Prüfungen & Arbeiten

Examen

Das Departement für Zeitgeschichte organisiert jedes Jahr drei Examenssessionen. 
 
Die 1. Prüfungssession findet nach dem Herbstsemester statt (Dezember), die 2. Session nach dem Frühlingssemester (Mai/Juni) und die 3. Session im Intersemester Anfang September.
 
Die Studierenden dürfen ein Examen, bei dem sie einen Misserfolg erlitten haben, einmal wiederholen.

Übergangsbestimmungen: Für Unterrichtseinheiten, in die sich die Studierenden vor dem Herbstsemester 2019 eingeschrieben haben (zB Kurs des Frühlingssemesters 2019), bleibt noch die Möglichkeit eines dritten Prüfungsantritts.
 
Anmeldung: Um an Lehrveranstaltungen und Examen teilnehmen zu können, müssen Sie sich fristgemäss über my.unifr.ch für die Lehrveranstaltungen einschreiben. Für die dazugehörigen Prüfungen muss man sich separat einschreiben. 

Die Einschreibung zum Examen wird für alle Lehrveranstaltungen (auch Arbeiten) in Zeitgeschichte, für die Sie sich eingeschrieben haben, verlangt, obwohl es möglicherweise kein Examen für diesen Kurs geben wird, sondern ein bestanden/nicht bestanden.

  • Examenssession Mai/Juni 2020

    Die Prüfungen im Mai 2020 für die Vorlesungen finden wie folgt statt:

    - Geschichte der Sexualität(en) und Sexualpolitik im 20. Jh.: Angaben folgen

    - Globalgeschichte des langen 19. Jh.: Hochladen des Essays auf Moodle bis 15. Juni 2020, 12.00 Uhr

    - Ringvorlesung: Die Vermessung Europas in Literatur und Geschichte: Hochladen des Essays auf Moodle bis 15. Juni 2020, 12.00 Uhr

     

    Die Wiederholungsprüfungen für nachfolgende Vorlesungen finden am 2. Juni 2020 im Saal MIS 3016 statt:

    - Living on the Margins: 10 - 11.00 Uhr

    - Arbeit im Kapitalismus: 13 - 14.00 Uhr

    - Die Schweiz und der Nationalsozialismus: 14.30 - 15.30 Uhr

    - Das britische Empire im 20 Jh.: Hochladen des Essays auf Moodle bis 2. Juni 2020, 12.00 Uhr


Schriftliche Arbeiten

Termine

Wichtiger Hinweis: Studierende können sich für ein Seminar erst einschreiben, wenn sie die Proseminare besucht und die Proseminararbeiten abgegeben haben.

Abgabetermin für Proseminararbeiten 
Herbstsemester: 31. Januar
Frühjahrsemester: 31. August.

Abgabetermin für Seminararbeiten
Herbstsemester: 30. Juni
Frühjahrsemester:  30. November
(jeweils 6 Monate nach Semesterende)

Abgabetermin für die BA-Arbeit
Herbstsemester: 31. Dezember des darauf folgenden Jahres
Frühjahrsemester: 31. Mai des darauf folgenden Jahres
(jeweils 1 Jahr nach Semesterende)
 

Regeln

Bitte beachten Sie bei all Ihren Arbeiten insbesondere die Regeln guter wissenschaftlicher Praxis und verwenden Sie niemals fremdes geistiges Eigentum ohne entsprechende Nachweise. Plagiate sind nicht nur unehrlich, sondern geistiger Diebstahl und können rechtliche Folgen nach sich ziehen. Wenn Sie das Gefühl haben, bei Ihrer Arbeit nicht mehr alleine weiter zu kommen und Unterstützung zu brauchen, zögern Sie nicht, Ihre Dozierenden zu kontaktieren!