (Anita Gröli), 192
    • MALDAMÉ, Jean-Michel: Création et créationisme (Christof Betschart), 196
    • BULGAKOV, Sergij: Philosophie der Wirtschaft. Die Welt als Wirt­schaftsgeschehen, (Moskau 1912). Aus dem Russischen übersetzt; Sergij Bulgakovs Philosophie der Wirtschaft im interdisziplinairen Gespräch. Begleitband (Jean-Claude Wolf), 197
    • HOYE, William J.: Die Wirklichkeit der Wahrheit. Freiheit der Ge­sellschaft und Anspruch des Unbedingten (Hans Otto Seitschek), 200 

    Comptes rendus théologie

    • PECH, Justinus C./SCHACHENMAYER, Alkuin (Hgg.): Zwischen Philo­sophie und Theologie. Interpretationen zu zentralen fundamental‑theologischen Begriffen (Hans-Christoph Askani), 203
    • PRÉTOT, Patrick: L'adoration de la Croix. Triduum pascal (Bruno Bürki), 205
    • GANOCZY, A./Jeannerod, M. : Confiance par-delà la méfiance : un essai pluridisciplinaire (Thierry Collaud), 207

     

    Articles

    • ROQUES, Magali / FAUCHER, Nicolas : Les justifications de la foi d'après Guillaume d'Ockham, 219 
    • QUERO-SÁNCHEZ, Andrés : Schellings philosophische Lektüre des Buchs von der geistigen Armut (auch Buch von der Nachfolgung des armen Lebens Christi genannt), 240 
    • SPINA, Salvatore: Eine unmögliche Freiheit. Überlegungen über die Tierheit in Heideggers Denken, 281
    • KRAUSE, Andrej: Bernard Lonergans Seins- und Gottesbegriff, 295 
    • BREUL, Martin: Religiöse Sehnsucht im zeitgenössischen Atheismus. Schnädelbach, Dworkin, Nagel und die Gottesfrage, 310 
    • MYKHAILOVA, Iryna: Paul Oskar Kristeller und Karl Jaspers: ein Dialog der nie stattgefunden hat, 337 
    • KNEER, Markus: Das Verhältnis von Phänomenologie und Theologie neu gewendet: Der Ansatz von Emmanuel Falque, 350 
    • HEILIG, Christoph: Argumentation und Plausibilität. Das Design-Argument im deutschsprachigen Raum im Licht von Bayes' Theorem, 368 

    Etudes critiques

    • EHRET, Charles: Informing from Without: Intellect as Separate Form According to Averroes and Thomas Wylton, 389
    • VALDIVIA FUENZALIDA, José Antonio: À propos d'un livre de Nicolas Weill-Parot, 407

    Comptes rendus philosophie

    • ALBERTUS MAGNUS: Super Dionysii Mysticam Theologiam. Über die Mystische Theologie des Dionysius. Lateinisch - Deutsch (Paul Hellmeier), 417
    • GILLLES DE ROME: Théorèmes sur l'être et l'essence (Fernanda Ocampo), 420
    • VON MOOS, Peter: Heiden im Himmel? Geschichte einer Aporie zwischen Mittelalter und Früher Neuzeit. Mit kritischer Edition der Questio de salvatione Aristotelis des Lambertus de Monte (um 1500) v. Philipp Roelli (Silvia Negri), 423
    • VAN INGEN, Ferdinand: Jacob Böhme in seiner Zeit (Jean-Claude Wolf), 427
    • STEIN, Edith: „Freiheit und Gnade" und weitere Beiträge zu Phänomenologie und Ontologie (1917-1937) (Christof Betschart), 430
    • DE BELLOY, Camille: Dieu comme soi-même. Connaissance de soi et connaissance de Dieu selon Thomas d'Aquin : l'herméneutique d'Ambroise Gardeil (José Antonio Valdivia Fuenzalida), 434

    Comptes rendus théologie

    • WILLERSHAUSEN, Andreas: Die Päpste von Avignon und der Hundertjährige Krieg. Spätmittelalterliche Diplomatie und kuriale Verhandlungsnormen (1337-1378) (Klaus-Frédéric Johannes), 438
  • 2014

    Articles

    • IMBACH, Ruedi: „Was bringt das Klettern?“ Der Aufstieg (ascensus) als Bild philosophischen Bemühens, 5
    • BRENET, Jean-Baptiste: Du corporel au spirituel. Averroès et la question d’un sens « agent », 19
    • BOUREAU, Alain: Albert le Grand, commentateur de l’Apocalypse, 43
    • KAISER, Christian: Basilius der Große und die studia humanitatis des Coluccio Salutati: Von Fehlschlüssen, Bildungsmoden und differenten Wahrheitsformen, 59
    • WOLF, Jean-Claude/BUCHMÜLLER-CODONI, Catherine: Kierkegaard – der Einzelne gegen die Masse, 77
    • QUERO-SÁNCHEZ, Andrés: „Einsam die Straße zu ziehn, gehört zum Wesen des Philosophen.“ Nietzsches Einsamkeit als metaphysisches Grundprinzip, 96 
    • CIMINO, Antonio: Messianic Experience of Language and Performativity of Faith. Agamben’s Interpretation of Pauline Faith, 127
    • KNEBEL, Sven K.: „Puella est domina sui corporis“. Sexuelle Selbstbestimmung in der Theologie um 1600, 141
    • ROSSINI, Manuel: Einige Bemerkungen zum neuen Interesse an der phi­losophischen Anthropologie. Anlässlich der „Einführung“ von H. Delitz: Arnold Gehlen, 180
    • STAMMER, Dennis: Dynamische Ontologie im Ausgang von der Erfahrung des Subjekts. S.L. Frank und A.N. Whitehead, 199
    • AMOR, Christoph J.: Das Leid der Tiere. Neuere Lösungsansätze der analytischen Religionsphilosophie in der Diskussion, 214 

    Etudes critiques

    • SCHROETER, François: Chance et responsabilité morale, 237 

    Comptes rendus philosophie

    • AERTSEN, Jan A.: Medieval Philosophy as Transcendental Thought. From Philip the Chancellor (C.A. 1225) to Francisco Suárez (José Antonio Valdivia Fuenzalida), 247
    • HOFFMANN, T. (ed.): A Companion to Angels in Medieval Philosophy (Gioacchino Curiello), 250
    • HERVAEUS NATALIS O.P.: De quattuor materiis sive Determinationes contra magistrum Henricum de Gandavo, Vol. II: De esse et essentia, De materia et forma. A critical edition from selected manuscripts, edited by L.M. de Rijk (Ruedi Imbach), 254

    Comptes rendus théologie

    • GRÄB-SCHMIDT, E./PREUL, R. (Hgg.): Das Alte Testament in der Theologie (Florian Lippke), 258
    • O'MALLEY , John W.: Trent. What Happened at the Council (Antonio Gerace), 261
    • AMHERDT, F.-X/GONZALEZ, P./HOEGGER, M./PAIK, H.: Vers une catholicité œcuménique ? Actes du colloque « Ensemble et divers. Vers une catholicité oecuménique? » (Bruno Bürki) , 264
    • COLLAUD, Thierry: Démence et Résilience. Mobiliser la dimension spirituelle (François-Xavier Amherdt), 265
    • EBNETER, Thomas: Christliche Hoffnung im säkularen Zeitalter. Im Gespräch mit Gianni Vattimo (Ulrich Engel), 267

     

    Articles

    • THEITßEN, Henning: Die Hermeneutik einer Schatzkammer. Der Stellenwert alttestamentlicher Perikopen im gegenwärtigen Gottesdienst, 301
    • PERKAMS, Matthias: Formen neuplatonischen Einheitsdenkens in Schellings früher und mittlerer Philosophie, 339
    • HÖDL, Ludwig: Die Eckhartsentenzen im Sentenzenkommentar des Wilhelm von Macclesfield OP († 1303) in der Brügge-Stadtbibl.-Hs. 491, 359 
    • FURLAN, Timothy J: Aristotelian Limits, 389
    • MAYER, Matthias: Augustinus De Civitate Dei: Philosophie der Geschichte oder Geschichte der Philosophie?, 412
    • HOFMEISTER PICH, Roberto: Duns Scotus’s Anti-Averroism in the Prologue to Ordinatio: A First Approach, 430
    • HEILIG, Christof: Schöpfungsglaube und Teleologie, 465

    Etudes critiques

    • ANZULEWICZ, Henryk: Interpretiert Albertus Magnus die neuplatonisch-idealistischen Elemente der Metaphysik aristotelisch-realistisch? Anmerkungen zu einer Studie von A. Quero-Sánchez,  479
    • BONDELI, Martin: Apperzeption, Selbstaffektion und das Spannungs­feld von Idealismus und Realismus. Bemerkungen zu zwei neueren Publikationen über Kants theoretische Philosophie, 492
    • KNEBEL, Sven K.: Aus der Deutschen Provinz. Das 19. Jahrhundert in der Jesuitengeschichte von Klaus Schatz, 506 

    Comptes rendus philosophie

    • PIAIA, Gregorio: Talete in Parnaso. La storia dei filosofi e le belle lettere (Catherine König-Pralong), 515
    • TOVAINEN, Juhana: Perception and the Internal Senses. Peter of John Olivi on the Cognitive Functions of the Sensitive Soul (José Antonio Valdivia Fuenzalida), 518
    • FICHTE, Johann Gottlieb: Die späten wissenschaftlichen Vorlesungen III. Vorlesungen über die Bestimmung des Gelehrten 1811. Rechtslehre 1812. Sittenlehre 1812 (Martin Bondeli), 521

    Comptes rendus théologie

    • TOLLEFSEN, Torstein Theodor: Activity and Participation in Late Antique and Early Christian Thought (Sotiris Mitralexis), 525
    • GRESHAKE, Gisbert: Maria–Ecclesia. Perspektiven einer marianisch grundierten Theologie und Kirchenpraxis (Barabara Hallensleben), 527
    • KLINGEN, Henning et al. (Hgg.): Extra ecclesiam... Zur Institution und Kritik von Kirche (Ján Branislav Mičkovic), 532
    • RHONHEIMER, Martin: Christentum und säkularer Staat. Geschichte – Gegenwart – Zukunft (Barbara Hallensleben), 536
    • BIGGAR, Nigel: In Defence of War (Werner Wolbert), 542
    • KIRCHSCHLÄGER, Peter G.: Wie können Menschenrechte begründet werden? Ein für religiöse und säkulare Menschenrechtskon­zeptionen anschlussfähiger Ansatz (Werner Wolbert), 544
    • GRÖSCHENER, Rolf/KAPUST, Antje/LEMBCKE, Oliver W. (Hgg.): Wörterbuch der Würde (Daniel Bogner), 547
  • 2013

    Articles

    • PERRONE, Lorenzo: Die Zukunft der Patristik. Überlegungen und Hoffnungen aus Vergangenheit und Gegenwart, 5 
    • WOYKE, Andreas: Die Verortung der Glückseligkeit jenseits der Welt im christlich-mittelalterlichen Denken, 20 
    • FIORENTINO, Francesco: Le prime due questioni prologali del commento sentenziario di Guglielmo di Nottingham, 49 
    • RENZ, Ursula: Connaître le corps humain. Sur la continuité entre la philosophie de l'esprit et l'épistémologie chez Spinoza, 86 
    • FRÖHLICH, Martin: Der Egoismus in der Republik Montesquieus, 104 
    • WYRWICH, Thomas: Kants Aufsatz über das Lügenverbot und das Problem der Verquickung von juridischer und göttlicher Gerechtigkeit, 128 
    • THEISSEN, Henning: Gott ist kein Gott der Unordnung. Zum theologischen Problem von Konstitution und Geltung menschlicher Gemeinschaftsformen, 139 
    • DEMMER, Klaus: Die synthetische Biologie - Ende oder Wende der Naturrechtslehre, 166 
    • GAMBA, Fulvio: Struktur und Dynamik theologischer Erkenntnis. Zu den Voraussetzungen für eine kreativ-gemeinschaftliche Theologie en christo, 179 
    • AMHERDT, François-Xavier: Pour une spiritualité de la pastorale et de la catéchèse, ou comment s'ouvrir aux surprises de l'Esprit?, 201 

