Guido Vergauwen - Publikationen (Auszug seit 1991)

Herausgeber bzw. Mitherausgeber folgender Zeitschriften und Reihen

 

Freiburger Zeitschrift für Philosophie und Theologie

Studia Oecumenica Friburgensia

Epiphania

Epiphania Egregia

Ökumenische Wegzeichen

Dominikanische Quellen und Zeugnisse

 

  • mit Barbara Hallensleben: Saint Francis and the wolf - a model for the Christian ministry of reconciliation, in: Celebrating Faith. Festschrift in honour of Rev. Dr. Augustine Kolencherry SAC, hg. von Antony Kolencherry, Bangalore 2013, 201-210.

  • Alietas. Freundschaft im Sein (mit Barbara Hallensleben), in: Mots médiévaux offerts à Ruedi Imbach, hg. v. I. Atucha, D. Calma, C. König-Pralong, I Zavattero, Porto 2011, 37-46.

  • Über das Bischofsamt. Festkommers zu Ehren von Bischof Felix Gmür, in: SKZ 179 (2011), Nr. 14, 242-244.

  • "Fitness for the world" (John Henry Newman). Mutmaßungen über die Berufung einer Universität, in: SKZ 179 (2011), Nr. 20, 324-326.335; Nr. 21, 344-346.

  • Laudatio zur Verleihung der Silbernen Rose des hl. Nikolaus an Fairy von Lilienfeld (mit Klaus Wyrwoll und Barbara Hallensleben), in: Fairy von Lilienfeld (1917-2009), hg. von Ruth Albrecht und Ruth Koch (= Epiphania Egregia 5), Fribourg 2011, 138-142.

  • Durch Zufall geworden? Oder: Wie die Theologie von Design reden kann (mit Dieter Hattrup und Barbara Hallensleben), in: George Augustin / Maria Brun / Erwin Keller / Markus Schulze (Hg.), Christus. Gottes schöpferisches Wort. Festschrift für Christoph Kardinal Schönborn zum 65. Geburtstag, Freiburg i.Br. - Basel - Wien 2010, 41-57.

  • Das Zweite Vatikanische Konzil und die Ökumene, in: Schweizerische Zeitschrift für Religions- und Kulturgeschichte 104 (2010) 275-285.

  • Interkulturalität. Begegnung und Wandel der Religionen, hg. mit Mariano Delgado, Stuttgart 2010; darin: Vorwort, 11-12.

  • Das Prinzip Evolution. Darwin und die Folgen für Religionstheorie und Philosophie, hg. mit Oliver Krüger und Mariano Delgado, Stuttgart 2010; darin: Vorwort, 7-8.

  • Zur Ambivalenz der Menschenrechte. Missverständnisse der "Gemeinschaft Evangelischer Kirchen in Europa" (mit Barbara Hallensleben und Nikolaus Wyrwoll), in: SKZ 177 (2009), Nr. 29-30, 497-502.

  • Homo homini amicus. Zur Grundlegung der Menschenrechte, in: SKZ 177 (2009), Nr. 49, 847-848.853-855.

  • Karl Rahner and Hans Urs von Balthasar: Two christological models which constructively accept modernity, Jesus Christ Today. Studies of Christology in Various Contexts. Edited by Stuart George Hall, Berlin - New York 2009, 209-234.

  • Geleitwort zu: Kyrill, Patriarch von Moskau und der ganzen Rus', Freiheit und Verantwortung im Einklang. Zeugnisse für den Aufbruch zu einer neuen Weltgemeinschaft, hg. mit Barbara Hallensleben und Nikolaus Wyrwoll, Fribourg 2009, III-XIV.

  • O dvumyslennosti ponjatija prav tcheloveka (mit Barbara Hallensleben und Nikolaus Wyrwoll), in: Cerkov’ i vremia Heft 3 (48) 2009, 58-79.

  • Religion und Öffentlichkeit. Probleme und Perspektiven, hg. mit Ansgar Jödicke und Mariano Delgado, Stuttgart 2009; darin: Vorwort, 7-8.

  • Préface (avec Barbara Hallensleben) : Hilarion Alfeyev, Le mystère sacré de l’Église. Introduction à l’histoire et à la problématique des débats athonites sur la vénération du nom de Dieu (= Studia Oecumenica Friburgensia 47), Fribourg 2007.

  • Rüdiger Bubner (1941–2007). Philosoph und Professor der Philosophie. Doctor honoris causa der Theologischen Fakultät der Universität Fribourg (= Ökumenische Wegzeichen 16, 2. Auflage), hg. mit Barbara Hallensleben, Fribourg 2007.

