Institut für Antike und Byzanz

Das Institut für Antike und Byzanz wurde im Jahre 2010 an der Philosophischen Fakultät gegründet. Es vereinigt die altertumswissenschaftlichen Disziplinen, die an drei verschiedenen Fakultäten und in mehreren Departementen der Universität vertreten sind. Als eine interfakultäre und zweisprachige Einrichtung ist das Institut für Antike und Byzanz ein Ort der Begegnung und der Ausstrahlung für alle Fächer, die sich mit der griechisch-römischen Antike und ihrem Erbe befassen.

Profil

POSTE VACANT

Assistant-e diplômé-e doctorant-e à 100% en Théologie ou ès Lettres (PhD) (Sciences religieuses / théologiques)

Le poste s'inscrit dans le cadre du projet de recherche « Édition critique, traduction française et commentaire de la première partie (prologue et homélies 1 à 22) de l'Opus imperfectum in Matthaeum…

Alle News
TALK

Sin and divine pleasure from Epicurus' theology to Gassendi's Syntagma philosophicum

Monday 25 May 2020, 15.15-17.00 h, online 'Zoom'

Alle News
NOS BIBLIOTHÈQUES ENTRE LES LIGNES

Jasmine Lovey, aide-bibliothécaire présente son quotidien à SCANT dans Alma & Georges

Pas d'études, ni de recherches, sans bibliothèques. Régulièrement, les bibliothécaires de l'Université de Fribourg partageront, tout au long de l'année, le regard qu'ils posent sur leur bibliothèque.Ce…

Alle News

Bibliothek SCANT

Suchen Sie Dokumentationsquellen ?  Gehen Sie in die Bibliothek der Altertumswissenschaften.

Mehr Infos

Übersichtstabelle der Kurse

Akademische Jahr 2019/2020

Tabelle von Frau Ambre Baumgarten verfasst, Fachschaft Altertumswissenschaften. Diese Tabelle hat nur informativen Wert. Für weitere Informationen konsultieren Sie bitte die Webseiten der verschiedenen Studienbereiche.

Vorlesungsverzeichnis

Konsultieren Sie die Vorlesungszeiten.

TIMETABLE