    Etudes critiques

    • MÜLLER-SCHMID, Peter Paul: Politische Theologie im Zweiten Vatikanischen Konzil? Zur Frage der Kontinuität der Katholischen Soziallehre, 216

    Comptes rendus

    • CALMA, Dragos: Études sur le premier siècle de l'averroïsme latin. Approches et textes inédits (Luca Bianchi), 226
    • DIETRICH DE FREIBERG: Œuvres choisies II. La Vision béatifique (Véronique Decaix), 230
    • KAUP, Susanne: De beatitudinibus. Gerhard von Sterngassen OP und sein Beitrag zur spätmittelalterlichen Spiritualitätsgeschichte (Paul Hellmeier), 232
    • HERMANNI, Friedrich: Metaphysik. Versuche über letzte Fragen (Malte Dominik Krüger), 235
    • BORDEN, SHARKEY Sarah: Thine Own Self. Individuality in Edith Stein's Later Writings (Christoph Betschart), 239
    • EICHWEDE, Johannes: Mimesis. René Girard: Zur Erklärung der Kultur (Johannes Krämmer), 244
    • HOLDEREGGER, Adrian/WEICHLEIN, Siegfried/ZURBUCHEN, Simone (Hgg.): Humanismus. Sein kritisches Potential für Gegenwart und Zukunft (Regula M. Zwahlen), 247
    • KRAUS, Georg: Die Kirche - Gemeinschaft des Heils. Ekklesiologie im Geist des Zweiten Vatikanischen Konzils (Christoph J. Amor), 252
    • HERBST, Christoph: Freiheit aus Glauben. Studien zum Verständnis eines soteriologischen Leitmotivs bei Wilhelm Herrmann, Rudolf Bultmann und Eberhard Jüngel (Malte Dominik Krüger), 254
    • WELTE, Paul H.: Erlösung - wie und wovon? Was Christen unter Heil verstehen (Christoph J. Amor), 257

     

    Articles

    • SONDEREGGER, Erwin: Anselms Proslogion: Besinnung statt Beweis, 269 
    • SADIK, Shalom: Le choix dans la pensée de Rabbi Hillel de Vérone, 292
    • SALACHAS, Dimitrios: Die Ekklesiologie der zwei Codices der Katholischen Kirche (Codex Iuris Canonici - Codex canonum Ecclesiarum Orientalium), 316 
    • KRASCHL, Dominikus: Zwischen Entdecken und Erfinden. Der Beitrag relationaler Ontologie zur Realismus-Idealismus-Problematik, 334 
    • KIRCHSCHLÄGER, Peter G.: Religionsfreiheit - ein Menschenrecht im Konflikt, 353 
    • STAUB, Christoph: Theoretische oder praktische Philosophie? Zur phänomenologischen Auseinandersetzung mit dem Buddhismus, 375 
    • MAZAHERI, John H.: Calvin's Interpretation of „Hallowed by The Name", 396 
    • DEINHAMMER, Robert: Der Mensch als „Subjekt-Objekt-Einheit". Philosophisch-theologische Reflexionen, 404
    • SCHICK, Stefan: Das Religionsgespräch und seine Gründe. Randbemerkungen zur Rezeption eines literarischen Genres, 422
    • KÜHN, Rolf: Entzug oder Unmittelbarkeit Gottes? Zur Situation gegenwärtiger Religionsphilosophie in Frankreich, 435 

    Etudes critiques

    • ZAVATTERO, Irene: L'enseignement à la Faculté des arts au moyen âge. À propos d'un ouvrage d'Olga Weijers, 451
    • MASOLINI, Serena: Vernacular, Politics and Medieval Thought: A few notes on a recent volume, 456  

    Comptes rendus

    • HELLMEIER, Paul Dominikus: Anima et intellectus. Albertus Magnus und Tho­mas von Aquin über Seele und Intellekt des Menschen (Michael Seewald), 468
    • KOSUCH, Andreas: Abbild und Stellvertreter Gottes. Der König in herrschafts­theoretischen Schriften des späten Mittelalters (Klaus-Frédéric Johannes), 470 
    • TAURELLUS, Nicolaus: Philosophiae Triumphus, hoc est, Metaphysica philo­so­phan­di Methodus (Sascha Salatowsky), 472 
    • PIPPIN, Robert B.: Kunst als Philosophie. Hegel und die moderne Bildkunst (Malte Dominik Krüger), 475 
    • HEIDEGGER, Martin: La Storia dell'Essere (Diego D'Angelo), 478 
    • BIALAS, Wolfgang: Politischer Humanismus und „Verspätete Nation": Hel­muth Plessners Auseinandersetzung mit Deutschland und dem National­so­zia­lismus (Manuel Rossini), 481
    • FISCHER, Johannes: Verstehen statt Begründen. Warum es in der Ethik um mehr als nur um Handlungen geht (Hartmut von Sass), 484
    • TORRELL, Jean-Pierre : Résurrection de Jésus et résurrection des morts. Foi, histoire et théologie (Bryan Kromholtz), 487  
  • 2012

    Articles

    • ANDERSON, Justin: Aquinas on The Graceless Unbeliever, 5 
    • LAMY, Alice: La théorie averroïste des dimensions indéterminées dans le Traité sur la substance de la sphère céleste (livre I, chapitre 2) de Walter Burley, 26 
    • HIRVONEN, Vesa: Charity and Sin in William Ockham's Theology, 46 
    • MAI, Helmut: Heideggers Gespräche, 57 
    • PERRIN, Christophe: Heidegger et Carnap: l'entente cordiale, 78 
    • NARVÁEZ, Mauricio: Quand Gadamer lit Celan, 99
    • SASS, Hartmut von: Zur Grammatik des Missverstehens. Versuch einer hermeneutischen Schadensbegrenzung, 124 
    • ALFERI, Thomas: « Quand les derniers témoins auront disparu... » La performativité du témoignage en politique et en théologie, 148 
    • FELDER, Michael: „Von Generation zu Generation". Generation als Protostruktur kirchlicher Praxis, 176 
    • AMOR, Christoph J.: Streitfall Hölle. Zur neueren problem of hell-Debatte, 197 
    • WITSCHEN, Dieter: Was macht eine moralische Grundhaltung zu einer Kardinaltugend? Systematische Kriterien, 223 
    • FRIGO, Alberto: « Charité bien ordonnée commence par soi-même ». Notes sur la genèse d'un adage, 234 
    • LICHACZ, Piotr: L'injustice épistémique: entre témoignage et manipulation mentale, 249
    • ZIMMERMANN-ACKLIN, Markus: Rationalität, Narrativität und selbstreflexive Hermeneutik. Zum Profil einer theologischen Bioethik in pluralistischer Gesellschaft 266, (Zusammenfassung)

    Etudes critiques

    • GILI, Luca: Per una nuova lettura di Socrate: una prospettiva non platonica, 286
    • KÖNIG-PRALONG, Catherine: La réception comme lectures. A propos De Christian Readings of Aristotle from the Middle Ages to the Renaissance, 295

    Comptes rendus

    • HILDESHEIMER, Françoise: Monsieur Descartes ou La Fable de la Raison (Isabelle Wienand), 300
    • ZITTEL, Claus: Theatrum philosophicum. Descartes und die Rolle Ästhetischer Formen in der Wissenschaft (Isabelle Wienand), 302
    • JACOB, Christoph: Das Geistige Theater. Ästhetik und Moral bei Johannes Chrysostomus (Barbara Hallensleben), 304
    • POST, Werner: Acedia - Das Laster der Trägheit. Zur Geschichte Der siebten Todsünde (Simon Peng-Keller), 306
    • BARAN, Marcin: Grundzüge einer ethisch orientierten Anthropologie. Zur philosophischen Anthropologie von Charles Taylor (Michael Felder), 308
    • MARKSCHIES, Christoph/WOLF, Hubert et al.: Erinnerungsorte des Christentums (David Neuhold), 312

     

    Articles

    Tous les articles de ce numéro sont issus du colloque "Filosofare in lingua volgare" qui a eu lieu le 15-17 juin 2011 auprès de l'Istituto Svizzero di Roma en honneur du 65eme anniversaire de Ruedi Imbach. 

    • PERLER, Dominik: Einleitung, 327
    • ZAVATTERO, Irene: I volgarizzamenti duecenteschi della Summa Alexandrinorum, 333
    • SUAREZ‐NANI, Tiziana: Raimondo Lullo, i demoni e gli averroisti, 360
    • IMBACH, Ruedi: Gratiosum lumen rationis. Appunto a proposito di un sintagma dantesco, 376
    • PORRO, Pasquale: «Avegna che pochi, per male camminare, compiano la giornata». L'ideale della felicità filosofica e i suoilimiti nel Convivio dantesco, 389
    • ROSIER‐CATACH, Irène: « Non mi pare di Dante ...». Sur diverses lectures du De vulgari eloquentia dans les débats sur la questione della lingua, 407
    • RICKLIN, Thomas: Giovanni Boccaccio e la lingua della Commedia. Le grandi linee di un problema imbarazzante, 426
    • GRELLARD, Christophe: Nicole Oresme et l'élaboration d'une science pour les laïcs, entre esbatement et contemplation, 447
    • KÖNIG‐PRALONG, Catherine: Métaphysique, théologie et politique culturelle chez Christine de Pizan, 464
    • BIANCHI, Luca: Volgarizzare Aristotele: per chi?, 480
    • PERLER, Dominik: Ein Nominalismus in der Volkssprache? Überlegungen zu Montaigne, 496

    Etudes critiques

    • FERRARI, Franco: Protagora e l'epistemologia del Teeteto, 516
    • WIENAND, Isabelle: Constantes et transformations dans les théories philosophiques des émotions du Moyen Age à l'Age classique, 522
    • LAZZARI, Alessandro: Von der Aufklärung zum System. Zu zwei Neuausgaben von Schriften Karl Leonhard Reinholds, 527
    • ENGEL, Ulrich: Theorie‐Praxis‐Konstellationen. Zu einer Relecture der Pastoral/Theologie Marie‐Dominique Chenus OP, 531

    Comptes rendus

    • ALBERTUS‐MAGNUS‐INSTITUT (Hg.): Albertus Magnus und sein System der Wissenschaften. Schlüsseltexte in Übersetzung. Lateinisch - Deutsch, et: HONNEFELDER, Ludger (Hg.): Albertus Magnus und der Ursprung der Universitätsidee. Die Begegnung der Wissenschaftskulturen im 13. Jahrhundert und die Entdeckung des Konzepts der Bildung durch Wissenschaft (Paul D. Hellmeier), 537
    • WALTER KARDINAL KASPER: Katholische Kirche. Wesen - Wirklichkeit - Sendung (Christoph J. Amor), 540
    • STROUMSA, Guy: Das Ende des Opferkults. Die religiösen Mutationen der Spätantike, et: ANGENENDT, Arnold: Die Revolution des geistigen Opfers. Blut - Sündenbock - Eucharistie (Clemens Klünemann), 542
    • MAIO, Giovanni: Mittelpunkt Mensch: Ethik in der Medizin. Mit einem Geleitwort von Wilhelm Vossenkuhl. Mit 39 kommentierten Patientengeschichten (Markus Zimmermann), 544
    • NEUHAUSER, Martin (Hg.): Gott und Geld. Wirtschaftsethische Herausforderungen angesichts der globalen Finanzkrise (David Neuhold), 547
  • 2011

    Articles

    • QUISINKY, Michael: Aggiornamento - aber wie? Die Konzilstheologen Henri de Lubac SJ und Yves Congar OP zwischen „nouvelle théologie" und Konzilsrezeption, 5 
    • SCHELHAS, Johannes: Die Sünden des Menschen nach Hans Urs von Balthasar. Eine Relecture mit Blick auf die Schöpfung, 34
    • DEMMER, Klaus: Moraltheologie und Reproduktionsmedizin - eine prekäre Weggefährtenschaft. Nachdenkliches und Bedenkliches im Rückblick, 62 
    • FORNET-PONSE, Thomas: Metaphysik und Politik - Oder warum Philosophie politisch und befreiend ist. Erläuterungen zum Philosophieverständnis Ignacio Ellacurías, 86 
    • GOUIN, Jean-Luc: Die Dialektik des Staates. Hegel ou de la Liberté constitutive de la Raison, 107 
    • CAMILLERI, Silvan: Heidegger, lecteur et interprète de Saint Paul, 145 
    • KÜHN, Rolf: Vom Wandel des Naturbegriffs. Zur Heuristik gegenwärtiger „Naturphilosophie", 163 
    • GABRIEL, Frédéric: Fictions mélancoliques : maladie d'amour, possession et subjectivités aliénées à l'époque moderne, 185 
    • BOUREAU, Alain: Richard de Mediavilla fut-il aussi un exégète? Enquête sur les annotations du commentaire de l'Apocalypse dans le ms. Assise 82 (1ere partie), 227
    • WEINER, Sebastian: Warum ist alles Seiende gut? Boethius' Argumentation in De Hebdomadibus, 271

