Abgeschlossene Forschungsprojekte

Hygiene Abroad and at Home: The Basel Mission Doctors and Spaces of Knowledge 1885-1914

Leitung: Prof. Siegfried Weichlein
Zweitbetreuerin: Prof. Rebekka Habermas
Mitarbeiterin: Linda Ratschiller
Dauer: 2015 - 2019
Finanzierung: Schweizerischer Nationalfonds, Förderungssumme: 216'037.- CHF

 

Die Lebensreformbewegung in der Schweiz im 20. Jahrhundert

Leitung: Prof. Damir Skenderovic
Dauer: 2014-2018
Mitarbeiter/in: Eva Locher, Stefan Rindlisbacher
Finanzierung: Schweizerischer Nationalfonds, Förderungssumme: CHF 443'222.--
Website:www.lebensreform-zeitgeschichte.ch

 

The Cold War as Political Imagination

Leitung: Prof. Siegfried Weichlein (Universität Freiburg), Prof. Elisabeth Bronfen (Universität Zürich), Prof. Thomas Hunkeler (Universität Freiburg)
Dauer: 2013-2017
Mitarbeiter/in: Markin Alexander, Bianco Morgane, Kreuels Jan
Finanzierung: Schweizerischer Nationalfonds, Förderungssumme: CHF 525'878.--

 

Placing Child in Care: Child Welfare in Switzerland (1940-1990) 

2013-2017, Gisela Hauss (Haute école sociale d’Olten, leading house), Flurin Condrau (Université de Zürich), Joëlle Droux (Université de Genève), Thomas Gabriel et Nadja Ramsauer (Haute école sociale de Zürich), Anne-Françoise Praz (Université de Fribourg).

 

Enfants placés à l’Institut Marini de Montet (FR). Discriminations, maltraitances et abus sexue2015-2016, Prof. Anne-Françoise Praz, avec Pierre Avvanzino et Rebecca Crettaz. Recherche indépendante mandatée par Mgr Morerod, évêque du diocèse de Lausanne, Genève et Fribourg

 

Politische Ikonographie des Föderalismus in der Schweiz und in Deutschland

Leitung: Prof. Siegfried Weichlein, Departement für Zeitgeschichte, Prof. Victor Stoichita, Departement für Kunstgeschichte und Archäologie
Dauer: 2012-2016
Mitarbeiterin: Haas Elisabeth
Finanzierung: Schweizerischer Nationalfonds, Förderungssumme: CHF 239'436.--

 

Guerre froide et anticommunisme en Chine après 1949: édition critique des mémoires de l'intellectuel Ding Zuoshao

2014,  Claude Hauser

 

L’autre Marcello. Correspondance et écrits intimes d’Adèle d’Affry, dite Marcello (1836-1879)

2013-2016, Prof. Michel Viegnes, Prof. Anne-Françoise Praz, Prof. Luca Zoppelli

 

Politische Parteien und Wahlkampagnen in der Nachkriegsschweiz

Leitung: Prof. Damir Skenderovic (Universität Freiburg), Dr. Oscar Mazzoleni (Universität Lausanne)
Dauer: 2012-2016
Mitarbeiterin: Zoé Kergomard
Finanzierung: Schweizerischer Nationalfonds, Förderungssumme: CHF 365'879.--

 

Une abbaye dans le siècle. Saint-Maurice d’Agaune entre apostolat médiatique, formation des élites, engagement culturel et politique (1890-1950)

2012-2014, Prof. Alain Clavien

 

Les mutations de la parentalité saisies par l’histoire orale (1960-1975)

2011-2014, Prof. Anne-Françoise Praz

 

Historische Methoden und Kompetenzen. Unterrichtsmaterialien für Schweizer Gymnasien

Leitung: Prof. Siegfried Weichlein und PD Manfred Künzel, Bern
Dauer: 2010-2014
 

Entre culture de guerre et culture de paix : la Suisse durant la Grande Guerre

2010-2014, Prof. Alain Clavien

 

Sous le feu des propagandes : la Suisse durant la Grande Guerre

2010-2014, Prof. Alain Clavien

 

