Agenda

24
Sep

«Wirklich»? Konzeptionen der Wirklichkeit und der Wirklichkeit Gottes.

Ouvert au grand public Colloquium / Congress / Forum

Was meinen wir, wenn wir sagen, dass etwas «ist» oder «existiert»? Woraus besteht das, was wir als «Wirklichkeit» bezeichnen? Und in welchem Sinn lässt sich von Gott sagen, dass er «sei», «existiere» oder «wirklich sei»?
Diese bewusst terminologisch ungenau gehaltenen Fragen umreißen das Forschungsfeld, das die Tagung aus philosophischer, theologischer und religionswissenschaftlicher Sicht bearbeiten will. Die terminologische Offenheit weist darauf hin, dass nicht nur verschiedene Möglichkeiten zur Debatte stehen, wie sich auf die genannten Fragen antworten ließe. Fraglich ist bereits, in welcher Weise sich überhaupt das Problem stellt: wie es zu konzipieren, mit welchen Mitteln und in welcher Reichweite es zu bearbeiten wäre.
Dafür wird die Tagung zum einen wegweisende Entwürfe befragen, die bis heute unsere Konzeptionen von Wirklichkeit prägen. Zum anderen gibt es Berührungs- punkte mit einer Reihe von aktuellen philosophischen und theologischen Diskursfeldern, z.B. erkenntnistheoretischen Fragen nach (religiösem) Realismus und Antirealismus oder Konzeptionen des Gott-Welt-Verhältnisses. Diese stellen möglicherweise Kategorien zur Präzisierung und Bearbeitung der Fragestellung bereit. Andererseits bleibt zumindest in ihrer derzeitigen Verlaufsform das hier gestellte Problem zumeist am Rande. Die Tagung zielt darauf, die Frage nach Konzeptionen von Wirklichkeit und der Wirklichkeit Gottes als einen eigenen und zentralen Problemkomplex interdisziplinärer Religionsforschung in den Fokus zu rücken.


speaker Filip Karfik, Fribourg
Isabelle Mandrella, München
Veronika Hoffmann, Fribourg
Thomas Schärtl-Trendel, Regensburg
Christine Büchner, Hamburg
Jens Schlieter, Bern
Stephan Winter, Münster
Hans Julius Schneider, Potsdam
Jürgen Werbick, Münster
Hartmut von Sass, Berlin/Zürich
Contact Département des sciences de la foi et des religions, philosophie
Veronika Hoffmann
veronika.hoffmann@unifr.ch
More on  Website
Attachment

backtolist