    Etudes critiques

    • CALMA, Dragos: Eloge de la Babel apprivoisée, 290
    • SVEN K. KNEBEL: Albert zweisprachig, 297
    • Replik H. BERGERS auf die Rezension von Sven K. Knebel, 303

    Comptes rendus

    • SALA, Giovanni: Die Struktur der menschlichen Erkenntnis. Eine Erkenntnislehre (Philipp Fluri), 307
    • PUNTEL, Lorenz B.: Sein und Gott. Ein systematischer Ansatz in Auseinandersetzung mit M. Heidegger, E. Lévinas und J.-L. Marion (Malte D. Krüger), 310
    • ROSSINI, Manuel: Karl Löwith. La questione antropologica. Analisi e prospettive sulla « Menschenfrage » (Angelo Marinucci), 312
    • NEDERMAN, Cary Joseph: Lineages of European Political Thought. Explorations along the Medieval/Modern Divide from John of Salisbury to Hegel (Klaus-Frédéric Johannes), 317
    • TALIAFERRO, Charles/MEISTER, Chad (Hgg.): The Cambridge Companion to Christian Philosophical Theology (Christoph J. Amor), 318
    • BOULNOIS, Oliver: Philosophie et théologie au Moyen Age (Anne-Sophie Robin Fabre), 321
    • KAMBOUCHNER, Denis: Descartes et la philosophie morale (Isabelle Wienand), 324

     

    Articles

    • BERTEN, Ignace: Un Dieu trop humain? Dire Dieu aujourd'hui : Plaidoyer pour un anthropomorphisme critique, 333 
    • BLANKENHORN, Bernhard: How the early Albertus Magnus transformed Augustinian interiority, 351 
    • HELLER, Jakob G.: Die Entwicklung der Lehre von der Mitwirkung Gottes bei Thomas von Aquin, 387 
    • BOUREAU, Alain: Richard de Mediavilla fut-il aussi un exégète? Seconde partie : Les enjeux de l'exégèse de Mediavilla, 404
    • KARFÍKOVÁ, Lenka: Eternity according to Plotinus, Enn. III,7, 437 
    • WOLF, Jean-Claude: „dass der Mensch durch Erkennen unsterblich ist" - Hegels Deutung der Erzählung vom Sündenfall, 453 
    • LIEBSCH, Burkhard: Das leibliche Selbst und der Widerstand der Anderen. Paul Ricœur mit Blick auf Maine de Biran und Emmanuel Levinas, 471
    • SCHROETER, François: La philosophie doit-elle devenir expérimentelle ?, 494 
    • JEHLE-WILDBERGER, Marianne: Marius Besson und Adolf Keller. Ein frühes ökumenisches Gespräch, 505 
    • SOKOLOVSKI, Augustin: Die Russische Orthodoxe Kirche zwischen Nation und Globalisierung, 531 

    Etudes critiques

    • AMOR, Christoph J.: Gott als Urheber von Bösem? Anmerkungen zur divine evil-Debatte, 547
    • SVEN K. KNEBEL: Der Fall Eschweiler 570
    • TITUS, Craig Steven: Philosophie et vertu: Josef Pieper, un maître de la tradition, 580

    Comptes rendus

    • ATUCHA, I./CALMA, D./KÖNIG-PRALOG, C./ZAVATTERO, I. (eds.): Mots médiévaux offerts à Ruedi Imbach (Anthony Ossa-Richardson), 584
    • TODISCO, Orlando: La libertà creativa. Modernità del pensare francescano (Francesco Donadio), 587
    • THOMAS WYLTON: On the Intellectual soul (Dragos Calma), 589
    • DIETRICH DE FREIBERG: Œuvres choisies. Tome 1. Substances, Quidités et accidents ; BIARD, J./CALMA, D./IMBACH, R.(éds.) : Recherches sur Dietrich de Freiberg (Véronique Decaix), 592
    • THOMAS VON AQUIN: Die „doctrina christiana" als Wissenschaft. Berühmte Traktate und kleinere Schriften (Klaus-Frédéric Johannes), 595
    • MARYKS, Robert: The Jesuit Order as a Synagogue of Jews. Jesuits of Jewish Ancestry and Purity-of-Blood Laws in the Early Society of Jesus (Mariano Delgado), 596
    • STOELLGER, Philipp: Passivität aus Passion. Zur Problemgeschichte einer ‚categoria non grata‘ (Simon Peng-Keller), 599
    • KLOTHER, Klaus: Charakter - Tugend - Gemeinschaft. Grundlegung Christlicher Ethik bei Stanley Hauerwas (Werner Wolbert), 602
  • 2010

    Articles

    • HEYMEL, Michael: Ein Theologe von „ökumenischer Spiritualität". Heinrich Stirnimann als Mystiker und Erforscher der Mystik, 5
    • DAVIDS, Tobias: Kinder im Paradies. Bemerkungen zu einem Gedankenexperiment bei Thomas von Aquin, 12
    • HÖDL, Ludwig: Die „Notabilia cancellarii" in der Pariser Sentenzenerklärung des Duns Scotus und die Diskussion der weltgeistlichen Magister 1307 in Paris über die Relation, 24
    • BLECHTA, Gabor-Paul: Romano Guardini als Rechtsdenker, 50
    • WIEDEBACH, Hartwig: Gestalten des Zwischen: Franz Rosenzweigs Weisheitslehre, 76
    • JUSTAERT, Kristien: Gilles Deluze's ‘Theology': A Liberation Theology or an Ontology fort he Western Buddhist?, 96
    • MÜLLER, Jörn: Lügen als Sprachhandlung. Zum Verhältnis von Sprache und Moral, 111
    • KRAUSE, Andrej: Überlegungen zur Unveränderlichkeit, Ewigkeit und Zeitlichkeit Gottes, 136
    • SÈRE, Bénédicte: Les Remèdes de l'une et l'autre fortune en français et la réception d'une éthique stoïcienne de l'amitié, 149
    • SCHROETER, Laura / SCHROETER, François: Moralité et Émotions, 164

    Etudes critiques

    • AMOR, Christoph J.: Was Jesus God? Kritisches zu Richard Swinburnes gleichnamiges Buch, 174
    • CALMA, Dragos: La polysémie du terme averroïsme, 189

    Comptes rendus

    • KRÜGER, Malte Dominik: Göttliche Freiheit. Die Trinitätslehre in Schellings Spätphilosophie (Kurt Appel), 199
    • KÜHN, Rolf: Gottes Selbstoffenbarung als Leben. Religionsphilosophie und Lebensphänomenologie (Gabrielle Dufour-Kowalska), 200
    • GRAF, Friedrich Wilhelm: Missbrauchte Götter. Zum Menschenbilderstreit in der Moderne (Clemens Klünemann), 204
    • LOETTEL, Gerhard: Der Doppelaspekt des Geistes. Neue physikalisch-philoso­phische Zeitvorstellung für Offenheit der Zukunft, Verantwortung und Verheißung. Eine theologisch-philosophische Textsammlung (Gerhard Liedke), 206
    • SITTER-LIVER, Beat (Hg.) assisted by HILTBRUNNER, Thomas: Universality: From Theory to Practice. An intercultural and interdisciplinary debate about facts, possibilities, lies and myths (Angela Martin), 207
    • BRUCKENMAIER, Achim / PESCH, Rudolf / WEIMER, Ludwig: Der Jude Jesus. Zum Gespräch zwischen Rabbi Neusner und dem Papst Benedikt XVI. (Andreas Uwe Müller), 210
    • GRESCHAT, Martin: Martin Bucer. Ein Reformator und seine Zeit (1491-1551) (Volker Reinhardt), 211
    • CATALANI, Luigi: I Porretani. Una scuola di pensiero tra alto e basso Medioevo (Francesco Siri), 213
    • BULTMANN, Rudolf / HEIDEGGER, Martin: Briefwechsel 1925-1975 (Hartmut von Sass), 217

     

    Articles

    • HOENEN, Maarten J.F.M. / IMBACH, Ruedi / KÖNIG-PRALONG Catherine: Introduction, 227
    • COURTENAY, William J.: The Educational and Intellectual Framework of German Dominications in the late 13th and early 14th centuries, 245
    • HOENEN, Maarten J.F.M.: Thomas von Aquin und der Dominikanerorden. Lehrtraditionen bei den Mendikanten des späten Mittelalters, 260
    • BECCARISI, Alessandra: Johannes Picardi de Lichtenberg. Un exemple de thomisme dans l'horizon culturel allemand, 286
    • LEONE, Marialucrezia: La Libertà del volere in Giovanni Picardi di Lichtenberg, 303
    • BENEDETTO, Marienza: Materia, corpi ed estensione in Giovanni Picardi di Lichtenberg, 335
    • KAUP, Susanne: Gerhard von Sterngassen OP - ein Beitrag zur Rezeption thomasischen Gedankenguts im Kontext pastoralpraktischer Theologie, 369
    • PELLEGRINO, Gianfranco: Un contributo al dibattito storiografico sul tomismo tudesco. Le dimensioni indeterminate nella Summa di Nicola di Strasburgo, 393
    • VILLANI-LUBELLI , Ubaldo: "Sicut sentit frater Thomas..." - war Heinrich von Lübeck ein Thomist?, 410
    • BECCARISI, Alessandra: Le Corpus Philosophorum Teutonicorum Medii Aevi (CPTMA), 425
    • D'ANDRES, Nicolas / CALUORI, Damian / DEL FORNO, Davide et al.: Une Vie de Platon du VIe siècle (Olympiodore), 432

    Comptes rendus théologie

    • BECK, Heinrich: Dialog - Analogie - Trinität. Ausgewählte Beiträge und Aufsätze des Autors zu seinem 80. Geburtstag (Klaus Obenauer), 477
    • HORST, Ulrich: Dogma und Theologie. Dominikanertheologen in den Kontroversen um die Immaculata Conceptio (Barbara Hallensleben), 480
    • KÖRNER, Felix SJ: Kirche im Angesicht des Islam. Theologie des interreligiösen Zeugnisses (Joachim Valentin), 483
    • PESCH, Otto-Hermann: Katholische Dogmatik. Aus ökumenischer Erfahrung (Johannes Schelhas), 489

    Comptes rendus en histoire de la philosophie et théologie 

    • FRIEDMAN, Russell L.: Medieval Trinitarian Thought from Aquinas to Ockham (Gilles Emery), 493
    • COURTENAY, William J.: Ockham and Ockhamism. Studies in the Dissemination and Impact of his Thought (William Duba), 496
    • SYROS, Vasileios: Die Rezeption der aristotelischen politischen Philosophie bei Marsilius von Padua. Eine Untersuchung zur ersten Diktion des Defensor Pacis (Dirk Lüddecke), 498
    • FISCHER, Joachim: Philosophische Anthropologie. Eine Denkrichtung des 20. Jahrhunderts (Manuel Rossini), 501
  • 2009