Transnationale Geschichte des Föderalismus im langen 19. Jahrhundert: Transfers und Verflechtungen

Leitung: Prof. Siegfried Weichlein
Dauer: 2010-2013
Mitarbeiter: Juri Auderset, Florian Eitel
Finanzierung: Schweizerischer Nationalfonds, Förderungssumme: CHF 351'871.--

  

Quand le patronat s'intéresse aux femmes: la conciliation famille-emploi en comparaison socio-historique

2009-2012 Prof. Anne-Françoise Praz

 

Politics of Europe in Poland 1976-1989. The case study of Polish Opposition

Leitung: Prof. Siegfried Weichlein
Dauer: 2009-2010
 

La Suisse et le Québec au défi de la francophonie (1960-1980). Etude comparée de la réception d'une géopolitique en périphéries culturelles

2008, Claude Hauser

 

"Strategies for Combating Right-Wing Extremism in Europe" im Rahmen des europäischen Forschungsprojektes „Right-Wing Extremism – A European Challenge“

Leitung: Dr. Damir Skenderovic
Dauer: 2007-2008
Mitarbeiterin: Vera Sperisen
Finanzierung: Bertelsmann Stiftung

 

Sprache und Identitätspolitik

Im Rahmen des Nationalen Forschungsprogramms 56 "Sprachenvielfalt und Sprachkompetenz in der Schweiz"

Leitung: Dr. Damir Skenderovic, Dr. Christina Späti
Dauer: 2006-2010
Mitarbeiterin: Irma Gadient
Finanzierung: Schweizerischer Nationalfonds, Förderungssumme: CHF 234'729.--

 

Les relations culturelles internationales de la Suisse (1945-1990)

2006-2009, Claude Hauser

 

Institutionalisation of scientific networks and scholarly activities for the promotion of cross-cultural and inter-disciplinary approaches on nationalism in the Europe of small nations

Leitung: Prof. Siegfried Weichlein, Prof. Urs Altermatt, Dr. Franziska Metzger, Prof. Diana Mishkova
Dauer: 2005-2009
Finanzierung: Schweizerischer Nationalfonds, Förderungssumme: CHF 100'000.--

 

Edmond Gilliard et la vie culturelle romande d’un après-guerre à l’autre (1920-1950) : portrait de groupe avec maître

2005-2009, Prof. Alain Clavien

 

L’affrontement entre la Gazette de Lausanne et le Journal de Genève 1890-1975 : contribution à une histoire de la presse suisse

2004-2008, Prof Alain Clavien

 

Rechtspopulistische Parteien und Migrationspolitik in der Schweiz

Im Rahmen des Nationalen Forschungsprogramms 40+ «Rechtsextremismus - Ursachen und Gegenmassnahmen»

Leitung: Dr. Damir Skenderovic, Prof. Gianni D'Amato (Schweizerisches Forum für Migrations- und Bevölkerungsstudien, Universität Neuchâtel)
Dauer: 2004 – 2007
Mitarbeiter: Schydrig Samuel
Finanzierung: Schweizerischer Nationalfonds, Förderungssumme: CHF 269'103.--

 

Universitäten als gesellschaftliche Laboratorien: Die Geschichte der Zweisprachigkeit der Universität Freiburg

Im Rahmen des Schwerpunktprogramms "Zukunft Schweiz" des Schweizerischen Nationalfonds

Leitung: Prof. Urs Altermatt
Dauer: 2003 - 2006
Mitarbeiter/in: Späti Christina, Haselbach Patrick
Finanzierung: Schweizerischer Nationalfonds, Förderungssumme: CHF 240'402.--

 

Rassismus und Politik in den neunziger JahrenIm Rahmen des Schwerpunktprogramms "Zukunft Schweiz" (SPP 4) des Schweizerischen Nationalfonds

Leitung: Prof. Urs Altermatt, Damir Skenderovic
Dauer: 1997 - 1999
Finanzierung: Schweizerischer Nationalfonds, Förderungssumme: CHF 167'678.--