  • Ethik – Platzhalter oder Hoffnungsbegriff? [zum Hochschulsonntag], in: SKZ 175 (2007), Nr. 47, 809-810.

  • Letzte Haltungen. Hans Urs von Balthasars Apokalypse der deutschen Seele – neu gelesen (Studia oecumenica Friburgensia, 48), hg. mit Barbara Hallensleben, Fribourg 2006.

  • Auf dem Weg zur Einheit der Kirchen, Diakonia 37 (2006) Heft 1, 12-21.

  • Brücken bauen [zum Hochschulsonntag], in: SKZ 174 (2006), Nr. 47, 877-878.

  • Gottebenbildlichkeit und menschliche Seele, in: O.H. Pesch, J-M. Van Cangh, éds. L'homme, image de Dieu: Données bibliques, historiques et théologiques, Bruxelles 2006, 207-234.

  • Der Islam in Europa: Zwischen Weltpolitik und Alltag, hg. mit Urs Altermatt und Mariano Delgado, Stuttgart 2006; darin: Vorwort, 11-12.

  • Le monde comme création. A propos d'une dispute entre Martin Heidegger et Hans Ebeling au sujet du concept philosophique du monde, in: Holzwege: De l’image, du sens et du monde. Mélanges offerts à M. L’abbée André Dartigues (= Recherches philosophiques 2005/1), 153-164.

  • Die umgekehrte Perspektive, in: Scientia et Religio. Religionsphilosophische Orientierungen. Festschrift für Hanna-Barbara Gerl Falkovitz, hg. von R. Kaufmann, H. Ebelt (mit Barbara Hallensleben) Dresden 2005, 141-161.

  • La Sagesse de Dieu – vocation pour l'artiste, in: J. Getcha, M. Stavrou, éds. Le Feu sur la terre. Mélanges Père Boris Bobrinskoy (avec Barbara Hallensleben), Paris 2005, 193-202.

  • Eine Kirche der Zukunft? Von den Aufgaben und Grenzen der Ökumene, Civitas. Zeitschrift für Gesellschaft und Politik 2004, Heft 11/12, 22-23.

  • Kosmodizee. Das Böse im apokalyptisch-geschichtstheologischen Horizont bei Sergij N. Bulgakov (russ.), in: Berichtsband des Internationalen wissenschaftlichen Kongresses "Christianity and Literature: the problem of interaction in a general cultural context", 19.–22.05.2004, Kherson 2004.

  • Wider die schwache Vernunft. Notizen am Rande der Enzyklika "Fides et Ratio", in: Was den Glauben in Bewegung bringt. Fundamentaltheologie in der Spur Jesu Christi. Festschrift für Karl H. Neufeld SJ, hg. von A. Batlogg, M. Delgado, R. Siebenrock, Freiburg i.Br. 2004, 308-319.

  • Glaube und Vernunft – Theologie und Philosophie. Aspekte ihrer Wechselwirkung in Geschichte und Gegenwart (Ökumenische Beihefte, 44), hg. mit Mariano Delgado, Fribourg 2003.

  • Die Freimütigkeit des Glaubens und die Kühnheit der Vernunft, in: Glaube und Vernunft - Theologie und Philosophie. Aspekte ihrer Wechselwirkung in Geschichte und Gegenwart (Ökumenische Beihefte 44), hg. mit Mariano Delgado, Fribourg 2003, 9-21.

  • "Schwesterkirchen" oder "Dissidenten"? Charles Journets Ringen um eine theologische Neubestimmung des Verhältnisses zu den Ostkirchen (mit Barbara Hallensleben), in: Die Wurzel aller Theologie: Sentire cum Ecclesia. Festschrift zum 60. Geburtstag von Urs von Arx, hg. von Hans Gerny, Harald Rein, Maja Weyermann, Bern 2003, 119-138.

  • Otvetstvennost’ za drugich [Verantwortung für die anderen], in: Kapholikija, hg. am Institut für den religiösen Dialog und interkonfessionelle Kommunikation von Andrej Danilov und Grigorij Dovgjallo, Minsk 2003, 23-28.

  • Tradition, inculturation et renouveau, in: O.H. Pesch / J.-M. Van Cangh, éds. Comment faire de la théologie aujourd'hui? Continuité et renouveau. Bruxelles: Académie internationale des sciences religieuses; Paris: Cerf 2003, 347-366.