     Articles

    • VERGAUWEN, Guido: Eröffnung (des zweisprachigen Kolloquiums an der Universität in Fribourg anlässlich des 10-jährigen Jubiläums von Fides et ratio), 5
    • MENDOZA, Carlos: Le développement de la théologie fondamentale dans le monde globalisé après Fides et ratio, 11
    • FERRY, Jean-Marc: Religiöse Erfahrung und öffentliche Vernunft. Über die Beziehungen zwischen verfassungsmässigem Agnostizismus und religiösem Glauben im europäischen Raum, 33
    • MÜLLER, Andreas Uwe: Die Entwicklung der Fundamentaltheologie in der deutschsprachigen Welt nach Fides et ratio, 51
    • VERWEYEN, Hansjürgen: Quelle philosophie pour quelle théologie ? Une perspective de théologie fondamentale, 72
    • SPEER, Andreas: La philosophie médiévale en Allemagne : longue durée et tendances récentes, 90
    • FIORENTINO, Francesco: La teoria della superadditio passionis. Un'influenza albertino-egidiana in Giovanni da Reading ?, 106
    • REINHARDT, Volker: Die unmögliche Mission. Calvin und Genf (1541-1561), 135
    • SOLLBERGER, Michael: Eine metatheoretisch motivierte Interpretation der „Ewigen Wiederkunft" Nietzsches, 145
    • MAYER, Rupert: Stockwerkphilosophie gegen Stockwerktheologie ? Zum desiderium naturale bei Henri de Lubac und Thomas von Aquin, 164
    • DEMMER, Klaus: Naturrecht zwischen den Extremen. Anmerkungen zu einer aktuellen Debatte, 194
      KLEIN, Rebekka: Evangelische Predigerrhetorik. Überlegungen zum hermeneutischen Kontrast von Internität und Externität in der Rede, 212

    Etudes critiques

    • KNEBEL, SVEN K: Phänomenologen horchen auf: Der Taufschein der „Intentionalität" ist jetzt editiert, 257
    • LEISINGER, Klaus M.: Hoffnung für die Ökumene. Resonanz auf die Stimme des Patriarchen Kyrill, 265

    Comptes rendus théologie / histoire de la théologie

    • ANGENENDT, Arnold: Toleranz und Gewalt. Das Christentum zwischen Bibel und Schwert (Christoph J. Amor), 271
    • COPAN, Paul / CRAIG, William L. (Hgg.): Passionate Conviction. Contemporary discourses on Christian apologetics (Christoph J. Amor), 274
    • DALFETH, Ingolf U.: Malum. Theologische Hermeneutik des Bösen (Simon Peng-Keller), 279
    • GELLNER, Christoph: Der Glaube der Anderen. Christsein inmitten der Weltreligionen (Andreas Uwe Müller), 282

    Comptes rendus philsopohie / histoire de la philosophie

    • GABRIEL, Markus: Antike und moderne Skepsis zur Einführung (Hartmut von Sass), 284
    • ROBIGLIO, Andrea: La sopravvivenza e la gloria. Appunti sulla formazione della prima scuola tomista (Anne-Sopie Robin), 287
    • JÄGER, Sigrun: Meister Eckart - ein Wort im Wort. Versuch einer theologischen Deutung von vier deutschen Predigten (Gotthard Fuchs), 289
    • WUNSCH, Matthias: Einbildungskraft und Erfahrung bei Kant (Tobias Fox), 291
    • BASSO, Ingrid: Kierkegaard uditore di Schelling (Andrea Cavazzini), 294
    • AGUTI, Andrea: Autonomia ed eteronomia della religione. E. Troeltsch, R. Otto, K. Barth (Manuel Rossini), 297
      CAMPAGNA, Norbert: La souveraineté. De ses limites et de ses juges (Ignace Haaz), 301

     

    Articles

    • BRENET, Jean-Baptiste: Jean de Jandun et la Questio de anima intellectiva de Thomas Wylton, 309
    • CÜRSGEN, Dirk: Die Metaphysik der Negativität und Identität bei Nikolaus von Kues, 341
    • KÜHN, Rolf: Hegel und der Logos als „Licht" der spekulativen Vernunft. Zur frühen Kritik Hegels am Johannesprolog und seiner dialektischen Rezeption, 370
    • VIVIANO, Benedict Thomas: Le Nouveau Testament entre Charybde en Scylla: Matthieu et le dialogue interreligieux, 390
    • LUZ, Ulrich: Postmoderne Bibelinterpretation? Interpretation der Bibel in der Postmoderne, 403
    • HOFHEINZ, Marco: Metaphysische Spekulation? Dogmatische Erwägungen zur Lehre von der Schöpfungsmittlerschaft Christi angesichts neuzeitlicher Einwände, 423
    • KRUMPEL, Andreas H.: Religions- und Traditionskritik als Aufklärung der Moral, 441
    • BEESTERMÖLLER, Gerhard: Erlaubnis zur Rettungsfolter - Imperativ der Gerechtigkeit?, 451
    • BEDOUELLE, Guy: L'histoire en écho. Ce que j'ai voulu faire..., 477
    • THEISSEN, Henning: Kirche des Wortes und Wort der Kirche. Die pastorale Aufgabe der Taufe und ihre sakramentstheologische Herausforderung, 485

    Etudes critiques

    • SITTER-LIVER, Beat: Humanismus als Vermächtnis und Herausforderung, 509
    • GRONEBERG, Michael: Die Entdeckung des „schwachen" Wahrheitsbegriffs durch Cicero bzw. Karneades. Bemerkungen anlässlich der Erscheinung von Magnus Schallenbergs Monographie „Freiheit und Determinismus. Ein philosophischer Kommentar zu Ciceros Schrift De fato", 516
    • CALMA, Dragos: L'usage des statistiques dans l'étude des sources: le cas de Maître Eckhart, 526
    • KNEBEL, Sven K.: Nach der Schlacht am Weissen Berg: Sousedíks Führung durch das barocke Prag, 532
    • AMOR, Christoph J.: „Die Verantwortung des Glaubens vor dem kritischen Denken". Zu Hansjürgen Verweyens Einführung in die Fundamentaltheologie, 539

    Comptes rendus théologie / histoire de la théologie

    • CHENU, M.-Dominique: Die Theologie als Wissenschaft im 13. Jahrhundert (Michael Quisinsky), 544
    • Antithomisme. Histoire, thèmes et figures. Vol. 1 : L'antithomisme dans la pensée médiévale et moderne (Anne-Sophie Robin), 547
    • WEIER, Winfried : Gott als Prinzip der Sittlichkeit. Grundlegung einer existentiellen und theonomen Ethik (Kurt Brinkmeier), 550
    • SELDERHUIS, Herman J.: Johannes Calvin. Mensch zwischen Zuversicht und Zweifel. Eine Biographie (Volker Reinhardt), 552
    • SUTTNER, Ernst Christoph: Staaten und Kirchen in der Völkerwelt des östlichen Europa. Entwicklungen der Neuzeit (Viorel Ionita), 553

    Comptes rendus philsopohie / histoire de la philosophie

    • COSTA, Iacobo: Le questiones di Radulfo Brito sull' « Etica Nicomachea ». Introduzione e testo critico (Bénédicte Sère), 557
    • RIJK, L.M. de (Hg.): Buridanus, Johannes - Lectura Erfordiensis in I-IV metaphysicam together with the 15th-century Abbreviation Caminensis (Monica Calma), 560
    • FORLIVESI, Marco (Hg.): Antonio Bernardi della Mirandola (1502-1565). Un aristotelico humanista alle corte di Farnese (Sven K. Knebel), 564
    • GÖTZ, Carmen: Friedrich Heinrich Jacobi im Kontext der Aufklärung (Martin Bondeli), 565
  • 2008

    Articles

    • HAESELI, Christa M.: Annäherungen an Proklos' (magischen) Sprachbegriff in seinem Kratylos-Kommentar, 5
    • MACHUCA, Diego: Sextus Empiricus: His Outlook, Works, and Legacy, 28
    • PALAZZO, Alessandro: „Ulricus de Argentina... theologus, philosophus, ymmo et iurista", 64
    • KÜHN, Wilfried: Zur Kritik des politischen Platonismus im Mittelalter: Marsilius von Padua gegen Aegidius Romanus, 98
    • WITSCHEN, Dieter: Kultivierung des Gewissens - eine Pflicht gegenüber sich selbst. Kantische Reflexionen, 129
    • KNAUER, Peter: Fundamentaltheologie im Koran?, 142
    • DURAND, Emmanuel: L'être de Dieu comme acte et événement, chez Karl Barth et dans sa postérité contrastée, 166

    Contributions

    • VON WOLZOGEN, Christoph: Das Wort als Geschichtlichkeit. Heinrich Barth, Emmanuel Levinas und Julius Schaaf. Eine Vergegenwärtigung, 185
    • KÖNEMANN, Judith: Welche Chancen bietet kirchliche Erwachsenenbildung? Der Beitrag kirchlicher Erwachsenenbildung zur Verortung von Kirche in gesellschaftlicher Öffentlichkeit, 205
    • ZEGA, Włodzimierz: Traductions latines médiévales des œuvres grecques dans le manuscrit 1292 de la Bibliothèque Jagellonne de Cracovie, 219

    Comptes rendus 

    • KAPLAN, Grant: Answering the Enlightenment: The Catholic Recovery of Historical Revelation (Benedict T. Viviano), 240
    • PELLEGRINO, Antonia: La città piena di idoli. Franz Overbeck e la crisi della teologia scientifica (Manuel Rossini), 242
    • JASPERT, Bernd: Mönchtum und Protestantismus. Probleme und Wege der Forschung seit 1877. Von Karl Heussi bis Karl Barth (Uwe Wolff), 245
    • JEHLE, Frank: Emil Brunner. Theologe im 20. Jahrhundert (Uwe Wolff), 248
    • DUPUIS, Jacques: Ein Testament katholischer Religionstheologie. Gesammelte Aufsätze aus den letzten Lebensjahren 1999-2004 (Christoph J. Amor), 250
    • WERBICK, Jürgen: Gott verbindlich. Eine theologische Gotteslehre (Simon Peng-Keller), 254
    • BÖCKENFÖRDE, Ernst-Wolfgang: Kirche und christlicher Glaube in den Herausforderungen der Zeit (Horst Wieshuber), 256
      JUSTENHOVEN, Heinz-Gerd: Internationale Schiedsgerichtsbarkeit (Simone Zurbuchen), 260
    • SPINELLI, Emidio: Questioni Scettiche: Letture introduttive al pirronismo antico (Diego Machuca), 263
      CHENEVAL, Francis: La Cité des peuples. Mémoires de cosmopolitismes (Isabelle Wienand), 266
    • HEIDEGGER, Martin: Geschichte der Philosophie von Thomas von Aquin bis Kant (Antonio Cimino), 269
    • CROWE, Benjamin D.: Heidegger's Religious Origins. Destruction and Authenticity (Antonio Cimino), 274

     

    Articles

    • DEMMER, Klaus: Katholische Moraltheologie - Probleme und Perspektiven, 287
    • HIDALGO, Oliver / SCHLÖGL-FLIERL, Kerstin: Toleranz als theologisch-politisches Problem oder warum die christliche Ethik über die Motive toleranten Handelns im demokratischen Rechtsstaat aufklären könnte, 307
    • SCHROETER, François: Faut-il craindre le relativisme moral?, 324
    • IRLENBORN, Bernd: Religion und öffentliche Vernunft: Zur Bedeutung des christlichen Glaubens bei Jürgen Habermas, 334
    • LUTERBACHER-MAINERI, Claudius: Natürliche Theologie in der Moralphilosophie und der politischen Ökonomie bei Adam Smith, 345
    • IMHOF, Silvan: Kann der Mensch ohne die Sprache gedacht werden? Die transzendentale Rolle der Sprache bei Fichte, 356
    • BUGAITE, Elena: Verità e giustizia, Separazione e assoluto in Totalità e infinito di Emmanuel Lévinas, 380
    • ESTERBAUER, Reinhold: „Vernünftiges" Christentum? Zur Rezeption der Regensburer Rede Papst Benedikts XVI., 401
    • KÖRNER, Bernhard / GAMBA, Fulvio: Das Kreuzesereignis in der Theologie Hans Urs von Balthasars und in der spirituellen Erfahrung Chiara Lubichs, 418

    Etudes critiques

    • LAZZARI, Alessandro: Zur Rezeption der Philosophie Kants im Katholizismus. Anmerkungen zu einer Neuerscheinung, 471

