Institut für Antike und Byzanz

Das Institut für Antike und Byzanz wurde im Jahre 2010 an der Philosophischen Fakultät gegründet. Es vereinigt die altertumswissenschaftlichen Disziplinen, die an drei verschiedenen Fakultäten und in mehreren Departementen der Universität vertreten sind. Als eine interfakultäre und zweisprachige Einrichtung ist das Institut für Antike und Byzanz ein Ort der Begegnung und der Ausstrahlung für alle Fächer, die sich mit der griechisch-römischen Antike und ihrem Erbe befassen.

Profil

ÉVÉNEMENT

Cycle de conférences d'histoire et d'archéologie de l'Antiquité UNIFR - SP2019

Ces conférences sont destinées à illustrer la diversité thématique, ainsi que les questions méthodologiques et enjeux historiographiques de la recherche actuelle en histoire et en archéologie de l'Antiquité…

Alle News
PRIX D'EXCELLENCE

TEXDANCE - TEXtiles in Etruscan DANCE (8th-5th cent. BC)

Audrey Gouy, archéologue, bourse européenne Marie Curie. Le projet TEXDANCE vise à étudier la danse en Italie préromaine au prisme du vêtement. Il sera mené avec le Center for Textile Research de l'Université…

Alle News
PUBLICATON

Nouvelle parution

C. Brélaz, Philippes, colonie romaine d'Orient

Alle News

Bibliothek SCANT

Suchen Sie Dokumentationsquellen ?  Gehen Sie in die Bibliothek der Altertumswissenschaften.

Mehr Infos

Übersichtstabelle der Kurse

Akademische Jahr 2018/2019

Tabelle von Frau Ambre Baumgarten verfasst, Fachschaft Altertumswissenschaften. Diese Tabelle hat nur informativen Wert. Für weitere Informationen konsultieren Sie bitte die Webseiten der verschiedenen Studienbereiche.

Vorlesungsverzeichnis

Konsultieren Sie die Vorlesungszeiten.

TIMETABLE