Wirtschaftsgeschichte

Herbstsemester 2020
Montag: 08:15-10:00 / 15:15-17:00
PER 21, E120
ECTS: 6.0
Sprechstunde: per Vereinbarung (email: holger.herz@unifr.ch)
Kursbeschrieb
Moodle

Durchführung der Vorlesung (CORONA-Massnahmen):

Entsprechend der Richtlinien der Universität Freiburg wird dieser Kurs hybrid sowohl als Präsenzveranstaltung als auch als virtuelle Veranstaltung angeboten. Die Vorlesung, die jeweils montags von 8:15-10:00 und von 15:15-17:00 stattfinden wird, wird parallel über MS-Teams gestreamt werden, um den Studenten auch eine Vorlesungsteilnahme aus der Distanz zu ermöglichen. Es wird ausserdem geprüft, ob Aufzeichnungen der Vorlesungen verfügbar gemacht werden können.

Bitte beachten Sie ausserdem die geltenden Corona-Massnahmen der Universität, die sich im Laufe des Herbstsemesters verändern können.

Details zum MS-Teams Stream werden zu einem späteren Zeitpunkt auf Moodle geposted.


Kursbeschreibung:

Unter “Wirtschaftsgeschichte” kann man sich sehr vieles vorstellen. Daher ist es sinnvoll, die Zielsetzung dieses Kurses klar zu definieren.

  • In diesem Kurs geht es darum, eine ökonomische Perspektive auf historische gesellschaftliche und wirtschaftliche Entwicklungen zu gewinnen. Das heisst:
    Verstehen von Unterschieden im Entwicklungsniveau, die wir um uns sehen, im Kleinen (innerhalb von Ländern/Regionen) und im Grossen (zwischen Kontinenten)
  • Lernen, wie man rigoros und wissenschaftlich fundiert über die Determinanten von Wirtschaftsentwicklung diskutieren kann.

Was heißt “rigoros und wissenschaftlich fundiert über die Determinanten von Wirtschaftsentwicklung diskutieren”?

  • Was uns interessiert, ist die die Unterscheidung zwischen unmittelbaren Erklärungsfaktoren (proximate causes) und fundamentalen Erklärungsfaktoren (fundamental causes) von wirtschaftlicher Entwicklung und Wohlstand.
  • Wir werden nach kausalen Faktoren suchen: solche, die auch außerhalb des unmittelbar beobachteten Zusammenhangs einen Erklärungsgehalt besitzen.

Es wird wenige Faktendarstellungen geben. Es geht in diesem Kurs nur bedingt darum, historisches Faktenwissen zu vermitteln.


Kursunterlagen:

Die Vorlesung basiert primär auf Vorlesungsfolien, die rechtzeitig vor den Vorlesungen auf Moodle verfügbar gemacht werden.

Ausserdem orientieren sich Teile der Vorlesung nah an den folgenden beiden Büchern:

  • Jared Diamond (1997): “Guns, Germs, and Steel", W.W. Norton, New York
    dt. Übersetzung: “Arm und Reich", Fischer Taschenbuch 
  • Gregory Clark (2007): “A Farewell to Alms", Princeton University Press, Princeton, N.J.