    Comptes rendus théologie / histoire de la théologie

    • HORN, Stephan Otto (u.a.): Schöpfung und Evolution. Eine Tagung mit Papst Benedikt XVI. in Castelgandolfo (Guido Vergauwen), 482
    • T. KAMPMANN / T. SCHÄRTL: Der christliche Glaube vor dem Anspruch des Wissens (Christoph Johannes Amor), 484
    • KEPPELER, Johannes: Kirchlicher Lobbyismus? Die Einflussnahme der katholischen Kirche auf den deutschen Staat seit 1949 (Justinus C. Pech), 487
    • KRENSKI, Thomas: Hans Urs von Balthasars Literaturtheologie (Wolfgang Treitler), 489
    • MINNERATH, Roland: Gegen den Verfall des Sozialen. Ethik in Zeiten der Globalisierung (David Neuhold), 493
    • TODISCO, Orlando : La libertà fondamento della verità. Ermeneutica francescana del pensiero occidentale (Francesco Donadio), 496
    • VIAL, Marc: Jean Gerson théologien de la théologie mystique (Christian Trottmann), 498

    Comptes rendus histoire de la philsophie

    • CONCHIS, Gvillemi de : Glosae svper Platonem, cur. E. Jeauneau (Vera Rodrigues), 502
    • HUMBRECHT, Thierry-Dominique: Théologie négative et noms divins chez saint Thomas d'Aquin (Ruedi Imbach), 504
    • DOMINICUS GUNDISSALINUS: De divisione philosophiae. Über die Einteilung der Philosophie (Ruedi Imbach), 507
    • LÉON HÉBREU : Dialogues d'amour. Traduction de Pontus de Tyard (1551). Texte établi par Tristan Dragon et Saverio Ansaldi. Introduction et notes explicatives par Tristan Dragon (Ruedi Imbach), 510
    • SHAPIRO, Lisa (ed. and transl.): Princess Elisabeth of Bohemia and René Descartes. The Correspondence between Elisabeth of Bohemia and René Descartes (Isabelle Wienand), 512
    • FRIEDRICH HEINRICH JACOBI: Kleine Schriften II 1787-1817 (Martin Bondeli), 517
  • 2007

    Articles

    • Philippe LEFEBVRE: Les temps de la-chair-avec-Dieu. L'exemplre de la concubine de Guibéa (Juges 19), 5-15
    • Christophe GRELLARD: Jean de Salisbury. Un cas médiéval de scepticisme, 16-40
    • Gonsalv K. MAINBERGER: Rhetorik und Religion in der ersten Hälfte des 17. Jahrhunderts, 41-58
    • Klaus NIELANDT: Der philosophische Grundgedanke bei Heidegger und die Krise der Moderne, 59-83
    • Klaus DEMMER: Natur in der Polarität von Offenbarung und säkularer Ethik. Kommunikationsbasis in pluraler Gesellschaft?, 84-105

    Contributions I

    • Tatjana ALEKNIENE: Le Phédon de Platon: le pathos de l'immortalité, 106-113
    • Aaron FELLBAUM: Martin Bubers Projekt einer philosophischen Anthropologie, 114-124
    • Jean-Marc FLUEKIGER: Terrorisme: réflexions définitionnelles et "urgences suprêmes", 125-145
    • Bert OLIVIER: The question of an appropriate philosophical response to 'global terrorism': Derrida and Habermas, 146-167

    Contributions II - Paradoxes de la philosophie 

    • Carl O'BRIEN: The Origin in Origen: Christian Creation or Platonic Demiurgy?, 169-177
    • Euree SONG: La Loi de la nature chez Plotin, 178-188
    • Ladislav CHVATAL: "Mouvement circulaire, rectiligne et spiral". Une contribution à la recherche des sources philosophiques de Maxime le Confesseur, 189-206
    • Michele ABBATE: Der Begriff der 'pistis' bei Proklos und Pseudo-Dionysius Areopagita, 207-214
    • Cinzia ARRUZZA: La matière immatérielle chez Grégoire de Nysse, 215-223
    • Pascal MUELLER-JOURDAN: A propos d'une définition de la nature chez Maxime le Confesseur. Ambiguïté d'un appel à l'autorité patristique, 224-229
    • Lenka KARFIKOVA: Zeit, Sebstbeziehung des Geistes und Sprache nach Augustin, 230-249

    Etudes critiques

    • Martin BONDELI: Über Ideen, Postulate der praktischen Vernunft und ein wiedererwachtes theologisches Interesse an Kant (Fortsetzung), 250-263
    • Joël LONFAT: Métaphysique et ontothéologie: éléments pour l'histoire de l'analogie de l'être, 264-274

    Comptes rendus

    • Sascha Müller: Richard Simon (1638-1712). Exeget, Theologe, Philosoph und Historiker. Eine Biographie (Benedict T. Viviano OP), 275-276
    • Erik Peterson: Lukasevangelium und Synoptica (Benedict T. Viviano OP), 276-278
    • Roger Berthouzoz: Théologien dans le dialogue social (Mathieu Sama), 278-279
    • Ingolf U. Dalferth: Becoming present. An inquiry into the Christian sense for the presence of God (Simon Peng-Keller), 279-282
    • Guillaume d'Ockham: Intuition et abstraction; Thomas d'Aquin et Boèce de Dacie: Sur le bonheur (Catherine König-Pralong), 282-285
    • Adriano Oliva: Les débuts de l'enseignement de Thomas d'Aquin et sa conception de la sacra doctrina (Guy Guldentops), 285-288
    • Mary B. Ingham: Johannes Duns Scotus (Tiziana Suarez-Nani), 289-290
    • Ulrich G. Leinsle: Dilinganae Disputationes. Der Lehrinhalt der gedruckten Disputationen an der Philosophischen Fakultät der Universität Dillingen 1555-1648 (Sven K. Knebel), 291-295
    • Bettina Koch: Zur Dis/-Kontinuität mittelalterlichen politischen Denkens in der neuzeitlichen politischen Theorie (Dirk Lüddecke), 296-301
    • Wolfgang Rother: La maggiore felicità possibile. Untersuchungen zur Philosophie der Aufklärung in Nord- und Mittelitalien (Alessandro Lazzari), 301-305
    • Ignace Haaz: Nietzsche et la métaphore cognitive (Rogério Lopes), 305-310
    • Reiner Wimmer: Religionsphilosophische Studien in lebenspraktischer Absicht (Klaus Demmer), 310-312
    • Jean Baudet: Mathématique et Vérité. Une philosophie du nombre (Michael Groneberg), 313-317

     

    Articles

    • Adrian SCHENKER: Wurde die Tora wegen ihrer einzigartigen Weisheit auf Griechisch übersetzt?, 327-347
    • Richard A. LEE / Christopher P. LONG: Nous and Logos in Aristotle, 348-367
    • Klaus HEDWIG: Über einige wissenschaftliche Probleme der "Lichtmetaphysik", 368-385
    • Catherine KÖNIG-PRALONG: Figures fantôme de Platon dans la philosophie scolastique médiévale. La traduction synolon-simul totum, 386-406
    • Antoine CÔTÉ: L'objet et la cause de la connaissance selon Godefroid de Fontaines, 407-429
    • Rupert J. MAYER: Meister Eckharts erste Quaestio Parisiensis oder: Wie kann Gottes Vernehmen das fundamentum seines Seins sein?, 430-463
    • Monica CALMA: Témoignage sur le beau comme propriété de l'être: Jean Gerson et Denys le Chartreux, 464-482
    • Christoph HÜBENTHAL: Metaethischer Antirealismus und moralische Bildung, 503-522
    • Karen GLOY: Kants Schrift "Zum ewigen Frieden". Ein taugliches Konzept?, 523-535
    • Barbara HALLENSLEBEN: Simon L. Frank (1877-1950), 536-571
    • John C. POIRIER: Theology as a Pyramid on a Raft, 572-578

    Etudes critiques

    • Henryk ANZULEWICZ: Das Bild von Moses Maimonides. Kritische Anmerkungen zu einer Studie: 579-599
    • Ruedi IMBACH: Set asini respuunt propter magnitudinem sapiencie, et propter modum loquendi: 600-609
    • Johannes SCHELHAS: Monotheistisch trinitätstheologisch denken: 610-618

    Comptes rendus théologie

    • Biser, Eugen: Gotteskindschaft. Die Erhebung zu Gott (Markus Krienke), 619-623
    • Brandmüller, Walter: Licht und Schatten. Kirchengeschichte zwischen Glaube, Fakten und Legenden (David Neuhold), 624-626
    • Dalferth, Ingolf U .: Das Böse. Essay über die Denkform des Unbegreiflichen (Simon Peng-Keller), 627-628
    • Ebneter, Thomas : Existere. Zur Persondefinition in der Trinitätslehre des Richard von St. Viktor († 1173) (Mary Melone sfa), 628-632
    • Hallensleben, Barbara / Vergauwen, Guido : Letzte Haltungen. Hans Urs von Balthasars „Apokalypse der deutschen Seele" - neu gelesen (Peter Henrici SJ), 632-634
    • Heimbach-Steins, Marianne u.a.: Religiöse Identität(en) und gemeinsame Religionsfreiheit. Eine Herausforderung pluraler Gesellschaften (Judith Könemann), 634-637
    • Langenohl, Bertil / Große Rüschkamp, Christian: Wozu Theologie? Anstiftungen aus der praktischen Fundamentaltheologie von Tiemo Rainer Peters (Paulus Engelhardt OP), 637-641
    • Lüke, Ulrich: Das Säugetier von Gottes Gnaden (Jörg Disse), 641-646
    • Lüning, Peter: Der Mensch im Angesicht des Gekreuzigten. Untersuchungen zum Kreuzesverständnis von Erich Przywara, Karl Rahner, Jon Sobrino und Hans Urs von Balthasar (Eva-Maria Faber), 646-647
    • Rey-Stocker, Irmi: Anfang und Ende des menschlichen Lebens aus der Sicht der Medizin und der drei monotheistischen Religionen Judentum, Christentum und Islam (Markus Zimmermann-Acklin), 648-650
    • Schönborn, Christoph Kardinal: Ziel oder Zufall? Schöpfung und Evolution aus der Sicht eines vernünftigen Glaubens (Dieter Hattrup), 650-653 

    Comptes rendus philosophie

    • Bonstettiana. K. V. von Bonstetten (1745-1832). Philosophie 1804-1831 (Martin Bondeli), 654-657
    • Friedman, Russel / Schabel, Chris (éd.): Francis of Marchia. Theologian and Philosopher (Tiziana Suarez -Nani), 657-660
    • Hadot, Ilsetraut: Arts libéraux et philosophie dans la pensée antique. Contribution à l'histoire de l'éducation et de la culture dans l'Anti quité (Ruedi Imbach), 660-662
    • Pacheco, M.-C. / Meirinhos, J.F. (éds.): Intellect et imagination dans la philo­sophie médiévale (Tiziana Suarez -Nani), 662-663
    • Pietroforte, Stefania: Storia di un'amicizia filosofica tra neoscolastica, idealismo e modernismo (Ruedi Imbach), 663-664 
  • 2006

    Articles

    • Hans Otto SEITSCHEK: Thomas von Aquin und die nichtchristlichen Religionen, 7-20
    • Saskia WENDEL: Die Wurzel der Religionen, 21-38
    • Thomas MARSCHLER: Der Ort der Engel. Eine scholastische Standardfrage zwischen Theologie, Naturphilosophie und Metaphysik, 39-72
    • Ingolf U. DALFERTH: Trust and Responsibility, 73-104
    • Hilarion ALFEYEV: Schwesterkirchen oder konkurrierende Kirchen? Probleme und Perspektiven der orthodox-katholischen Beziehungen, 105-116
    • Barbara HALLENSLEBEN: Kirchliche Communio im Zeichen der Schwesterkirchen, 117-1131

    Contributions I

    • Ruedi IMBACH: Einleitung 132
    • Emanuele COCCIA: Intellectus sive intelligentia. Alberto Magno, Avverroè e la noetica degli arabi, 133-187
    • Dragos CALMA: Le corps des images. Siger de Brabant entre le Liber de causis et Averroès, 188-235
    • Iacopo COSTA: Nota sulla secondo Questio Moralis di Sigeri di Brabante, 236-250
    • Sylvain PIRON: Olivi et les averroïstes, 251-309
    • Jean-Baptiste BRENET: Vision béatifique et séparation de l'intellect au début du XIVe siècle. Pour Averroès ou contre Thomas d'Aquin?, 310-342

