Prüfungen und Arbeiten

Jede Lehrveranstaltung verlangt einen Leistungsnachweis, der in Form einer schriftlichen Arbeit oder einer schriftlichen oder mündlichen Prüfung zu erbringen ist.

Vorlesungen werden schriftlich geprüft. Voraussetzung für das Ablegen einer Prüfung ist eine fristgerechte Anmeldung zum Examen via MyUnifr. Prüfungssessionen finden drei Mal im Jahr statt. Eine Prüfung muss spätestens in der vierten Session nach Besuch der betreffenden Lehrveranstaltung bestanden werden.

Der Leistungsnachweis für Proseminare und Seminare ist eine schriftliche Arbeit. Neben der Einschreibung in die Veranstaltung wird per HS 2018 eine fristgerechte Einschreibung für die schriftliche Arbeit verlangt.

Methoden-, Grund- und Vertiefungskurse sowie von den Epochenfächern festgelegte Veranstaltungen verlangen verschiedene Leistungsnachweise, die von den Dozierenden bekannt gegeben werden.


 

Prüfungen

Überblicksvorlesung: Enseignement d'introduction: Histoire européenne: 10.09.2020 / 10:00 -12:00 Uhr / Die Prüfung wird on-line stattfinden

 

Spezifische Informationen der Epochenfächer

  • Antike

    Prüfungssession / Herbst 2020

     

    Pr. Cédric Brélaz

    Cours: Aspects culturels de l'expension de Rome (IXe s. av. J.C. - VIe s. ap. J.C.)

    Date: 07.09.2020 / 17h-19h

    Salle: MIS Aud. A

    Les modalités d'examen seront communiquées aux candidat-e-s via la page Moodle du cours.

     

    Pr. Tanja Itgenshorst

    Nachholprüfung für alle Vorlesungen 

    Datum: 15.09.2020 / 17h-19h

    Saal: Salle/Local Jäggi MIS

    Die Prüfung beginnt pünktlich um 17h00; bitte bringen Sie Papier mit. 

     

    Pr. Francesso Massa

    Proséminaire: Rome et les religions de l'empire

    Date: 10.09.2020 / 15h-17h

    Salle: à définir

     

    Pr. tit. Olivier Curty

    Cours général (base) histoire grecque: Genèse et histoire de la Méditerranée de l'Est au premier millénaire avant J.-C. 

    Date: 07.09.2020 / 10h-12h

    Salle: MIS 02 2120

     

    Lect. Björn Paarmann

    Cours général (base) histoire moderne: Histoire de la République romaine

    Methodenkurs I : Methoden, Quellen und Werkzeuge der Alten Geschichte

    Date: 31.08.2020 / 8h15-11h

    Salle: MIS 3016

     

     

    Ch. C. Lara Dubosson-Sbriglione

    Méthodologie de l'histoire de l'Antiquité I: sources, outils et historiographie de l'histoire de l'Antiquité

    Date: 07.09.2020 / 17h-19h

    Salle: MIS Aud. A

     

    Ch. C. Laetitia Phialon

    La civilisation grecque à l'Âge du Bronze 

    Date: 07.09.2020 17h-19h

    Salle: MIS Aud. A

     

    Ch. C. Cathie  Spieser

    Cours, Vorlesung

    Date: 10.09.2020 / 8h-10h / 10h -12h

    Salle: 3023

  • Mittelalter

    Prüfungssession / Herbst 2020

     

    Prof. Hans-Joachim Schmidt

    Tous les cours magistaux. Alle Vorlesungen. 

    Informations directes de Pr. Schmidt / Direkte Informationenen von Pr. Schmidt

    Freitag 4. September 2020 / 10:00 - 12:00 Uhr

    Saal: MIS 3113

     

    MER Noëlle-Laetitia Perret

    Directives examens histoire médiévale

    Lundi 7 septembre 2020 / 10h - 12h

    Salle: Pérolles auditoire C140

     

    Ch. C. Grégoire Oguey

    Date: 26.08.2020 / 10h -12h

    Salle: MIS 4126

     

    Ch. C. Gaby Knoch-Mund

    Mercredi 09.09.2020 / 15h - 17h

    Examen en ligne

    Forme de travail: rédaction et envoi sous format Word et en pdf

  • Neuzeit

    Prüfungssession Herbst 2020

    Folgende Veranstaltungen aus dem Lehrangebot der Geschichte der Neuzeit werden in der Herbstsession neuerlich geprüft:

    • Vorlesung: Voltaire oder die Aufklärung (FS 20)
    • Vorlesung: Die Liebe Gottes - Toleranz und religiöse Koexistenz in der Frühen Neuzeit (FS 20)
    • Vorlesung: Der Zorn Gottes - Gewalt, Krieg und Religion in der Frühen Neuzeit (HS 19)

    • Überblicksvorlesung: Einführung in die europäische Geschichte (HS 19)

     

    Termin für alle Nachrprüfungen: Donnerstag, 10. September 2020, 10-12 Uhr, MIS 3117

     

    Nota bene: Nur Studierende, die sich unter Einhaltung der Anmeldefrist (24.07.2020) für das Examen in der kommenden Herbstsession angemeldet haben, sind zum Examen zugelassen und werden per E-Mail über die geltenden Modalitäten informiert. 

  • Zeitgeschichte

    weitere Informationen auf der Website des Studienbereichs «Zeitgeschichte»

Nota bene: Ohne Anmeldung in MyUnifr können keine Resultate registriert werden. Bitte melden Sie sich fristgerecht für die Veranstaltung und die Prüfung, oder der entsprechenden Arbeit, an. 


 

Schriftliche Arbeiten

Richtlinien zum Verfassen von Arbeiten

Bitte beachten Sie bei all Ihren Arbeiten insbesondere die Regeln guter wissenschaftlicher Praxis und verwenden Sie niemals fremdes geistiges Eigentum ohne entsprechende Nachweise. Plagiate sind nicht nur unehrlich, sondern geistiger Diebstahl und können rechtliche Folgen nach sich ziehen.

 

Spezifische Informationen der Epochenfächer

Dokumente für die Abgabe der Masterarbeit

siehe Informationen der Fakultät