  • Vom Umgang mit Kritik in der Kirche, Freiburger Zeitschrift für Philosophie und Theologie 50 (2003), Heft 3, 388-403.

  • Asentimiento y adecuación. La racionalidad del discurso teológico, in: Studium Filosofía y Teología (Buenos Aires – Tucumán) 5 (2002), Heft 10, 143-164.

  • Die ersten Geretteten der Sintflut. Zum 1700jährigen Jubiläum der armenisch-apostolischen Kirchen, Diakonia 33 (2002), Heft 1, 50-56.

  • Ein Orden als Bild der Weltkirche, Diakonia 33 (2002), Heft 3, 184-189.

  • Zustimmung und Stimmigkeit. Die Rationalität theologischer Rede, in: Peter Neuner (Hg.), Glaubenswissenschaft? Theologie im Spannungsfeld von Glaube, Rationalität und Öffentlichkeit (= Quaestiones disputatae, 195), Freiburg i.Br. 2002, 99-124.

  • Les centres d'études dominicains. État actuel et questions pour l'avenir, in: Globalización Cultural y Pensamiento Cristiano. Consideraciones Interdisciplinares (Colección Debate), Santiago de Chile 2001, 17-39.

  • "Nun aber sind der Glieder viele, aber der Leib ist einer" (1 Kor 12,20), in: Martin Klöckener, Arnaud Join-Lambert (Hgg.), Liturgia et Unitas. Liturgiewissenschaftliche und ökumenische Studien zur Eucharistie und zum gottesdienstlichen Leben in der Schweiz (= Etudes liturgiques et oecuméniques sur l'Eucharistie et la vie liturgique en Suisse). In honorem Bruno Bürki. Fribourg - Genève 2001, 21-26.

  • Uzasadni? nadziej?, która w nas jest, in: W Drodze Heft 11 (339), 4-13.

  • Das Ziel bestimmt die Wahrheit der Wege, KIPA-Dienst Nr. 252, 8. September 2000, 5-7.

  • Die Bedeutung einer Fakultät für die Gesellschaft misst sich nicht nur in Zahlen: Interview mit Georges Scherrer/KIPA, KIPA-Dienst Nr. 311, 6. November 2000, 2-6.

  • Die Schweiz – Modell oder Sonderfall der Ökumene?, Diakonia 31 (2000), Heft 1, 37-41.

  • Die Theologische Fakultät Freiburg, Schweizerische Kirchenzeitung 168 (2000), 712-715.

  • Dietrich Bonhoeffers Ringen um eine Kurzformel des Glaubens in Zeiten der Gefahr, in: Das Christentum der Theologen im 20. Jahrhundert. Vom "Wesen des Christentums" zu den "Kurzformeln des Glaubens", hg. von Mariano Delgado, Stuttgart 2000, 207-221.

  • Einheit und Friede. Die Verständigung zwischen den Religionen als Utopie, in: (K)Ein Koch-Buch. Kirche der Hoffnung. Festschrift zum 50. Geburtstag von Bischof Dr. Kurt Koch, hg. von Roger Liggenstorfer und Brigitte Muth-Oelschner, Fribourg 2000, 376-401.

  • "Ein Meilenstein ist nicht der Weg". Überlegungen zur Unterzeichnung der "Gemeinsamen Erklärung" (mit Barbara Hallensleben), in: KIPA-Dienst Nr. 303-305, 1. November 1999, 14-16.

  • Le rôle de Jésus-Christ dans la théologie pluraliste des religions, in: Revue théologique de Lugano 4 (1999) Heft 2, 259-282.

  • Sensus Fidei: Consensus Fidelium in Ecumenical Dialogue Today, in: Melita theologica 50 (1999) 3-24.

  • Vorwort zu: Iso Baumer: Begegnungen. Gesammelte Aufsätze 1949-1999 (= Ökumenische Beihefte, 36), Fribourg 1999, 5-6.

  • Vorwort zu: Marie-Louise Gubler: Im Haus der Pilgerschaft. Zugänge zu biblischen Texten (= Ökumenische Beihefte, 37), Fribourg 1999, 5-6.

  • Une encyclique sous la loupe d’un théologien, in: Sources et vie dominicaine 24 (1998) No 1, 3-8.

  • Praedicando et docendo. Mélanges offerts à Liam Walsh o.p. Fribourg, éd. avec Barbara Hallensleben (= Cahiers Oecuméniques, 35), Fribourg 1998.