    Contributions II

    • Tiziana SUAREZ-NANI: Un modello alternativo di conoscenza? Francesco de Marchia e la spazializzazione del rapporto conoscitivo, 345-366
    • Silvia MASPOLI GENETELLI: Filosofia politica in forma die lettera. Le epistole V, VI e VII di Dante Alighieri, 367-385
    • Elena CASADEI: La relazione micro-macrocosmica nei Quaternuli di David di Dinant, 386-409
    • Giovanni VEZZOSI:"Semplice perché relazionale" alla luce del De Potentia Dei di San Tommaso, 410-418

    Contributions III

    • Barbara HALLENSLEBEN: Einleitung, 419
    • Rüdiger BUBNER: Gedanken über den möglichen Trost der Philosophie, 420-428
    • Dominic O'MEARA: Les Déchirures de la Philosophie, 428-431
    • Gianfranco SOLDATI: Über den Wert der weggeworfenen Leiter, 431-434
    • Guy BEDOUELLE: La tristesse du Christ à Gethsémani, 434-436
    • Philippe LEFEBVRE: "C'est Rachel qui pleure et ne veut pas être consolée" (Jr 31,15), 437-439
    • Ruedi IMBACH: Trost der Philosophie - Dantes Erfahrung, 439-441

    Comptes rendus

    • Brantschen, Johannes B.: Gott ist anders. Theologische Versuche und Besinnungen (Gonsalv K. Mainberger), 442-444
    • Hart, David Bentley: The Beauty of the Infinite. The Aesthetics of Christian Truth (Benedict T. Viviano), 444-447
    • Lehmkühler, Karsten: Inhabitatio. Die Einwohnung Gottes im Menschen (Simon Peng), 447-450
    • Sales, Michel: L'être humain et la connaissance naturelle qu'il a de Dieu. Essais sur la structure anthropo-théologique fondamentale de la Révélation chrétienne dans la pensée du P. Henri de Lubac (Rudolf Voderholzer), 450-452
    • Schnabl, Christa: Gerecht sorgen. Grundlagen einer sozialethischen Theorie der Fürsorge (Klaus Demmer), 452-454
    • Double, Richard: Metaethical Subjectivism (Jean-Claude Wolf), 454-458
    • Beckermann, Ansgar / Perler, Dominik (Hgg.): Klassiker der Philosophie heute; Gamm , Gerhard / Schürmann , Eva (Hgg.): Von Platon bis Derrida. 20 Haupt­werke der Philosophie (Aldo Lanfranconi), 459-462
    • Knapp, Markus / Kobusch, Theo (Hgg.): Querdenker. Visionäre und Aussenseiter in Philosophie und Theologie (Ruedi Imbach), 462-465
    • D'Ancona, Cristina (ed.): Storia della filosofia nell'Islam medievale. Volume I e II. (Ruedi Imbach), 465-471
    • Rosier-Catach, Irène: La Parole efficace. Signe, Rituel, Sacré (Monica Calma), 471-476
    • [Anonymus]: Liber de causis. Das Buch von den Ursachen (Ruedi Imbach), 476-480
    • Bakr Ibn Tufail: Der Philosoph als Autodidakt, Hayy ibn Yaqz a n. Ein philosophischer Inselroman (Ruedi Imbach), 480-483
    • Ibn Sab' i n: Die Sizilianischen Fragen (Ruedi Imbach), 483-485
    • Honnefelder, Ludger / Wood, Rega u.a. (Hgg.): Albertus Magnus und die Anfänge der Aristoteles-Rezeption im lateinischen Mittel­alter. Von Richardus Rufus bis zu Franciscus de Mayronis (Bettina Maria Kreissl), 485-488
    • Échivard, Jean-Baptiste: Une introduction à la philosophie: Les proèmes des lectures se saint Thomas d'Aquin aux principaux œuvres d'Aristote (Ruedi Imbach), 488-490
    • Llull, Ramon: Das Buch über die heilige Maria (Iñigo Atucha), 490-494
    • Brenet, Jean-Baptiste: Transferts du sujet - La noétique d'Averroès selon Jean de Jan­dun (Bettina Maria Kreissl), 494-497
    • Knutzen, Martin: Philosophischer Beweis von der Wahrheit der christlichen Religion (1747) (Sven K. Knebel), 498-501
    • Beschin, Giuseppe / Cristellon, Luca (Hgg.): Rosmini e Gioberti. Pensatori europei (Markus Krienke), 501-504
    • Swift, Paul A.: Becoming Nietzsche. Early Reflections on Democritus, Schopenhauer, and Kant (Jean-Claude Wolf), 505-508
    • Heer, Friedrich: Europa: Rebellen, Häretiker und Revolutionäre. Ausgewählte Essays (David Neuhold), 508-511

     

    Articles

    • Klaus von STOSCH: Cur Deus homo? Überlegungen zur Verantwortung des christlichen Inkarnationsglaubens, 521-538
    • Holger ZEIGAN: Heraklits Deutung der Welt als Gegensatz-Einheit. Regulativ für einen modernen Gotteglauben?, 539-558
    • Otto LANGER: Aristoteles und die Folgen. Zur Rezeption der aristotelischen Logik und Wissenschaftstheorie im 12. und 13. Jahrhundert, 559-588
    • Isabelle WIENAND: Les morales de Descartes, 589-616
    • Dieter WITSCHEN: Achtung und Nächstenliebe. Zu einer Unterscheidung in Kants "Metaphysik der Sitten", 617-634

    Contributions

    • Imre KONCSIK: Organische vs. Künstliche Intelligenz aus dogmatischer Sicht, 635-658
    • Jean-Pierre WILS: Religion als Gegenstand der Wissenschaft - welcher Wissenschaft? Über letzte Worte als vorletzte Worte, 659-680
    • Burkhard LIEBSCH: Das bezeugte Selbst. Kierkegaard nach Hegel - und danach, 681-716
    • Hans Hermann HENRIX: Ethik als Erste Philosophie. Eine Annäherung an das Werk von Emmanuel Levinas, 717-740 

    Etudes critiques

    • Cathrine KÖNIG-PRALONG: Le Maître Eckhart de Kurt Flasch: une coup géologique dans le sol arabo-latin de la "mystique allemand", 752-757 (Rez. zu Kurt Flasch: Meister Eckhart. Die Geburt der "Deutschen Mystik" aus dem Geist der arabischen Philosophie. München 2006)
    • Norbert WINKLER: Die negative Metaphysik bei Meister Eckhart und ihre Probleme, 758-765 (Rez. zu Christine Büchner: Gottes Kreatur - "ein reines Nichts"? Einheit Gottes als Ermöglichung von Geschöpflichkeit und Personalität im Werk Meister Eckharts. Innsbruck 2005)
    • Martin BONDELI: Über Ideen, Postulate der praktischen Vernunft und ein wiedererwachtes theologischen Interesse an Kant, 766-780 (Rez. zu Nikolai Klimmek: Kants System der Ideen. Berlin 2005; Giovanni Sala: Kants "Kritik der praktischen Vernunft". Ein Kommentar. Darmstadt 2004)
    • Johannes HOFF: Ethik zwischen Begründungsforderung und Paradoxalisierung. Zu einem anstehenden philosophisch-theologischen Neuansatz, 781-787 (Rez. zu Sascha Bischof: Gerechtigkeit - Verantwortung - Gastfreundschaft. Ethik-Ansätze nach Jacques Derrida. Freiburg 2004)

    Comptes rendus

    • Panzig, Erik: Gelazenheit und abegescheidenheit. Eine Einführung in das theologische Denken des Meister Eckhart (Caroline F. Mösch), 788-792
    • Alcuino: Commento al Cantico dei Cantici con i commenti anonimi Vox ecclesie, Vox antique ecclesie (Ruedi Imbach), 792
    • Brungs, Alexander: Metaphysik der Sinnlichkeit. Das System der Passiones Animae bei Thomas von Aquin (Ruedi Imbach), 793-796
    • König-Pralong, Cathrin: Avènement de l'aristotélisme en terre chrétienne. L'essence et la matière entre Thomas d'Aquin et Guillaume d'Ockham (Alain Boureau), 796-799
    • Wicki, Nicolaus: Die Philosophie des Kanzlers. Ein philosophierender Theologe des frühen 13. Jahrhunderts (Magdalena Bieniak), 800-803
    • Mayordomo, Moises: Argumentiert Paulus logisch? Eine Analyse vor dem Hintergrund antiker Logik (Michael Groneberg), 804-808
    • Matter, Peter: Gott, die verborgene Zukunft der Welt (Sascha Bischof), 808-811
  • 2005

    Articles

    • Kurt KOCH: Unaufgebbares und Revidierbares in der Gestalt des Papsttums aus römisch-katholischer Sicht, 5-30
    • Hilarion ALFEYEV: Primat und Katholizität der orthodoxen Tradition, 31-41
    • Harding MEYER: Das Papstamt - ein mögliches Thema evangelischer Theologie?, 42-56
    • Barbara HALLENSLEBEN: Kirche in Person. Der Dienst des Bischofs von Rom aus katholischer Sicht, 57-68
    • Frank JEHLE: Überlegungen zum Petrusamt - 10 Jahre nach "ut unum sint", 69-78
    • Ernst Christoph SUTTNER: Die Ereignisse des Jahres 1054 und das Verlangen nach Communio in unseren Tagen, 79-95
    • Bernd HARBECK-PINGEL: Einigung mit Gott als anthropologisches und theologisches Problem, 96-114
    • Michel STAVROU: "L'Esprit Saint procède du Père et du Fils". L'actualité de la pneumatologie de Nicéphore Blemmydès (13eme s.), 115-144
    • Werner WOLBERT: Güterabwägung und Selbstzwecklichkeit. Zur Eigenart einer deontologischen Theorie und zur tugendethischen Alternative, 145-170
    • Rolf KÜHN: Principium individuationis als Ontologiekritik, 171-190
    • Giovanni B. SALA: Der Formalismus in der Ethik Kants - Überlegungen zu einer alten Kontroverse, 191-215
    • François SCHROETER: Un kantisme orthodoxe - est-il viable en éthique?, 216-236
    • Bernd IRLENBORN: Heil allein im Christentum? Zu Alvin Plantingas Verteidigung des religiösen Exklusivismus, 237-261
    • Jürgen BOOMGARDEN: Eudämonie und Liebe. Eine Auseinandersetzung mit der Philosophie Robert Spaemanns, 262-277
    • Karl Josef RIVINIUS: Heinrich Hansjakob. Ein Fallbeispiel im Umfeld der Modernismuskontroverse, 278-299
    • Markus ZEHNDER: Anstösse aus Dtn 23,2-9 zur Frage nach dem Umgang mit Fremden, 300-314

    Contributions

    • Ludwig HÖDL: "Ist die Abtreibung zu jedem Zeitpunkt der Empfängnis Mord?" Die Antwort des Johannes von Paris OP, 315-331
    • Emanuele COCCIA: "Destruit totam scientiam moralem". Pensiero e legge nell'avveroismo latino, 332-367
    • Beatrice ACKLIN-ZIMMERMANN: Hat das Böse (k)ein Geschlecht? Eine Fussnote zu Ivone Gebaras Phänomenologie des Bösen aus der Sicht von Frauen, 368-378

    Comptes rendus

    • Rosemary DESJARDIN: Plato and the Good. Illuminating the Darkling Vision (Carl O'Brien), 379-382
    • Maurizio MIGLIORI / Linda M. NAPOLITANO VALDITARA (eds.): Plato Ethicus Philosophy is Life (Marlis Colloud-Streit), 382-385
    • Paolo SINASCALCO: Il senso della storia. Studi sulla storiografia cristiana antica (Basil Studer), 385-389
    • Roderich BARTH: Absolute Wahrheit und endliches Wahrheitsbewusstsein. Das Verhältnis von logischem und theologischem Wahrheitsbegriff - Thomas von Aquin, Kant, Fichte und Frege (Alexander Grau), 389-393
    • Alessandro LAZZARI: "Das Eine, was der Menschheit Noth ist". Einheit und Freiheit in der Philosophie Karl Leonhard Reinholds (1789-1792) (Marion Heinz), 393-396
    • HEYMERICUS DE CAMPO: Dialogus super Reuelaconibus beate Birgitte (Florian Hamann), 396-399
    • Norbert HOERSTER: Die Frage nach Gott (Sebastian Schoknecht), 399-402
    • Otto LANGER: Christliche Mystik im Mittelalter. Mystik und Rationalisierung - Stationen eines Konflikts (Simon Peng-Keller), 402-407
    • Thomas RUCKSTUHL: "Ecclesia universalis". Das sakramentale Univsersalitätsverständnis als hermeneutischer Schlüssel für die Kirche in der Moderne (Iso Baumer), 407-411
    • Hanspeter SCHMITT: Empathie und Wertekommunikation. Theorie des Einfühlungsvermögens in theologisch-ethischer Perspektive (Klaus Demmer), 411-413
    • Hans-Dieter MUTSCHLER: Physik und Religion. Perspektiven und Grenzen eines Dialogs (Dieter Hattrup), 414-417

