Forschung

Das Familieninstitut ist in erster Linie ein wissenschaftliches Forschungsinstitut mit dem Ziel, qualitativ hochstehende Forschung in den beteiligten Fachbereichen sowie interdisziplinär zum Familienleben durchzuführen. Es verfügt über 20-jährige Erfahrung und grosse Expertise in der Forschung zu familiären Interaktionen und zur Emotions- und Verhaltensregulation im Familienalltag sowie zu Rechtsfragen von Kindern, Paaren und Familien in ihren unterschiedlichen Lebensphasen.

Der fachübergreifende Zugang ist eine besondere Forschungsausrichtung des Familieninstituts. Dieser ermöglicht eine breite und zugleich differenzierte Erfassung von Fragestellungen sowie das Untersuchung von Problemen, die eine Disziplin allein nicht lösen kann.