  • Die Sakramente: Gottes Wort im Mit-Wort des Menschen, in: Praedicando et docendo. Mélanges offerts à Liam Walsh o.p. (= Cahiers Oecuméniques, 35), éds. Guido Vergauwen et Barbara Hallensleben, Fribourg 1998, 109-136.

  • Le christianisme: Nuée de témoins - beauté du témoignage (= Cahiers Oecuméniques, 33), éd. par Guido Vergauwen, Fribourg 1998.

  • Une Église du futur? Des tâches et des limites de l'oecuménisme, in: Guido Vergauwen, éd. Le christianisme: Nuée de témoins - beauté du témoignage (= Cahiers Oecuméniques, 33), Fribourg 1998, 131-147.

  • Glauben lernen. Eine gemeinsame Spiritualität von Priester und Laie – Gedanken einer Primizpredigt, in: Pfarrei in der Postmoderne? Gemeindebildung in nachchristlicher Zeit. Für Leo Karrer, hg. Von Alois Schifferle, Freiburg – Basel – Wien 1997, 187-190.

  • L’étude de la théologie entre pluralisme et fondamentalisme – un défi oecuménique, in: Eucharisteria. Festschrift für Damaskinos Papandreou, Metropolit der Schweiz, Athen 1996, 139-147.

  • Faire la théologie aujourd’hui. Le catholicisme en condition de postmodernité, in: La théologie en postmodernité, éd. par Pierre Gisel et Patrick Evrard (= Lieux théologiques 29), Genève 1996, 229-252.

  • Predigt der Wahrheit, Wort und Antwort 37 (1996), Heft 4, 147-150.

  • Eine Kirche der Zukunft? Aufgaben und Grenzen der Ökumene, in: Civitas 11 (1996) 258-268.

  • Ökumene. Das eine Ziel - die vielen Wege / Oecuménisme. Un seul but – plusieurs chemins. Festschrift zum 30jährigen Bestehen des Institutum Studiorum Oecumenicorum der Universität Freiburg Schweiz (= Cahiers Oecuméniques, 28), hg. mit Iso Baumer, Fribourg 1995.

  • Sensus Fidei – Consensus Fidelium im ökumenischen Dialog heute, in: Iso Baumer/G. Vergauwen (Hg.), Ökumene. Das eine Ziel – die vielen Wege, Fribourg 1995, 23-47.

  • Von der Apologetik zur Fundamentaltheologie, in: Moderne als Problem des Katholizismus, hg. Von Urs Altermatt, Heinz Hürten und Nikolaus Lobkowicz unter Mitarbeit von Peter Schulz (= Eichstätter Beiträge, Bd. 28, Abteilung Philosophie und Theologie 6), Regensburg 1995, 103-156.

  • Edward Schillebeeckx – Leser des Thomas von Aquin, in: Wahrheit. Recherchen zwischen Hochscholastik und Postmoderne, hg. Von Thomas Eggensperger und Ulrich Engel, Mainz 1995, 70-91.

  • Art. „Geheimnis“, in: LThK, 3. Auflage, Band IV, 355-356.

  • Jesus Christus – Universalität einer historischen Person, in: Katechetische Blätter 118 (1993), Heft 2, 80-97.

  • Jesus Christus – Universalität einer historischen Person, in: Neuevangelisierung Europas. Chancen nd Versuchungen, hg. von Joachim Müller, Fribourg 1993, 50-100.

  • Edward Schillebeeckx – Lecteur de saint Thomas, in: Ordo sapientiae et amoris. Image et message de saint Thomas d’Aquin à travers les récentes études historiques, herméneutiques et doctrinales. Hommage au professeur Jean-Pierre Torrell OP à l’occasion de son 65e anniversaire, Fribourg 1993, 655-673.

  • Predigt zum 25-Jahre-Priesterjudiläum eines Pfarrers (zu Joh 9), in: Diakonia 23 (1992), Heft 3, 208-210.

  • Revelación y narración, in: Dios en la palabra y en la historia. XIII Simposio Internacional de Teología. Oamplona, 22-24 de abril de 1992, Universidad de Navarra 1992, 589-603.

  • „Seid stets bereit, jedem Rede und Antwort zu stehen, der nach der Hoffnung fragt, die euch erfüllt“ (1 Petr 3,15). Ekklesiologische Aspekte einer Erneuerung der christlichen Apologie, in: Novitas et veritas vitae. Aux sources du renouveau de la morale chrétienne. Melanges offerts au Professeur Servais Pinckaers à l’occasion de son 65e anniversaire, éd. par Carlos-Josaphat Pinto de Oliveira, Fribourg – Paris 1991, 103-138.