     

    Articles

    • Otto Hermann PESCH: Das Streben nach beatitudo bei Thomas von Aquin im Kontext seiner Theologie. Historische und systematische Fragen, 427-453
    • Czeslaw GLOMBIK: Die frühen Beziehungen J.M. Bochenskis OP (1902-1995) zur thomistischen Bewegung, 454-470
    • Raymond JAHAE: Bemerkungen zur kantischen Religionsphilosophie im Hinblick auf eine christliche Religionstheologie, 471-491
    • Jörn MÜLLER: Funktion und Begründung von Menschenrechten in Martha Nussbaums capabilities approach, 492-513
    • Alois HALBMAYR: Welcher Mensch? Einige Herausforderungen gegenwärtiger Theologischer Anthropologie, 514-549
    • Konstantin SIGOV: Das Problem des Bruchs zwischen Ontologie und Ethik in den Werken des Metropoliten Johannes Zizioulas und Emmanuel Lévinas, 550-567
    • Wolfgang MÜLLER: Vom Wissen Jesu. Ein Lehrstück zum Zusammenspiel von Exegese und Dogmatik, 568-585
    • Hilarion ALFEYEV: Les fondements ecclésiologique de la conception sociale de l'Eglise, 586-596
    • Josef RÖMELT: Rechtsbegründung jenseits von Naturrecht und Positivismus. Von der traditionellen Rechtsphilosophie zur modernen Rechtsethik, 597-612
    • Wolfgang TREITLER: Das Herz der Welt - Mitte der Theologie Hans Urs von Balthasars. Zu seinem 100. Geburtstag, 613-627 

    Contributions I

    • Klaus M. LEISINGER: Holzwege für den aufrechten Gang. Christliche Werte als Handlungsorientierung für unternehmerische Entscheidungen, 628-679
    • Sven K. KNEBEL: Willensfreiheit und Willensschwäche bei dem Molinisten Juan Perlin (1569-1638), 680-693
    • Sven K. KNEBEL: Ionannes Perlin, Tractatus de gratia actuali controv. 5, 694-720 

    Contributions II - Grenzgänge der Theologie 

    • Vorwort, 721
    • Arnold KOLLER: Christliches Engagement in der Politik, 722-728
    • Udo RAUCHFLEISCH: Psychologie und Religion - Wie verträgt sich das?, 729-738
    • Daniel DECKERS: Der Theologe als Journalist, 739-750
    • Hans HIRSCHI: Tradierungskrise des Christlichen an Schulen?, 751-757
    • Bettina SKRZYPCZAK: Spuren der Transzendenz im musikalischen Kunstwerk, 758-763 

    Etudes critiques

    • Josef RÖMELT: Von der autonomen Moral im Kontext des Glaubens zur christlichen Ethik in pluralistischer Gesellschaft, 764-770
    • Michael GRONEBERG: Zum Vergleich der lateinischen Übersetzungen von Ammonios' In Peri Hermeneias, 771-777
    • Pauliina REMES: The Neoplatonic Sage: An Inner State of Virtue and Its Outward Manifestations, 777-782

    Comptes rendus

    • Basil STUDER: Augustins De Trinitate. Eine Einführung (Gilles Eméry OP), 782-785.
    • Jean-Pierre TORRELL: Aquinas's Summa. Background, Structure and Reception (Gilles Eméry OP), 785-786
    • Hans ZOLLNER: Trost - Zunahme an Hoffnung, Glaube und Liebe. Zum theologischen Ferment der ignatianischen „Unterscheidung der Geister" (Simon Peng-Keller), 787
    • Udo RAUCHFLEISCH: Wer sorgt für die Seele? Grenzgänge zwischen Psycho­therapie und Seelsorge (Adrian Holderegger), 787-790
    • Roland DEINES: Die Gerechtigkeit der Tora im Reich des Messias. Mt 5,13-20 als Schlüsseltext der Matthäischen Theologie (Benedict T. Viviano OP), 790-794
    • Lena LYBAEK: New and Old in Matthew 11-13. Normativity in the Development of Three Theological Themes (Benedict T. Viviano OP), 794-796
    • Heinz KLEGER / Alois MÜLLER (Hgg.): Religion des Bürgers. Zivilreligion in Amerika und Europa (Simone Zurbuchen), 796-799
    • Gerd VAN RIELl / Caroline MACÉ (eds.): Platonic Ideas and Concept Formation in Ancient and Medieval Thought (Carl O'Brien), 799-802
    • Petra SCHMIDT-WIBORG: Dialektik in Platons Philebos (Marlis Colloud-Streit), 802-803
  • 2004

    Articles

    • Rolf DARGE: Wie kann die Philosophie uns glücklich machen? Boethius von Dacien und das antike Philosophieideal, 5-26
    • Dieter WITSCHEN: Zur Bestimmung supererogatorischer Handlungen. Der Beitrag des Thomas von Aquin, 27-40
    • Jürgen MANEMANN: „Gott sagen heißt, dem Tod widerstehen!" Fundamentaltheologische Reflexionen im Anschluß an Leo Schestow, 41-60
    • Bernhard GRÜMME: Alteritätstheoretische Erfahrung? Der Beitrag Karl Rahners im Streit um den Erfahrungsbegriff, 61-92
    • Knut WENZEL: Gottesunterscheidung. Die Frage nach dem Verhältnis von Gott und Welt im Gespräch mit Thomas Ruster, 93-122
    • Karlheinz RUHSTORFER: Adieu. Derridas Gott und der Anfang des Denkens, 123-158
    • Sascha BISCHOF: «Was ist Dekonstruktion?» oder: Wie die Dekonstruktion ihre Verantwortung wahrnimmt, 159-173
    • Jean-Pierre WILS: Übergänge in Kunst und Leben. Ein Versuch, 174-190
    • Klaus DEMMER, Stillstand in der Bioethik?, 191-219
    • Béatrice ACKLIN ZIMMERMANN: Die Sünde der anderen?, 220-236
    • Peter KNAUER: Christus in den Religionen: Interiorismus, 237-252
    • Simon PENG-KELLER: Unmittelbare Gegenwart Gottes? Zur Theologie der Mystik bei Bernard McGinn, 253-276

    Contributions et études critiques

    • Christophe ERISMANN, Originalité et latinité de la philosophie de Boèce. Note bibliographique, 277-289
    • Norbert WINKLER, Nikolaus von Kues in der neueren theologisch-philosophischen Forschung. Cusanus - Repräsentant der Theologie?, 290-206
    • Reto Luzius FETZ, Max Stirner: Possessiver Nihilismus. Die Selbstaufhebung einer radikalen Philosophie des Habens, 307-340
    • Monica VON BALLESTREM: Werden wir das Feuer hüten können?, 341-364

    Comptes rendus

    365-411

  • 2003

    Articles

    • CALMA, Dragos: Siger de Brabant et Thomas d'Aquin: note sur l'histoire d'un plagiat, 118
    • KLAGHOFER, Wolfgang: Aufhebung. Ein logischer Systembegriff Hegels, 50
    • PESCH, Otto Hermann: Glaube - Erfahrung - Theologie. Einblick in einen ökumenischen Diskussionsstand - Eckdaten einer Klärung, 5
    • SCHNEIDER, Anatol: Pascal - ein französischer Schelling, Jacobi - ein deutscher Pascal? Zur Geschichte der Vernunftkritik, 91
    • WENZEL, Knut: Religiöser Diskurs in philosophischer Aufmerksamkeit. Theodor W. Adorno - Jacques Derrida - Paul Ricœur, 65

    Contributions et études critiques

    • ANZULEWICZ, Henryk: Die erste kritische Edition der Werke des Heymericus de Campo, 163
    • GUTH, Klaus: Religionsgespräche im Mittelalter. Peter Abaelards Dialogus, 136
    • HAMANN, Florian: Der Koran als ekklesiologische Autorität bei Heymericus de Campo († 1460), 150
    • KNAUER, Peter SJ: Warum der Glaube «vom Hören» kommt. Zur Kontroverse Beestermöller - Gerwing - Beestermöller, 188
    • RIFFERT, Franz: Whiteheads Prozeßethik, 171

    Comptes rendus

    • 198-247

     

    Articles

    • VORWORT der Herausgeber, 251
    • PESCH, Otto Hermann: Vom «Commersbuch» zur Freiburger Zeitschrift für Philosophie und Theologie. Erfahrungen eines Theologen, 255
    • SITTER-LIVER, Beat: Befragung und Befreiung. Philosophie und Theologie in einer Zeitschrift, 266
    • SCHENKER, Adrian: Das fürbittend sühnende Martyrium. 2 Makk 7,37-38 und das Kelchwort Jesu, 283
    • VENETZ, Hermann-Josef: Zur Aktualisierung biblischer Perikopen. Am Beispiel von Lk 17,11-19, 293
    • DELGADO, Mariano: El quintomonarquismo hispano. Sobre la recepción del libro de Daniel de 1492 a 1800, 313
    • EMERY, Gilles: Le mode personnel de l'agir trinitaire suivant Thomas d'Aquin, 334
    • SUAREZ-NANI, Tiziana: «Linguaggio, conoscenza e libertà». Note in margine alle questioni 26 et 27 del commento di Francesco de Marchia al II libro delle Sentenze, 354
    • BRANTSCHEN, Johannes B.: Der grausame Gott der Bibel. Einige Lesehilfen für Nichttheologen, 376
    • VERGAUWEN, Guido: Vom Umgang mit Kritik in der Kirche, 388
    • GIORDANO, Christian: Die Transition ist vorbei, weil sie nie angefangen hat. A bottom up view, 404
    • HALLENSLEBEN, Barbara: Vom Glück des Anfangs ohne Ende, oder: Eine neue Transitologie. A view from above, 413
    • HOLDEREGGER, Adrian: Embryologische Fakten und ihre Bedeutung für die Würde des Embryos. Bemerkungen zum Beginn menschlichen Lebens, 424
    • SITTER-LIVER, Beat: Rationierung und Gerechtigkeit im Gesundheitswesen. Die Transplantationsmedizin als Beispie, 438
    • WOLF, Jean-Claude: Warum Machiavelli kein Machiavellist war, 464
    • AIMONE, Pier V.: Die kanonisch-theologische Qualifikation päpstlicher Selig- und Heiligsprechungen, 481

    Contributions et études critiques

    • VIVIANO, Benedict T.: The Church in the Modern World and the French Dominicans, 512
    • BEDOUELLE, Guy: L'élaboration d'une hagiographie politique. Garcia Moreno, Président de l'Equateur (1821-1875), 522
    • O'MEARA, Dominic J.: Platonism in Antiquity: a Major Source-Book nears Completion, 533
    • BONDELI, Martin: Apperzeption, Leben und Natur. Zur Subjekt- und Naturphilosophie bei Kant, Fichte und Hegel, 537

    Comptes rendus

    555-615

  • 2002

    Articles

    • BANNACH, Klaus: Pelagianismus in der franziskanischen Schöpfungstheologie?: 73
    • CORDONIER Valérie, Choisir entre l'éthique du devoir et l'éthique des vertus? Morale et vertu chez Kant: 399
    • DEMMER, Klaus: Gott, Metaphysik und das ethische Argument. Fragwürdige Plausibilität in der Moraltheolgie: 94
    • FABER, Roland: Zeit. Tod. Neuheit. Gedächtnis. Eschatologie als Zeittheologie. Teil I: Zeit und Tod: 18; Teil II: Neuheit und Gedächtnis: 313
    • GÄDE, Gerhard: Der Zumutungscharakter der christlichen Botschaft. Seine Bedeutung für eine Theologie der Religionen: 166
    • GROTZ, Stephan: Meister Eckharts Pariser Quaestio I: Sein oder Nichtsein - ist das hier die Frage?: 370
    • HAKER, Hille: Selbstkonzepte aus feministisch-ethischer Sicht: 126
    • LESCH, Walter: Rekonstruktive Ethik und radikale Hermeneutik. Grundlagen ethischer Theorie und Praxis: 144
    • MASPOLI GENETELLI, Silvia/O'MEARA, Dominic J.: Le commentaire de Marsile Ficin sur le traité Du beau de Plotin. Notes et traduction de l'argumentum: 5
    • SOLDATI, Gianfranco: Subjectivité dans la pensée et dans le langage: 33
    • STUDER, Basil: Augustins De Trinitate in seinen theologischen Grundzügen: 49
    • VON STOSCH, Klaus: Grundloser Glaube? Zur Glaubensverantwortung nach Wittgenstein: 328
    • WULF, Claudia Mariéle: Subjekt - Person - Religion. Edith Steins Vermittlung zwischen philosophischer und theologischer Anthropologie: 347

    Contributions et études critiques 

    • BABEY, Emmanuel: Mobilitate viget. Etude critique d'une édition des Essais: 436
    • BESTERMÖLLER, Gerhard: Einander zuhören wäre schon gut! Zu Manfred Gerwings Verteidigung der Theologie Peter Knauers: 485
    • FISCHER, Johannes: Zur Frage der «Übersetzbarkeit» religiöser Unterscheidungen in eine säkulare Perspektive: 214
    • GRONEBERG, Michael: Ammonios und die Seeschlacht. Seels Entlarvung des Aktualismus der Neuplatoniker: 236
    • IMBACH, Ruedi: Heidegger et la philosophie médiévale. A propos d'un nouvel annuaire philosophique: 426
    • LIEBSCH, Burkhard: Renaissance des Menschen? Die Herausforderung humanwissenschaftlicher Erkenntnis und geschichtlicher Erfahrung: 460
    • SALACHAS, Dimitri: Chercher ensemble les formes du ministère pétrinien. Un canoniste oriental répond à l'invitation du Saint Père: 251

    Comptes rendus

    • Heft 1-2: 74-306
    • Heft 3: 499-523
  • 2001

    Articles

    • AHRENS, Jörn: Das Erscheinen des Menschen. Hanna Ahrendt und Franz Rosenzweig: 401
    • BERETTA, Francesco: Censure théologique et pensée philosophique. Moments de la réception du décret Apostolici regiminis (1513): 267
    • BERETTTA, Francesco: «Omnibus Christianae, Catholicaeque Philosophiae amantibus. D. D.» Le Tractatus syllepticus de Melchior Inchofer, censeur de Galilée: 301
    • BOBRINSKOY, Boris: Esprit Saint, espace de conflit ou de réconciliation?: 24
    • CASADEI, Elena: Il corpus dei testi attribuibili a David di Dinant: 87
    • HÄUSSLING, Angelus A. OSB: Wer feiert eigentlich Liturgie? Zum Subjekt gottesdienstlichen Handelns: 5
    • IBER, Christian: Die Theodizeeproblematik in Schellings Freiheitsschrift: 146
    • KLAGHOFER, Wolfgang: «Denken ist = Unterscheiden». Zur Wiener Theologischen Schule des 19. Jahrhunderts: 61
    • KÖRTNER, Ulrich H.J.: Tendenzen evangelischer Sozialethik: 38
    • LERNER, Michel-Pierre: Vérité des philosophes et vérité des théologiens selon Tommaso Campanella o.p.: 281
    • SCHAEDLER, Matthias: Zur Wichtigkeit von Wahrheit. Rorty versus Davidson: 165
    • SCHULTHESS, Peter: Kontext und Signifikation: Logik und Grammatik im Mittelalter: 328
    • SCHÜSSLER, Werner: «Ich beginne als Philosoph, aber ich ende als Theologe.» Leibniz' Bedeutung für die Theologie: 362
    • SEGONDS, Alain: Le retour en Italie de Giordano Bruno «philosophe»: 269
    • TELLKAMP, Jörg Alejandro: Der Geistbegriff in der Erkenntnistheorie des XIII. Jahrhunderts: 125
    • VERWEYEN, Hansjürgen: In der Falle zwischen Jacobi und Hegel. Fichtes Bestimmung des Menschen: 381
    • WILS, Jean-Pierre: Sensus communis - ein «Vermögen»? Quasi-anthropologische und hermeneutische Aspekte in John Rawls' Sozialethik: 432

    Contributions et études critiques

    • BLUM, Elisabeth: Nikolaus Cusanus zwischen Deutschland und Italien. Symposion anlässlich seines sechshundertsten Geburtstags: 209
    • FLÜELER, Christoph: Die stemmatischen Verhältnisse der Aristoteleskommentare, dargelegt anhand der Kommentare zur Yconomica:182
    • GERWING, Manfred: Noch einmal: Worauf sollen wir hören? Zu Gerhard Beestermöllers «Anmerkungen zur Theologie Peter Knauers»: 455
    • LEPPIN, Volker: Ockham und die Prophetie. Beobachtungen zur Selbstwahrnehmung eines philosophischen Theologen: 470
    • VON PERGER, Mischa: Theologie und Werkstruktur bei Thomas von Aquin. Wilhelm Metz' Studie zur Summa theologiae: 191
    • STIRNIMANN, Heinrich: Biblische Grundbegriffe und Fundamentaltheologie. Eine bibliographische Notiz: 217

    Comptes rendus

    • vol. 1-2: 222-260
    • vol. 3: 477-513
  • 2000

    Articles

    • ALBERTINI, Tamara: Actio und Passio in der Renaissance. Das Weibliche und das Männliche bei Agrippa, Postel und Bovelles: 126
    • ANZULEWICZ, Henryk: Der Bildcharakter der Seinswirklichkeit im Denksystem des Albertus Magnus: 342
    • BANNACH, Klaus: Relationen. Ihre Theorie in der spätmittelalterlichen Theologie und bei Luther: 101
    • DARGE, Rolf: ‹Ens intime transcendit omnia›. Suarez' Modell der transzendentalen Analyse und die mittelalterlichen Transzendentalienlehren: 150
    • DEMMER, Klaus: Moraltheologie in der Polarität von Glaube und Vernunft: 5
    • DÖRNEMANN, Holger: Thomas von Aquin: Wegbereiter einer neuen Erlösungslehre: 368
    • GOTTSCHALL, Dagmar: Sprachtheoretische Überlegungen Konrads von Megenberg. Zum Prolog des Buch von den natürlichen Dingen 77
    • GRÜMME, Bernhard: Offenbarung als unabgeschlossene Herablassung Gottes?: 438
    • HÖDL, Ludwig: Der unfehlbare Lehrentscheid des Papstes im Prozeß gegen Johannes de Polliaco (1318-1321): 52
    • IRLENBORN, Bernd: Der Mensch als zweiter Gott? Anmerkungen zur imago Dei-Lehre des Nikolaus von Kues: 381
    • PIERPAULI, José R.: Ordo naturae und Ordo politicus. Albert und Thomas im Vergleich: 352
    • SANDHERR, Susanne: Ius talionis? Simone Weils biblische Kritik der Macht: 402
    • SPEER, Andreas: Von Plato zu Aristoteles. Zur Prinzipienlehre bei David von Dinant: 307
    • STUDER, Basil: Patristische Anstöße zu einer Erneuerung der Trinitätslehre: 463
    • UEHLINGER, Christoph: The «Canaanites» and other ‹pre-Israe-lite› peoples in Story and History (Part II): 173

    Contributions et études critiques

    • BEESTERMÖLLER, Gerhard: Worauf sollen wir hören? Anmerkungen zur Theologie Peter Knauers: 246
    • RICKLIN, Thomas: Was ist Philosophie im Mittelalter? quantitativ betrachte: 207
    • RIZEK-PFISTER, Cornelia: Die hermeneutischen Prinzipien in Abaelards Sic et non: 438
    • SCHNIEWIND, Alexandrine: Plotin traduit et commenté. Comparaison de deux volumes: 199
    • WOLBERT, Werner: Tendencies in Catholic moral Theology as reflected in Veritatis Splendor: 220

    Comptes rendus

    • vol. 1-2: 259-299
    • vol. 3: 502-530
  • 1999

    Articles

    • AIMONE, Pier V.: In iure canonico exponendo respiciatur ad mysterium Ecclesiae. Ein Beitrag zum Wesen der Kanonistik, 520
    • ALEKNIENE, Tajana: Kosmios kai theios. La justice divine de l'âme selon Platon, 369
    • BENDEL-MAIDL, Lydia: Gotteserfahrung im Gebet und Kirchenreform. Girolamo Savonarola und Thomas von Aquin, 153
    • BENZ, Hubert: Eudaimonia als implikative und dauerhafte Vollendung ethischen Handelns. Zur aristotelischen Lehre vom Lebensglück, 5
    • BERETTA, Francesco: De l'inerrance absolue à la vérité salvifique de l'Ecriture. Providentissimus Deus entre Vat. I et Vat. II, 461
    • DALFERTH, Ingolf U.: Schöpfung - Stil der Welt, 419
    • DISSE, Jörg: Die Überwindung neuzeitlicher Erstphilosophie bei Adorno und Levinas, 223
    • HOFFMANN, Tobias: Ideen der Individuen und intentio naturae. Duns Scotus im Dialog mit Thomas von Aquin und Heinrich von Gent, 138
    • KÖRTNER, Ulrich H.J.: Vom Schweigen Gottes. Ein Kapitel negativer Theologie, 445
    • KÜHNE, Udo: Die Konstruktion prophetischen Sprechens. Hildegards Sicht der eigenen Rolle als Autorin, 67
    • MOLNÁR, Peter: La légitimité de la résistance. Deux solutions chez saint Thomas d'Aquin, 115
    • SCHENKER, Adrian: Hans-Urs von Balthasars Theologie des Judentums, 214
    • SCHULTHESS, Peter: Die Bedeutung von Bedeutung. Ein Annäherungsversuch aus frühscholastischen Quellen, 388
    • SCHWAETZER, Harald: Coincidentia oppositorum in der metaphysischen Erzeugung des Kreises. Johannes Keplers Lösung eines cusanischen Problems, 184
    • TREMP, Ernst: Hildegard von Bingen in der Sicht ihrer Zeitgenossen. Das Zeugnis des Briefwechsels, 52
    • UBL, Karl: Verantwortlichkeit und autonomes Handeln. Zur Entwicklung zweier Freiheitsbegriffe von Augustinus bis Thomas von Aquino, 79
    • UEHLINGER, Christoph: The 'Canaanites' and other 'pre-Israelite' peoples in Story and History (part I), 546
    • VON PERGER, Mischa: Wie Maximus Confessor und Augustinus die Theophanie verstanden. Zu Eriugena, Peri physeon I 449A-450B, 35
    • WITSCHEN, Dieter: Supererogatorische Handlungen - eine normativ-ethische Kategorie sui generis?, 502

    Contributions et études critiques

    • BEESTERMÖLLER, Gerhard: Normative Ethik und Politik. Rückfragen an den politischen Realismus (H.J. Morgenthau), 295
    • CHENEVAL, Francis: Bibliographie zu Jean-Jacques Rousseau 1995-1997, mit einer kurzen Einführung, 263
    • O'GRADY, Paul: Karl-Otto Apel's Interpretation of Wittgenstein, 613 
    • PFÜLLER, Wolfgang: Sucht den Lebenden bei den Toten! Die Auferstehung Jesu - ein theologisches, kein historisches Problem, 247
    • PIGUET, J.-Claude: Augstin: De musica, 579
    • WEISS, Martin: Die Möglichkeit des Bösen in Gott. Luigi Pareysons Ontologie der Freiheit und eine postmoderne Kritik, 323
    • WITTWER, Roland: Aristoteles Teutonicus. Zur neuen Organonausgabe von H.G. Zekl, 606
    • WOLF, Jean-Claude: Dewey in deutscher Sprache. Sammelrezension, 286 
    • WOLZ-GOTTWALD, Eckard: Vorlaufen in den Tod. Heideggers Philosophie des Todes im Lichte der transformatio mystica, 308

    Comptes rendus

    • 641-656